Von Studierenden

Deanslist.io - ein exklusives Studentennetzwerk für die besten Studierenden in Europa

www.deanslist.io ist ein exklusives Studentennetzwerk für die besten Studierenden in Europa, um diese schneller mit ihren Wunscharbeitgebern in Verbindung zu bringen. Neben dieser Vermittlungsaktivität gibt es eine E-Library [PDF] (13.2 MB) mit Themen rund um den Berufseinstieg, um die Studierenden besser auf Vorstellungsgespräche etc. vorzubereiten.

students2business - Portal zum Vernetzen von Unternehmen und Studierenden

www.students2business.de - Mit students2business bieten wir eine Online-Plattform, die den Kontakt zwischen Studenten, Absolventen und Top-Unternehmen herstellt. Das Besondere an dieser Verbindung ist die hohe Flexibilität, welche durch die zunehmende Digitalisierung ermöglicht wird. Somit können Projektarbeiten über das Portal an hochqualifizierte Auftragnehmer abgegeben werden. Diese ermöglichen unseren Auftragnehmern große Freiheiten bei der Bestimmung von Arbeitszeit und Arbeitsort.

Mit Seigopo.de den Durchblick bei Fernstudium, Master & Co. behalten!

Ziel ist es, alle wichtigen Infos zu weiterbildenden Studiengängen, Master, Fernstudium, Zweitstudium und Co. zu liefern.
Dafur werden Erfahrungsberichte, Infos von und fur Studierende, Videos, Lehrpläne, Bewertungen, Neuigkeiten und vieles mehr geboten.
Seigopo.de bleibt dabei neutral und informativ!

www.seigopo.com/

EduMagazin - Dein studentisches OnlineMagazin

www.edumagazin.de - hilfreiche Informationen rund um das Studium

JuraMagazin – Dein Wegweiser durch das Jurastudium

Beim Juramagazin handelt es sich um ein von Studentinnen und Studenten betriebenes juristisches Informationsportal.

Dabei wird das Ziel verfolgt anderen Studierenden und auch juristisch Interessierten die Möglichkeit zu bieten, die benötigten Informationen schnell und unkompliziert zu finden.

Das Juramagazin befindet sich ständig im Aufbau und im Wandel, damit sich die aus dem studentischen Umfeld hervorgehende Impulse im Onlineangebot des Portals widerspiegeln.

Langfristig ist die Erweiterung um ein juristisches Diskussionsforum sowie die Möglichkeit eines studentischen Austausches geplant. Vorschläge von interessierten Usern werden vom Juramagazin gerne aufgegriffen.

www.juramagazin.de/