Berichte

Sie können die Fotos in der Bilderkarussell durch anklicken vergrössern.

Internationale Sporttage der Universität und der Hochschule Bremen, 29. Juni - 1. Juli 2017

Open Campus 17. Juni 2017

Empfang für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, 8. Juni 2017

Internationales Flair an der Universität Bremen - Researchers Reception am 8. Juni 2017

Wenn das Welcome Centre der Uni Bremen die internationalen Forscherinnen und Forscher bei der jährlichen Researchers‘ Reception an der Uni Bremen begrüßt, dann gleicht es eher einem großen fröhlichem Familienfest, als einer offiziellen Veranstaltung: So auch am 08. Juni 2017.
Mehr als 150 Gäste waren mit ihren Partnern und Kindern gekommen, um sich mit Kollegen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. „Die Researchers‘ Reception ist ein Ort der Begegnung. Hier sehen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, wie international die gesamte Uni ist“, so Yasemin Karakaşoğlu, Konrektorin für Internationalität und Diversität.
Das Welcome Centre unterstützt seit sechs Jahren ausländische Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und erleichtert ihnen den Start in Bremen.
Ein Begrüßungsspiel, eine Leinwand, auf denen sich die Wissenschaftler künstlerisch verewigen konnten sowie eine Kinderspiel-Ecke und lateinamerikanische Live-Musik sorgten neben dem Grillbuffet für einen abwechslungsreichen Abend voller Kulinarik und interkultureller Begegnungen. 

Chirstmas Jamboree am 5. Dezember 2016 mit Verleihung des DAAD-Preises an Kateryna Solopova

Diwali Fest am 13.11.2016, der indische Generalkonsul Madan Lal Raigar war zu Gast bei ISAB

„Diwali“ – das Lichterfest

Am 13.11.2016 feierte die „Indian Students Association Bremen“ zusammen mit kompass „Diwali“ – das Lichterfest 2016.
200 internationale und deutsche Gäste erlebten ein abwechslungsreiches Kulturprogramm mit traditionellen und modernen Tanz- und Gesangseinlagen. Eröffnet wurde der Abend vom indischen Generalkonsul Madan Lal Raigar aus Hamburg und der Leiterin des kompass-Programms, Dr. Jutta Paal.

Neuer Research Ambassador Prof. Dr.-Ing. Enzo Morosini Frazzon, 9. November 2016

Herr Professor Dr.-Ing. Enzo Morosini Frazzon von der Bremer Partneruniversität Universidade Federal de Santa Catarina, Florianópolis in Brasilien und Forscher-Alumnus der Universität Bremen wurde zum Research Ambassador ernannt. Die Ambassadors sollen weltweit als Botschafter für die Universität und die hier geleistete Forschungsarbeit werben. Frau Dr. Annette Lang, Leiterin des International Office, überreichte Professor Frazzon die Ernennungsurkunde.

Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland am 9. November 2016

Free Shop für internationale Studierende am 13. Oktober 2016

Die Senior Citizens und das International Office haben am 13. Oktober wieder ein "Free Shop" für neue internationale Studierende organisiert. Nach einer Sammelaktion wurde in der Cafeteria des GW2 ein kleiner Basar veranstaltet. Es gab Geschirr, Handtücher, Kissen, Haushaltsgeräte und vieles mehr. Alles umsonst zum Mitnehmen.

Coffee with the Vice President am 12.10.2016

Im Rahmen des Coffee with the Vice President verlieh Prof. Dr. Yasemin Karakasoglu Stipendien-Urkunden der Philipp-Schwartz-Initiative. Auch das International Office beglückwünscht dazu herzlich.

Empfang für internationale Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, 09. Juni 2016 in Café Unique

International Day der Universität Bremen am 27. Mai 2016

Go global: kompass - ein Projekt des International Office hat gefeiert!
Von 12-17 Uhr präsentierten die 15 intenationalen kompass-Studierenden-Communities in der Glashalle an Informationsständen wieder landestypische Snacks, Getränke und informieren über ihre Heimatländer. Zum 10. Geburtstag von kompass hat sich das Projektteam etwas Besonderes einfallen lassen: Mit einer „Future Fusion Fashion Show“ und einen „Cross-Culture-Dance“ als Premieren wird sichtbar, dass die internationalen Communities sich immer besser untereinander und mit den deutschen Studierenden vernetzen. Darüber hinaus gab es Infos vom International Office, den Kultur- und Fremdsprachenzentren, einen Seflie-Contest, Henna-Tatoo-Malerei und vieles mehr

Einführungsveranstaltung in das IN-Touch Programm des International Office am 8. März 2016

IN-Touch Einführungsveranstaltung

Am 8. März fand im Hörsaal des GW1 eine Einführungsveranstaltung in das IN-Touch Programm des International Office statt.
An der Veranstaltung haben gut 80 Personen teilgenommen.
Nach einer kurzen Erklärung zur Universität Bremen durch den Leiter des Programms Herrn Jens Kemper hat Konrektorin für Internationalität und Diversität, Frau Professor Yasemin Karakaşoğlu die TeilnehmerInnen herzlich begrüßt.
Anschließend wurden wichtige Informationen zum IN-Touch Programm in vier Sprachen vorgetragen: Deutsch, Englisch, Persisch und Arabisch. Danach versorgten Vertreterinnen der Fachbereiche 2, 9 und 6 TeilnehmeriInnen, die sich für Veranstaltungen in ihren FBs angemeldet haben mit fachspezifischen Informationen.
Am Ende der Veranstaltung beantwortete Herr Kemper Fragen aus dem Publikum.
Informationen zum IN-Touch Programm finden Sie hier.

Christmas Jamboree 2015 mit DAAD-Preis Verleihung und Auszeichnung für AG „Refugees Welcome“, 2.12.2015

Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland, 11. November 2015

11. November 2015 - Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland

Die Internationale Hochschulmesse Studium und Praktikum im Ausland informierte Sie umfassend zu Auslandsaufenthalten im universitären Kontext und darüber hinaus.
Zusätzlich zu zahlreichen Ausstellern baten wir Ihnen Vorträge und Informationsveranstaltungen zu speziellen Fachbereichen, Berufsgruppen, Ländern, etc. In der 3. Etage gab es außerdem einen Stand mit umfangreichem Infomaterial zu unseren Partnerhochschulen sowie die Möglichkeit, sich mit auslandserfahrenen Studierenden sowie aktuellen Gaststudierenden der Universität Bremen auszutauschen.

Free-Shop für internationale Studierende, 8. Oktober 2015

Die Senior Citizens und das International Office haben am 8. Oktober zum dritten Mal das Free-Shop für internationale Studierende organisiert. Die internationalen Studierenden konnten in der Cafeteria des GW2 unter den vielen gespendeten Haushaltgegenständen, Textilen und Bücher etwas für sich finden und umsonst mitzunehmen. Gleichzeitig gab es eine gemütliche Ecke für das World Café, in der man sich ausruhen und neue Bekanntschaften knüpfen konnte.

Austauschstudierende im Wintersemester 2015/16 - Herzlich Willkommen! Begrüßungsfrühstück am 21.09.15

Begrüßungsfrühstück für Austauschstudierende, 21.09.2015

Am 21. September fand im Rahmen des Newcomer Service das traditionelle Begrüßungsfrühstück für „Incomings“ statt. In der Mensa kamen mehr als 200 internationale Austauschstudierende aus 42 Ländern der Welt (ERASMUS, DAAD, Partneruniversitäten außerhalb Europas) zusammen, um mit wichtigen Informationen versorgt zu werden und dabei gemeinsam zu frühstücken.
Sie wurden von der Konrektorin für Internationalität und Diversität, Frau Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, herzlich begrüßt. Frau Hasenmüller stellte erst die Mitarbeiter des International Office vor und bat dann die Studierenden, sich auch vorzustellen. Sie nannte nacheinander die Herkunftsländer, die Studierenden standen auf und wurden mit Beifall begrüßt. Die größte Gruppe bilden in diesem Semester die Italiener (35) gefolgt von Studierenden aus der Türkei (30), Spanien (28), Frankreich (17), Polen (15) und Irland (10).
Frau Hopfenblatt und Frau Korth vom Goethe-Institut informierten über die Deutsch-Intensivkurse vor Semesterbeginn und die semesterbegleitenden Kurse. Frau Rodewald vom FZHB stellte das Tutoren-Programm des Selbstlernzentrums vor. Frau Krain, die den Newcomer Service im International Office leitet, nannte die wichtigsten Punkte im Programm der Orientierungswochen. Studentische Tutoren erklärten, dass alle wichtigen Formalitäten am Welcome Desk erledigt werden können und luden zu einer Campustour nach der Begrüßungsveranstaltung ein. Später stellte sich die Erasmus-Initiative vor und warb für ihre zahlreiche Veranstaltungen.
Und dann gab es endlich leckere Brötchen und Donuts.

Welcome Desk Wintersemester 15/16

Open Campus 2015 - International Office, FZHB, Goethe-Institut, Konfuzius-Institut, Institut Francais, Instituto Cervantes

Christmas Jamboree 2014 mit Preisverleihung

Christmas Jamboree mit Verleihung des Preises Campus International 2014

Am 11. Dezember hat unsere Feier für die internationalen Gastwissenschaftlern, Doktoranden, Masterstudierende und Freunde und Unterstützer in der GW2 Cafeteria statt gefunden. Im Rahmen dieser Feier wurde der Preis des International Office für herausragendes Engagement bei der Verwirklichung des Campus der Vielfalt an zwei Preisträger verliehen. Die Konrektorin für Internationalität und Diversität, Frau Prof. Dr. Yas­emin Ka­ra­kaşoğlu, hat die Urkunden an Erasmus-Initiative und Herr Moussa Dieng überreicht.

Internationale Hochschulmesse: Studium und Praktikum im Ausland und Studierendentag-Türkei, 12.11.2014

Dritte Internationale Hochschulmesse: Studium und Praktikum im Ausland

Am 12. November nahm die dritte Internationale Hochschulmesse zum Studium und Praktikum im Ausland das Treppenhaus des GW2 in Beschlag. An vielen Ständen wurden Studierende zu Auslandsaufenthalten im universitären Kontext und darüber hinaus informiert. Zusätzlich zu zahlreichen Ausstellern gab es interessante Vorträge und Informationsveranstaltungen zu speziellen Berufsgruppen, Ländern, etc.

Studierendentag-Türkei
Im Rahmen der Türkeiwoche an der Universität Bremen fand, parallel zur Hochschulmesse, der Studierendentag-Türkei statt. Die Universität pflegt über 30 Kooperationen in der Türkei, darunter zu den renommierten Universitäten in den Großstädten Istanbul, Izmir und Ankara.

Free-Shop, 2. Oktober 2014

Free-Shop für internationale Studierende

Zum zweiten Mal organisierten die Senior Citizens und International Office das Free-Shop für internationale Studierende. Es fand am 2. Oktober in der Cafeteria des GW2 statt und war ein großer Erfolg. Die internationalen Studierenden hatten die Möglichkeit unter den vielen gespendeten Haushaltgegenständen, Textilen und Bücher etwas für sich zu finden und umsonst mitzunehmen.

International Day 21. Mai 2014

International Day der Universität Bremen, 21.05.2014

Unter dem Motto: „Die Glashalle wird zum Flughafen“ fand der dritte International Day dieses Jahr am Mittwoch, dem 21. Mai von 12-17 Uhr statt – an dem Tag, den die UNESCO als „Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung“ eingerichtet hat. Neben Informationen zu Auslandsaufenthalten, zum Sprachenlernen und zu den verschiedenen Schwerpunktregionen der internationalen Kooperationen der Universität Bremen haben unsere inzwischen 16 internationalen Studierenden-Communities den Tag mit viel Musik, Tanz und leckeren internationalen Köstlichkeiten zu einem ganz besonderen Höhepunkt innerhalb unseres universitären Arbeitsalltags gemacht.

End of the year party 2013

End of the year party 2013

Der Empfang für internationale Studierende und Gastwissenschaftler fand am 18.12.2013 in der Cafeteria in GW2 statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung verlieh Konrektorin für Internationalität und Diversität, Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu den Preis Campus International 2013 an die Initiative „Senior Citizens“ für ihr herausragendes Engagement bei der Verwirklichung des Campus der Vielfalt.

Hochschulmesse: Studium und Praktikum im Ausland, 13. November 2013

Internationale Hochschulmesse: Studium und Praktikum im Ausland

Internationale Hochschulmesse: Studium und Praktikum im Ausland fand am Mittwoch, dem 13. November 2013 im Treppenhaus des GW2 statt.
Studierende der Universität Bremen konnten an Info-Ständen mit Mitarbeitern des International Office, Career Center, Fremdsprachenzentrum, Institut Francais, College Contact, Practigo, Gostralia! Gozealand!, Institut Ranke-Heinemann und magoo_international sprechen. An weiteren Info-Ständen berichteten Studierenden des FB7 und FB11 von ihren Erfahrungen im Ausland, die Partenruniversitäten wie Dickinson College und Santa Catharina/Brasilien wurden von Studierenden beworben. Vertreten waren auch IAESTE, International Community Kamerun und International Community China.

Türkei-Tag, 22. Oktober 2013

Türkei-Tag an der Universität Bremen, Glashalle, 22. Oktober 2013

Im Rahmen der Türkeiwoche Bremen, veranstaltet von der Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität sowie dem International Office, fand am 22. Oktober 2013 in der Glashalle ein Türkei-Tag statt . Es gab Informationen für Studierende rund um die Türkei und ein Studium an einer türkischen Partnerhochschule, Fotoausstellung, Gespräche in der "Türkischen Teestube", Erfahrungsaustausch und dazu Türkische Süßigkeiten und türkischen Tee. 

Open Campus International

Foto-Impressionen von dem Beitrag des International Office, FZHB, Goethe Institut und Studentischen Communities zum Open Campus am 21. Juni 2013.

Vom Sudan nach Namibia

Wissenschaftliche Zusammenarbeit mit afrikanischen Partnern.

Ausstellungen der Deutsch–Namibischen Gesellschaft und des Afrika-Archivs Bremen sowie die Vortragsreihe der Universität Bremen fanden vom 30. April bis zum 28. Mai 2013 im DGB-Haus statt. Weiter Informationen und Fotos zur Eröffnungsveranstaltung finden Sie hier.
Der Flyer[PDF] (3.3 MB) zum Herunterladen. 

End of The Year Party am 19.12.2012

Am 19.12.2012 fand die End of the Year Party 2012 in der GW2 Cafeteria statt. Prof. Dr. Karakaşoğlu und International Office haben internationale Studierende, Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler eingeladen um zusammen auf ein sehr internationales Jahr 2012 zurückblicken und unseren Campus der Vielfalt feiern. Es kamen viele Gäste und genossen eine warme, ungezwungene Atmosphäre, Musik und ein exquisites Buffet.

Hochschulmesse am 14.11.2012

Studium und Praktikum im Ausland - Hochschulmesse am 14.11.2012

Das International Office organisierte am 14. November 2012 die zweite universitäre Messe zum Thema „Studium und Praktikum im Ausland“ an.
Im Treppenhaus des GW 2 konnten sich die Studierenden der Universität Bremen an vielen Ständen zu dem Thema informieren und beraten lassen. Parallel fanden ganztags Vorträge zum Gaststudium oder Praktikum in bestimmten Regionen wie Nordamerika, Australien und Neuseeland oder für Studierende bestimmter Fachbereiche statt.

DAAD-Preis 2012

  • Preisträgerin Carmen Villacañas de CastroPreisträgerin Carmen Villacañas de Castro
  • Prof. Dr. T. Hoffmeister und Jens Kemper (International Office)Prof. Dr. T. Hoffmeister und Jens Kemper (International Office)
  • Carmen Villacañas de Castro mit PublikumCarmen Villacañas de Castro mit Publikum
  • Prof. Dr. Yasemin KarakaşoğluProf. Dr. Yasemin Karakaşoğlu

DAAD-Preisverleihung an Carmen Villacañas de Castro

In diesem Jahr wurde der DAAD-Preis im Rahmen des ersten von International Office organisierten International Day an der Universität Bremen verliehen. Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) ehrt jedes Jahr ausländische Studierende, die sich an ihrer Universität durch außergewöhnliche Leistungen und besonderes Engagement hervorgetan haben. Die mit 1. 000 Euro dotierte Auszeichnung hat im diesen Jahr Masterstudentin Carmen Villacañas de Castro aus Spanien erhalten. Frau Villacañas de Castro hat nicht nur sehr gute Studienleistungen vorzuweisen. Darüber hinaus engagiert Sie sich in die Betreuung der neu ankommenden spanischen Studierenden und hilf ihnen bei der Integration in die Studierendengemeinschaft. Carmen Villacañas de Castro hat ihr Bachelorstudium an der Universidad Valencia abgeschlossen. In Bremen studiert Sie seit dem Wintersemester 11/12 in dem Masterstudienganges Ecology.

International Day, 07.06.2012 - ein buntes Fest der Vielfalt auf dem Campus!

Der erste International Day auf dem Campus wurde durch Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität, Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu eröffnet. Im Namen des International Office wurden die Gäste von Dr. Annette Lang, Dr. Jutta Paal und Nurten Kurnaz begrüßt. Festrede hielt Herr Elombo Bolayela, Mitglied der Bremischen Bürgerschaft.
Über 13 studentische nationale Communities aus aller Welt stellten sich vor und baten die Möglichkeit in verschiedene Kulturkreise einzutauchen.
Auf dem Boulevard und im Studierhaus fand ein buntes Programm mit Informationsständen, Vorträgen, Tanz, Chor und Musikgruppen und natürlich zahlreichen kulinarischen Köstlichkeiten statt.

International Day, 07.06.2012

Noch mehr Fotos vom International Day!

Informationsveranstaltung für Outgoings und Feier des 25-jährigen Jubiläums des ERASMUS-Programms, 5. Juni 2012

25 Jahre des ERASMUS-Programms

Jubiläumsfeier im Rahmen der Vorbereitungsveranstaltung für Erasmus-Outgoings

Am 5. Juni 2012 wurde im Rahmen der Vorbereitungsveranstaltung der Erasmus-Outgoing- Studierenden das 25-jährige Bestehen des Erasmus-Programms gefeiert. Zu der Veranstaltung, die vom International Office und der Erasmus-Initiative der Universität Bremen organisiert wurde, waren ca. 500 Bremer Studierende und Gaststudierende der europäischen Partnerhochschulen sowie die Erasmus-Beauftragten der Fachbereiche eingeladen. Frau Prof. Yasemin Karakasoglu, Konrektorin für Interkulturalität und Internationalität eröffnete die Veranstaltung.
Für ihr ehrenamtliches Engagement bei der Betreuung der Gaststudierenden überreichte Frau Prof. Karakasoglu den Mitgliedern der Erasmus-Initiative der Universität Bremen e.V. eine Auszeichnung für besonderes, ehrenamtliches Engagement im Bereich der Internationalisierung und der Förderung von Interkulturalität auf dem Campus. Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung stellte die Preisverleihung an die Gewinner des von der Erasmus-Initiative ausgeschriebenen Videowettwerbs Bremen-a perfect Erasmus City dar. Den Preis erhielten die Erasmus Gaststudierenden Maddy Beautru - Nuno Correia - Agathe Renard - Milan Kucaba - Jeanne Hoffmann - Paulina Ronteix und Ester Sabatino. Im Anschluss an den offiziellen Teil gab es die Gelegenheit, sich in lockerer Atmosphäre miteinander auszutauschen.

Gastwissenschaftlerempfang, 26. Januar 2012

Gastwissenschaftlerempfang mit dem Technologiepark am 26. Januar 2012

Am 26. Januar 2012 richtete das International Office einen weiteren Gastwissenschaftlerempfang aus, um internationale Gäste und Wissenschaftler feierlich an der Universität Bremen zu begrüßen und ein Netzwerk mit dem Technologiepark, der den Unicampus umgibt, zu ermöglichen.
Der Abend wurde durch Ansprachen der Konrektorin für Internationalität und Interkulturalität, Prof. Dr. Yasemin Karakaşoğlu, und Dr. Martin Heinlein als Geschäftsführer des Technologieparks sowie einer lebendigen Aufführung der Sambagruppe Jacaré eingerahmt. Von 17 – 22 Uhr fand ein Abend mit viel Networking, Austausch und Unterhaltung zwischen den über 100 anwesenden Gastwissenschaftler und Mitarbeitern des Tachnologieparks im Café Unique statt. Mit mehr als 20 anwesenden Nationalitäten war es eine wahrhaft internationale Veranstaltung.

XMAS Worldwide mit DAAD-Preis Verleihung am 2.12.2011

Am 2. Dezember fand im Café Unique die Weihnachtsfeier des International Office mit vielen internationalen Studierenden statt. Im Rahmen der Feier wurde dem chinesischen Studenten Meng Wu der DAAD-Preis für seine besonderen akademischen Leistungen und sein bemerkenswertes gesellschaftliches Engagement verliehen.

XMAS Worldwide, 2. Dezember 2011

Berlin-Exkursion/Excursion 16.-20.11.2011

Berlin-Exkursion 2011

Berlin-Exkursion 2011

Vom 16.11.2011 bis zum 20.11.2011 fand unsere jährliche Exkursion nach Berlin statt. 55 internationale Studierende, allesamt Austauschstudierende des Wintersemesters, nahmen daran teil.
Die Reise bat ein umfangreiches kulturelles Programm an, das den Teilnehmern die Hauptstadt und ihre Geschichte näher bringen sollte. Es gab aber genug freie Zeit um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden oder einfach in dem Hotel zu entspannen.

Sie können hier den ganzen Bericht [PDF] (47 KB) lesen.

Berlin Excursion in 2011

From November 16-20 2011, the International Office took their annual trip to Berlin. 55 international students and exchange students from winter semester participated.

The trip was an extensive cultural program that brought the participants closer to the capital and its history. The students also enjoyed enough free time to explore the city individually an just relax in the hotel.