Meldeangelegenheiten

Meldeangelegenheiten

Umgezogen? Pass verloren?
Auch das noch...!

Wenn es um das Ummelden, das Beantragen eines Passes oder eines polizeilichen Führungszeugnisses geht, bricht oft Hektik aus.

Alle Personen, die in Bremen studieren sowie an der Universität Bremen oder im Technologiepark arbeiten, können diese Angelegenheiten während der allgemeinen Öffnungszeiten (keine Terminvergabe) bei uns im bsu erledigen.

Daher sollen grundsätzlich beim Besuch des Bürgeramtes im bsu die Studenten- bzw. Mitarbeiterausweise einer der wissenschaftlichen Einrichtungen oder Firmen vorgelegt werden.

Wir bearbeiten die An-, Um- und Abmeldung Ihrer Wohnung, sorgen für Meldebescheinigungen, Reisepässe oder Personalausweise (selbstverständlich auch für Kinder).  Die Bearbeitung von Kinderdokumenten erfolgt allerdings nur in Begleitung des Berechtigten!


Wir nehmen auch Anträge auf polizeiliche Führungszeugnisse entgegen.

Auch amtliche Beglaubigungen nehmen wir vor (zurzeit allerdings nur bis zu der Dokumentengröße DIN A4).

Bei sehr hohem Kundenaufkommen - z.B. zu Semesterbeginn in den Zeiträumen März/April und September/Oktober an den Bremer Hochschule - kann es dazu kommen, dass bereits relativ zeitnah keine Wartemarken mehr für die Sachbearbeitung am gleichen Tag ausgegeben werden können.


Hinweis an Behörden, Krankenkassen, Kanzleien, usw.

Alle Auskunftsersuchen, die uns per Post, Fax oder Email erreichen, werden an ein BürgerServiceCenter (BSC) zur Bearbeitung weitergeleitet.

Die Übersendung Ihrer Anfragen an das bsu verzögert also eher noch deren Bearbeitung...