Orchester & Chor der Universität Bremen

© Michael Bahlo

Sommersemester 2017

Im Sommersemester singt der Chor die 11 frisch komponierten Lieder des Projekts "Bremen so frei" in der vierstimmigen Version für gemischten Chor. Die Lieder erzählen von der Geschichte und den Sagen Bremens, von der Landschaft und von den Menschen, die hier leben. Das Orchester spielt Modest Mussorgskijs "Bilder einer Ausstellung" in der Bearbeitung von Maurice Ravel. Das Besondere in diesem Semester: Bei "Bremen so frei" können auch alle Menschen aktiv mitsingen, die nicht Mitglied im Chor sind. Für sie gibt es eigene Workshops zum Lernen der einstimmigen Versionen der Lieder am Sonntag, den 14., 21. und 28. Mai, jeweils von 14 - 17 Uhr im GW1-Hörsaal. mehr »

Was sich in jüngster Zeit auf dieser Seite getan hat...

Das Konzertarchiv ist aktualisiert worden - hier gibt's jetzt den Rückblick mit Bildern auf das Wintersemester 2016/17 und die Englandreise von Orchester & Chor. Auch unter Bilder finden sich in allen Kategorien ein oder zwei aktuelle Bilder. (29.4.17)

Was im Sommersemester 2017 stattfindet, ist von "Zukünftige Projekte" in "Aktuelles Konzertprojekt" vorgerückt. (31.3.17)

Seit April 1996 hat die Universität Bremen nicht nur ganz schlicht ein Orchester und eine Bigband, sondern sie hat diesem Bereich zusätzlich einen eigenen gewichtigen Titel verliehen, nämlich Universitätsmusik. Dafür wurde dann auch gleich noch eine Universitätsmusikdirektorin eingestellt. Was die Presse dazu nach zwanzig Jahren, 2016, zu sagen hat, lässt sich oben auf der Seite Pressestimmen nachlesen. (26.8.16)

Das "Singen mit Geflüchteten" hat am 21. August seinen einjährigen Geburtstag gefeiert. Ein Foto von allen, die dabei waren, steht auf der aus diesem Anlass aktualisierten Seite "Singen verbindet". Danke an alle, die beim Singen mitmachen oder irgendwann im Laufe des Jahres dabei waren! (22.8.16)