M2 Brücken-Professuren

Menschen gehen an einer Glasfassade entlang

Zusammen neue Forschungsfelder entwickeln

Brücken-Professuren schaffen neue Verbindungen zwischen Disziplinen in der Universität und vor allem zwischen der Universität und den außeruniversitären Forschungseinrichtungen.

Viele neue Entwicklungen in der Wissenschaft entstehen an den Berührungspunkten zwischen Disziplinen. Fragestellungen und Methoden aus einer Fachrichtung werden in anderen Gebieten aufgegriffen und angepasst auf eigene Bedürfnisse weiterentwickelt. Brücken-Professuren unterstützen solche Transferprozesse: Ihre Inhaber bringen wissenschaftliche Expertise aus zwei Gebieten mit und erlauben es der Universität so, interdisziplinäre Verbindungen innerhalb der Profilbereiche zu festigen. Als „Brücke zwischen den Disziplinen“ in der Universität stärken die Professuren die Innovationskraft der Profilbereiche der Universität: Wo jüngere wissenschaftliche Entwicklungen neue interdisziplinäre Zusammenarbeit nahelegen, werden zusätzliche Professuren geschaffen.

Als „Brücke nach außen“ festigen diese Professuren Zusammenarbeit von Universität und außeruniversitären Einrichtungen in den Profilbereichen. Mit diesen Professuren wird die gemeinsame Bearbeitung neuer Forschungsthemen ermöglicht.

Zusammen mit den Formen der Neuen Governance stärken Brücken-Professuren die Profilbereiche der Universität Bremen. Die folgenden fünf Brückenprofessuren werden in den Wissenschaftsschwerpunkten (WSP) Ende 2012/Anfang 2013 ausgeschrieben, eine weitere kann 2014 folgen. 

Umsetzung M2

WissenschaftsschwerpunkteFachbereich
WSP 01 Marine ChemieFachbereich 2 Biologie/Chemie in Kooperation mit dem Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung, dem Max-Planck- Institut für Marine Mikrobiologie und dem MARUM
WSP 02 Qualitative Methoden und MikrosoziologieFachbereich 8 Sozialwissenschaften in Kooperation mit der Universität Oldenburg im Rahmen des Zentrums für Transnationale Studien (ZenTra)
WSP 03Design mit sensorischen MaterialienFachbereich 4 Produktionstechnik in Kooperation mit ISIS Sensorial Materials und dem Fraunhofer Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM)
WSP 04Intelligent KinematicsFachbereich 03 Mathematik/Informatik in Kooperation mit dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) Bremen
WSP 05Informatikmethoden zur adaptiven Steuerung von Produktion und LogistikBremer Institut für Produktion und Logistik (BIBA) in Kooperation mit Informatik und Produktionstechnik