Sachstand ZB BT E (ZPA)

Untersuchungsberichte - Zentrales Prüfungsamt (ZPA)

In Raum B 1034 wurde in den letzten Monaten eine PCB-Pilotsanierung durchgeführt. Nach diversen Materialuntersuchungen stellte sich endlich heraus, dass die Fugenmassen an den feststehenden Fensterelementen PCB-belastet sind. Aufgrund dieses ersten Ergebnisses aus Raum B1034 wurden auch die Fensterelemente der Räume untersucht, die erhöhte PCB-Raumluftwerte aufwiesen. Es stellte sich heraus, dass auch in diesen Räumen die Fugenmassen an den feststehenden Fensterelementen eine deutliche PCB-Konzentration aufweisen.

Im nächsten Schritt werden in den betroffenen Räumen B1034, B1033, B1032 und B1031 die Fugenflanken der betroffenen festverglasten Fensterelemente luftdicht abgeklebt.

Untersuchungsbericht ZPA Raum B 1031-1035 vom 29.11.2016 [PDF] (399 KB)

Untersuchungsbericht ZPA Raum B 1034 vom 03.11.2016 [PDF] (368 KB)

Raumluftmessungen - Zentrales Prüfungsamt (ZPA)

In den Räumen B1031, B1032, B1033 und B1034 muss mit einer Überschreitung des Vorsorgeorientierten Richtwertes von 300 ng/m³ PCB im Jahresmittel gerechnet werden. Zur Konkretisierung der Quellen wird in einem noch zu benennenden Raum eine PCB-Pilotsanierung durchgeführt.

Abschließende Messergebnisse auf PCB im ZPA (bis Januar 2016). [PDF] (188 KB)

Erste Ergebnisse der Raumluft- und Materialuntersuchungen auf PCB im ZPA vom 06.06.2015.
 [PDF] (42 KB)