Anerkennungen

Anerkennungen aus technisch-naturwiss. Ausbildungsberufen für das Studium der Biologie

Wer nach der Ausbildung in einem der folgenden Ausbildungsberufe

  • Biologisch-technische/r Assistent/in (BTA)
  • Biotechnologische/r Assistent
  • Medizinisch-technische/r Assisent/in (MTA)
  • Cytologisch-technische/r Assistent/in (CTA)
  • Pharmazeutisch-technische/r Assistent/in (PTA)
  • Bio- oder Chemielaborant/in
  • oder vergleichbare Ausbildungsgänge

ein Studium der Biologie aufnehmen möchte, kann Anteile der beruflichen Ausbildung für das Studium anrechnen lassen.

Dazu stellen Sie einen Antrag auf Anerkennung im Studienbüro des FB2. Zur Anerkennung müssen das Abschlusszeugnis sowie ggfs Beschreibungen der Lehrinhalte im Studienbüro vorgelegt werden (in Kopie und Original). Damit Sie Ihren Studienverlauf besser planen können, sollten Sie Anerkennungsanträge möglichst zu Beginn des Studiums stellen. Aus anderen als den oben genannten Ausbildungsberufen können ggfs auch Leistungen für das Biologiestudium anerkannt werden.

Wenn Sie also an einer Anerkennung interessiert sind, wenden Sie sich bitte an das Studienbüro des FB2!

Anerkennungen aus vorherigem Studium

Ortswechsler aus dem gleichen Fach und ggf. auch Studienfachwechsler aus verwandtem Fach können sich ihre an einer anderen Uni erbrachten Leistungen - soweit möglich in unsere Prüfungsordnung passend - anerkennen lassen.

Dazu stellen Sie einen Antrag auf Anerkennung: Sie brauchen dazu die Leistungsbescheinigung/Transkript der bisher erbrachten Leistungen mit CP und Noten im Original und möglichst Modulbeschreibungen dieser bereits absolvierten Module oder ähnliche Inhaltsbescheinigungen. Einzelleistungen (Bescheinigungen) und Zeugnisse kopieren Sie bitte und bringen das Original zum Vergleich mit.

Für Anerkennung in der Biologie vereinbaren Sie bitte mit dem Studienbüro einen Termin, für Anerkennungen in der Chemie ist Dr. Tobias Borrmann der Ansprechpartner. Wir leiten Ihren Antrag dann an den Vorsitzenden des jeweiligen Prüfungsausschusses weiter.

Anträge auf Anerkennung werden vom jeweiligen Vorsitzenden des Prüfungsausschusses entschieden.

Sie bekommen vom Studienbüro (Biologie) oder dem Prüfungsamt (Chemie) dann Nachricht über die Anerkennungen und das Prüfungsamt trägt die anerkannten Module in Ihr Konto in PABO (Prüfungsamt Bremen Online) ein.

Bitte reichen Sie Ihren Antrag auf Anerkennung zügig ein, nachdem Sie Ihren Studienplatz angenommen haben, damit Sie bald möglichst Ihr weiteres Studium planen können!

Beachten Sie bitte: Wenn Sie an einer anderen Uni bereits ein volles Semester studiert haben und diese Module auch in Bremen anerkannt werden, heißt das nicht, dass die anerkannten Module auch bei uns im ersten Fachsemester liegen. Sie werden also bei uns ggf. eine etwas andere Reihenfolge weiterstudieren als der Musterstudienverlauf es vorsieht.

Sie können sich für Fragen dazu an das Studienbüro wenden.

Anerkennungen für Leistungen aus einem Studienaustausch im Ausland

Wenn Sie einen Studienaufenthalt im Ausland planen, können Sie Ihre Leistungen häufig anerkennen lassen. Für Austauschprogramme wie ERASMUS gibt es festgelegte Verfahren. Sie sollten für jeden Auslandsaufenthalt vorweg ein sogenanntes Learning Agreement machen. Es ist verbindlich und stellt sich, dass Ihre Leistungen aus dem Ausland anerkannt werden. Sie müssen dann nach Ihrer Rückkehr einen formalen Antrag auf Anerkennung bei den zuständigen Anerkennungsbeauftragten stellen. mehr »