plan m Mentoring in Science

Geschlechtergerechte Nachwuchsförderung

plan m Mentoring Programme sind für Promovendinnen, Post- Doktorandinnen und Habilitandinnen, die Professorin werden möchten oder eine Führungsposition in der Wissenschaft anstreben. Gemeinsam mit ProfessorInnen und ExpertInnen planen sie ihre berufliche Laufbahn, lernen die zentralen Kompetenzfelder des Karrieremanagments in der Wissenschaft kennen und entwickeln ihre Handlungskompetenzen.

Die Arbeitsstelle Chancengleichheit bietet universitätsweit im zweijährigen Wechsel je ein Mentoring- Programm für Sozial- und Geisteswissenschaftlerinnen oder Natur- Technik und Ingenieurwissenschaftlerinnen an. Auf Anfrage entwickelt sie außerdem Mentoring- Programme für Exzellenzcluster, Graduiertenschulen und Sonderforschungsbereiche der Universität Bremen und führt diese auch durch.

Aktuelle plan m Mentoring Programme

"plan m für Sozial- und Geisteswissenschaftlerinnen" von Januar 2016 - Juni 2017.

Bewerbungen können bis zum 13.11.2015 bei der Arbeitsstelle Chancengleichheit, Susanne Abeld, eingereicht werden.