Pflegewissenschaft, BA (auslaufend)

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bachelor-Studiengangs Pflegewissenschaft am Fachbereich 11, Human- und Gesundheitswissenschaften, Universität Bremen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse am Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaft.

Der BA Pflegewissenschaft zielt zum einen auf die wissenschaftliche Vorbereitung zur Aufnahme in anschließende Master-Studiengänge im Fachbereich 11 (Master of Arts Public Health/Pflegewissenschaft oder Master of Arts Berufspädagogik Pflegewissenschaft) und zum anderen auf die wissenschaftlich-praktische Vorbereitung auf Tätigkeiten in den unterschiedlichen Settings pflegerischer Dienstleistung ab.

Im Mittelpunkt des pflegewissenschaftlichen Studiums steht die wissenschaftliche Fundierung der Pflegepraxis. Die Studierenden werden befähigt, pflegerische Entscheidungen wissenschaftlich und fallbezogen methodengeleitet zu bearbeiten. Im Schwerpunkt Lehre in der beruflichen Fachrichtung Pflege werden zudem Kompetenzen zur Planung, Durchführung und Auswertung von pflegebezogenen Bildungsangeboten erworben.

Der Bachelor of Arts Pflegewissenschaft kann in drei Varianten studiert werden:

  • mit dem Schwerpunkt "Klinische Pflegeexpertise" als Vollfach-Bachelor
  • mit dem Schwerpunkt "Familien- und Gesundheitspflege" als Hauptfach-Bachelor  mit Public Health als Zweitfach
  • mit dem Schwerpunkt "Lehre in der beruflichen Fachrichtung Pflege".

Für das Wintersemester 2011/2012 hat die Universität Bremen den Aufbau der Bachelor-Studiengänge neu gestaltet. Für den auslaufenden Bachelor of Arts Pflegewissenschaft mit den drei o. g. Schwerpunkten können sich nur fortgeschrittene Studierende bewerben. Bei den auslaufenden Studiengängen wird fortgeschrittenen Studienbewerberinnen/Studienbewerbern geraten, sich an das Studienzentrum oder die Studienfachberatung zu wenden.

Die Datenbank Studium (DBS) gibt einen kurzen Überblick über das Bachelorstudium Bachelor of Arts Pflegewissenschaft (nur für Fortgeschrittene).

Fristen zum Auslaufen vom Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft

Der Bachelorstudiengang Pflegewissenschaft wird zum 30.09.2017 geschlossen und die Prüfungsordnung tritt außer Kraft.

Daraus ergeben sich folgende Fristen für die Studierenden:

bis 10.01.2017 >> Anmeldung der letzten Prüfungsleistungen

bis 01.04.2017 >> Einreichung von Leistungsnachweisen für General Studies

bis 01.05.2017 >> Anmeldung der BA Arbeit*

Die Fristen sind für alle immatrikulierten Studierenden verbindlich einzuhalten. Dies gilt insbesondere auch, wenn z. B. ein Urlaubssemester vorliegt.

* für die Anmeldung der BA Arbeit sind 120 CP und das Praktikum nachzuweisen. Die Frist 01.05.2017 ist verbindlich einzuhalten, auch wenn die Zulassungsvoraussetzungen noch nicht gegeben sind.

- Beschlossen vom BPA Pflegewissenschaften am 29.01.2013. -

Studienvoraussetzungen

Die allgemeinen Voraussetzungen für die Zulassung zum Studium ergeben sich aus den entsprechenden Bestimmungen des Bremischen Hochschulgesetzes vom 11.07.2003.

Im Einzelnen gelten folgende Zugangsvoraussetzungen: mehr »

Studienaufbau und Studieninhalte

Studienaufbau

Der BA-Studiengang Pflegewissenschaft ist auf sechs Semester bzw. drei Studienjahre angelegt. Er kann sowohl als Vollfach-BA (Schwerpunkt Klinische Pflegeexpertise) als auch als Hauptfach in Kombination mit einem Nebenfach (Schwerpunkt Familien- und Gesundheitspflege oder Schwerpunkt Lehre in der beruflichen Fachrichtung Pflege) oder mehr »

Praktikum

Im Rahmen des Studiums wird von allen Studierenden ein Praktikum absolviert.

Im Forschungs- und Implementationsprojekt bereiten die Studierenden ein selbst gewähltes Projekt vor, mehr »

Pflicht- und Wahlpflichtfächer

Pflichtfächer

Pflichtmodule im Schwerpunkt Klinische Pflegeexpertise:

  •     Theoretische Grundlagen der Pflegewissenschaft
  •     Diagnostik
  •     Epidemiologie
  •     Intervention
  •     Qualitätssicherung und Evaluation
  •     Versorgungssettings und Zielgruppen

Pflichtmodule im Schwerpunkt Familien- und Gesundheitspflege: mehr »

Prüfungen

Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab und die Ergebnisse dieser Modulprüfungen gehen in die Abschlussnote ein. Es gibt verschiedene, in der Prüfungsordnung vorgesehene Prüfungsformen; die jeweiligen Prüfungsmodalitäten werden zu Beginn eines Semesters in jedem Modul festgelegt.

Um die Prüfungen ablegen zu können, ist eine mehr »

Forschung

Seit 2005 werden die gesundheits- und pflegewissenschaftlichen Forschungsaktivitäten des Fachbereichs im Institut für Public Health und Pflegeforschung (IPP) gebündelt.

Die Forschungsschwerpunkte im IPP sind: mehr »

Auslandsstudium

Ein Auslandsstudium unserer Studierenden begrüßen wir ausdrücklich. Wenn Sie Interesse mehr »