Pflegewissenschaft - dual, BA (für Auszubildende und exam. Pflegefachkräfte)

Herzlich Willkommen auf der Homepage des Bachelorstudiengangs Pflegewissenschaft - dual am Fachbereich 11 Human- und Gesundheitswissenschaften der Universität Bremen!

Beschreibung des Faches

Der Studiengang Bachelor of Arts (BA) Pflegewissenschaft - dual verbindet praxisnahe pflegerische Ausbildung (Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege bzw. Altenpflege) mit einem grundständigen pflegewissenschaftlichen Studium (BA Pflegewissenschaft).

Im Mittelpunkt dieses neuen Angebotes steht die wissenschaftliche Fundierung der Pflegepraxis. Durch die inhaltlich und organisatorisch abgestimmte Kombination von Ausbildung und Studium werden die Studierenden befähigt, pflegerische Entscheidungen wissenschaftlich und fallbezogen zu begründen, kritisch zu hinterfragen, zu evaluieren, zu vermitteln und weiterzuentwickeln sowie pflegewissenschaftliche Fragestellungen methodengeleitet zu bearbeiten.

Im Schwerpunkt Lehre werden zudem Kompetenzen zur Planung, Durchführung und Auswertung von pflegebezogenen Bildungsangeboten angebahnt.

Der BA Pflegewissenschaft - dual zielt zum einen auf die wissenschaftlich-praktische Vorbereitung auf Tätigkeiten in den unterschiedlichen Settings pflegerischer Dienstleistung ab und zum anderen auf die wissenschaftliche Vorbereitung zur Aufnahme in die abschließenden zweijährigen Masterstudiengänge Community and Family Health Nursing oder Berufspädagogik Pflegewissenschaft.

Bewerber_innen mit abgeschlossener Berufsausbildung in den Bereichen Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpflege, Altenpflege, Entbindungspflege bzw. Heilerziehungspflege können als Fortgeschrittene für das Studium zugelassen werden (nähere Angaben siehe Studiengangsspezifische Voraussetzungen sowie Anerkennungsprüfung).

Studienvoraussetzungen (Anfänger_innen)

Allgemeine Studienvoraussetzungen/Studiengangsspezifische Voraussetzungen für Anfänger_innen

Allgemeine Studienvoraussetzung

Formale Voraussetzung ist ein Zeugnis über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (z. B. Abitur).
Zugangswege für beruflich Qualifizierte sind im Internet unter www.uni-bremen.de/StudierenohneAbi beschrieben.

Pflegewissenschaft - dual ist zulassungsfrei. mehr »

Studienvoraussetzungen (Fortgeschrittene)

Allgemeine Studienvoraussetzungen/Studiengangsspezifische Voraussetzungen für Fortgeschrittene

Allgemeine Studienvoraussetzung

Formale Voraussetzung ist ein Zeugnis über die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife (z. B. Abitur).

Zugangswege für beruflich Qualifizierte sind im Internet unter beschrieben.

Pflegewissenschaft - dual ist zulassungsfrei. mehr »

Kooperationsschulen

Kooperationspartner der Universität Bremen

Kooperationspartner der Universität Bremen sind folgende Berufsfachschulen: mehr »

Anerkennungsprüfung

Für Bewerber_innen mit abgeschlossener Berufsausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege, Altenpflege, Heilerziehungspflege und Entbindungspflege, die ihre Erstausbildung an einer anderen Schule bzw. vor Inkrafttreten der Kooperation abgelegt haben, erfolgt die Feststellung der Eignung für den Studiengang Bachelor Pflegewissenschaft - dual über die Anerkennungsprüfung. mehr »

Probestudium

Informationen zum Probestudium

Personen ohne allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife haben an der Universität Bremen die Möglichkeit über das Probestudium, die Zugangsberechtigung zum pflegewissenschaftlichen Studium zu erlangen. mehr »

Studienaufbau und -inhalte

Studienaufbau

Der BA Pflegewissenschaft - dual ist auf 9 Semester bzw. 4,5 Studienjahre angelegt. Das Studium umfasst insgesamt 180 Credit Points (CP), dabei ist der Studiengang in zwei Phasen gegliedert: mehr »

Pflicht- und Wahlpflichtfächer/Studienschwerpunkte und Vertiefungsrichtungen

Pflicht- und Wahlpflichtfächer

Während der ausbildungsbegleitenden Phase, d. h. in den ersten fünf Semestern umfassen die Pflichtmodule des universitären Anteils des Bachelorstudiengangs einführende Seminare  zur Vermittlung von theoretischen und methoden Grundlagen. mehr »

General Studies und außeruniversitäres Praktikum

In den General Studies werden Lehrveranstaltungen zusammengefasst, in denen berufsfeldbezogene Studienanteile und allgemeine Qualifikationen vermittelt werden. Die General Studies gehören nur bei Studiengängen mit einem fachwissenschaftlichen Profil zum Curriculum und umfassen mehr »

Fächerkombinationen

Das Fach Pflegewissenschaft (Duales Studienprogramm) ist wählbar im fachwissenschaftlichen Profil als Vollfach.

Mit Beginn der 2. Studienphase bzw. des Quereinstiegs entscheiden die Studierenden sich entweder für den Schwerpunkt Klinische Pflegeexpertise/Pflegewissenschaft oder den Schwerpunkt Lehre. mehr »

Praktikum/Auslandssemester

Praktikum

Im Rahmen des Studiums wird von allen Studierenden ein ca. sechswöchiges Praktikum absolviert. Je nach Studienschwerpunkt unterscheiden sich Struktur, Inhalte und Ziele der Praktika. mehr »

Empfohlene Fähigkeiten

Da Pflegewissenschaft im angloamerikanischem Raum den fortgeschrittensten Forschungsstand mehr »

Tätigkeitsfelder

Mit dem akademischen Abschluss im dualen Studiengang BA Pflegewissenschaft werden die Absolventinnen und Absolventen zur wissenschaftlichen Begründung und Reflexion pflegerischer Probleme sowie des professionellen Handelns befähigt. Der duale Studiengang zielt gleichermaßen auf wissenschaftliche wie anwendungsorientierte Qualifikationen, wobei diese Doppelqualifikation den Studierenden gute Chancen und flexible Einmündungschancen auf dem Arbeitsmarkt bietet. mehr »