Orchester & Chor der Universität Bremen

© Matthias Wulff/Universität Bremen

Wintersemester 2017/18

Sueños - Träume von einer besseren Welt

Auf dem Programm steht Musik aus Mexiko. Hauptwerk wird die europäische Erstaufführung der neuen Chor/Orchester-Komposition von Arturo Márquez, "Sueños", auf visionäre Texte von Guillermo Velázquez und Eduardo LangagneChief Seattle, Mahatma Gandhi und Martin Luther King sein. Alle Texte werden auf Spanisch gesungen. Das Orchester wird als erstes Werk des Programms zusätzlich "Tierra de Temporal" von Pablo Moncayo spielen. mehr »

Was sich in jüngster Zeit auf dieser Seite getan hat...

Was bisher noch Zukunftsmusik war, ist jetzt zum aktuellen Konzertprojekt vorgerückt; dafür steht jetzt neu auf der Seite "Zukünftige Projekte", welche Musik im Sommer 2018 und im Winter 2019 erklingen wird... (8.7.17)

Die wichtigsten Medienberichte zu "Bremen so frei" sind auf der Seite Pressestimmen verlinkt. (6.6.17)

Das Konzertarchiv ist aktualisiert worden - hier gibt's jetzt den Rückblick mit Bildern auf das Wintersemester 2016/17 und die Englandreise von Orchester & Chor. Auch unter Bilder finden sich in allen Kategorien ein oder zwei aktuelle Bilder. (29.4.17)

Seit April 1996 hat die Universität Bremen nicht nur ganz schlicht ein Orchester und eine Bigband, sondern sie hat diesem Bereich zusätzlich einen eigenen gewichtigen Titel verliehen, nämlich Universitätsmusik. Dafür wurde dann auch gleich noch eine Universitätsmusikdirektorin eingestellt. Was die Presse dazu nach zwanzig Jahren, 2016, zu sagen hat, lässt sich oben auf der Seite Pressestimmen nachlesen. (26.8.16)

Das "Singen mit Geflüchteten" hat am 21. August 2016 seinen einjährigen Geburtstag gefeiert. Ein Foto von allen, die dabei waren, steht auf der aus diesem Anlass aktualisierten Seite "Singen verbindet". Danke an alle, die beim Singen mitmachen oder irgendwann im Laufe des Jahres dabei waren! (22.8.16)