Kurs: Gehirn-Muster-Erkennung

Im Kurs Gehirn-Muster-Erkennung beschäftigen wir uns mit allen Schritten der Entwicklung eines Brain-Computer-Interfaces (BCI), das Gehirnaktivität erfasst und automatisch interpretiert. Diese Schritte erarbeiten wir anhand einer im Laufe des Semesters kontinuierlich entwickelten Anwendung. Ein Beispiel für eine solche Anwendung ist die Bedienung einer Augmented-Reality-Brille mittels "mentaler Kommandos", die ein BCI aus EEG-Daten automatisch erkennt. Ein Schwerpunkt des Kurses liegt dabei auf der selbstständigen praktischen Umsetzung der theoretischen Konzepte in kleinen Gruppen. Lernziel für die Teilnehmer ist es, die grundlegenden Techniken eines BCIs zu verstehen und mit modernen Werkzeugen implementieren zu können. Inhalte des Kurses sind unter anderem: Gehirn und EEG, Experimententwurf, Signalverarbeitung, Visualisierung, Maschinelles Lernen, Evaluation.

Stud.IP

Stud.IP Bereich des Kurses: https://elearning.uni-bremen.de/dispatch.php/course/details/?sem_id=42891e20a8a9fd6feca84d31cbcb7e31