Deutschkurse

Zum Arbeiten in Bremen sind Deutschkenntnisse nicht unbedingt notwendig, da es in den meisten Fällen üblich ist, auch auf Englisch zu kommunizieren. 
 
Für das tägliche Leben außerhalb der Arbeit ist es von großem Vorteil zumindest einige Grundbegriffe zu beherrschen. Gerade in alltäglichen Situationen wie beim Einkauf, am Fahrkartenschalter oder bei Besuchen von Ämtern vereinfachen Deutschkenntnisse die Kommunikation erheblich.

Das Fremdsprachenzentrum der Hochschulen im Land Bremen (FZHB) bietet nicht nur für Studierende, sondern auch für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Deutschkurse auf verschiedenen Niveaus an. Außerdem kann ein Selbstlernzentrum genutzt werden und online-Sprachkurse stehen zur Verfügung.

Deutschkurse für Wissenschaftler/innen

Das Welcome Centre bietet in Kooperation mit dem Goethe-Institut und dem Fremdsprachenzentrum exklusive Deutschkurse für Wissenschaftlerinnen und Wissenschafter der Universität Bremen an. Insgesamt werden Kurse auf 4 Niveaus angeboten.

AKTUELLE KURSE: INFORMATIONEN & ANMELDUNG

Sommerkurse

Die internationalen Sommerkurse des FZHB stehen Teilnehmer aus aller Welt offen, die in Bremen Deutsch lernen möchten. Neben den Sprachkursen wird ein attraktives Angebot mit Ausflügen, Vorträgen und Besichtigungen geboten. Die vierwöchigen Kurse finden in drei Stufen statt: Anfänger, Fortgeschrittene und Mittelstufe + Oberstufe. Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten des Fremdsprachenzentrums.

Tandem

Beim Sprachenlernen im Tandem handelt es sich um einen Sprachaustausch, bei dem sich zwei Personen regelmäßig treffen, um ihre Sprachkenntnisse zu verbessern. Dabei ist jeweils die Muttersprache einer Person die Zielsprache der anderen. Die TANDEM-Vermittlung des Fremdsprachenzentrums vermittelt den Kontakt zwischen den potentiellen Partnern.