Bachelorarbeit in der Chemie

Grundsätzliches

  • Bachelorarbeit (12 CP) und begleitendes Seminar bei dem betreuenden Hochschullehrer (3 CP) sind Teilmodule des Abschlussmoduls B.Sc. Beide Teilmodule werden eigenständig bewertet
  • Die Bachelorarbeit umfasst die schriftliche Bearbeitung eines ausgewählten Themas und ein 30-minütiges Kolloquium
  • Die Bachelorarbeit wird als Einzelarbeit erstellt
  • Die Gesamtnote für den Abschluss Bachelor of Science / B.Sc. wird gebildet aus

    • Note des Abschlussmoduls, d.h. Bachelorarbeit inkl. Kolloquium und begleitendes Seminar (25%)
    • gewichtete Noten aller sonstigen studienbegleitenden Modulprüfungen (75%)

Voraussetzungen

Die Anmeldung zur Bachelorarbeit setzt den Erwerb von

  • 120 CP für das Vollfach (BPO Chemie VF vom 02.02.2011),
  • 75 CP für das Profilfach oder
  • 45 CP für die Lehramtsoption voraus (BPO 2-Fächer-Studium für das Fach Chemie vom 30.05.2012).

Bearbeitungszeit

Die Bearbeitungszeit der Bachelorarbeit beträgt 12 Wochen. Die Bearbeitungszeit beginnt mit der schriftlichen Zulassung per Post.

Der Prüfungsausschuss kann auf begründeten Antrag eine einmalige Verlängerung um maximal vier Wochen genehmigen. Im Krankheitsfall ist das Einreichen eines ärztlichen Attests beim Prüfungsamt Chemie ausreichend für die Verlängerung der Abgabefrist. Die Verlängerung der Bearbeitungszeit wird vom Prüfungsamt per Post mitgeteilt. Aus dem Brief geht das neue Abgabedatum hervor.

Antrag auf Verlängerung der Abgabefrist [DOCX] (21 KB)

Anmeldung

Um das Studium innerhalb der Regelstudienzeit von 6 Semestern abschließen zu können, muss eine Bachelorarbeit spätestens bis zum 15. Mai angemeldet werden. Erfolgt die Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt, kann u.a. eine abschließende Berechnung der Gesamtnote bis zum Ende des 6. Semesters nicht sichergestellt werden und die Aufnahme in ein anschließendes Master-Programm ist ggfs. gefährdet.

Zwei-Fach-Bachelor: Sie melden Ihre Bachelorarbeit in Ihrem Profilfach-Prüfungsamt ein. Zur Anmeldung zur Bachelorarbeit müssen Sie eine Bescheinigung der erbrachten Prüfungsleistungen aus Ihrem Komplementärfach im Prüfungsamt ihres Profilfachs einreichen.