Startseite

Willkommen an der Universität Bremen

Unsere News als RSS-Feed abonnieren  RSS Feed Icon
21.06.2016

Bakterien helfen Korallen während der gefährlichen Bleiche

Eine bestimmte Gruppe von Bakterien kann gebleichten Korallen helfen. Das ist das Ergebnis einer neuen Studie, die ein internationales Forscherteam unter der Leitung von Professor Christian Wild (Marine Ökologie, Universität Bremen) kürzlich am Roten Meer durchgeführt hat. Die Studie wurde nun in der renommierten internationalen Fachzeitschrift „Environmental Microbiology“...

mehr »
Menschen in einem Überschwemmungsgebiet
16.06.2016

DFG-Schwerpunkt "Meeresspiegel und Gesellschaft" mit Bremer Beteiligung

Anstieg des Meeresspiegels und gesellschaftliche Folgen: Die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) hat der Universität Bremen vier Förderanträge im Umfang von 1,4 Millionen Euro im neuen Schwerpunktprogramm „Regionaler Meeresspiegel und Gesellschaft“ („Regional Sea Level Change and Society“) bewilligt. Die erfolgreichen Anträge spiegeln die interdisziplinäre Vielfalt des neuen...

mehr »
Zwei Männer lächeln in die Kamera
06.06.2016

Humboldt-Forschungspreisträger Karol Miller für ein Jahr an der Uni Bremen zu Gast

Das Technologiezentrum Informatik und Informationstechnik (TZI) der Universität Bremen hat derzeit einen hochrangigen Gast. Professor Karol Miller von der University of Western Australia ist Träger des Forschungspreises der Alexander von Humboldt-Stiftung und wird ein Jahr lang, gesplittet in mehrere kürzere Aufenthalte, seine wissenschaftliche Arbeit in Bremen fortsetzen....

mehr »
Zwei junge Frauen vor einem Wegweiser

Kennen Sie schon … die Studienlots*innen der Universität?

Ronja Kropp ist aus Hannover angereist. Im Zentralbereich staunt sie über die Glashalle. „Mensch ist das bunt hier, aber irgendwie auch cool.“ Gleich trifft die 19-Jährige ihre Studienlotsin Emelie B.. Die Bachelorstudentin der Studienrichtung Public Health wird ihr als Botschafterin der Universität zeigen, wie sich das anfühlt: Studieren in...

mehr »
Kategorie: Kennen Sie schon