Erfindungen, Patente, Verwertung

Erfindung, Patente, Verwertung

Patentierte Erfindungen sind ein wichtiger Faktor für die erfolgreiche Umsetzung von Innovationen im Markt. Für die Universität Bremen bilden Patente und Patentanmeldungen ihrer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler eine bedeutende Grundlage des Wissens- und Technologietransfers. Ein Ziel der Universität besteht in der Verwertung ihres geistigen Eigentums: Durch geeignete Vereinbarungen werden Kooperationen begründet und durch Lizenzregelungen flankiert. Ausgründungen aus der Universität können mit Hilfe des an der Universität erarbeiteten Wissens unter Patentschutz abgesichert operieren.

Mit der Verwertung ihres geistigen Eigentums hat die Universität Bremen die InnoWi GmbH beauftragt. Gerne stellen wir den Kontakt zu den Innovationsmanagern her.

    Hier finden Sie eine Liste ausgewählter Schutzrechte der Universität Bremen.

    Verwertung von wissenschaftlichen Ergebnissen kann auch auf der Basis von innovativen Geschäftsmodellen geschehen. In Innovationsassessments identifizieren Wissenschaftler/-innen gemeinsam mit Mitarbeitern von UniTransfer und externen Berater/-innen den Kern ihrer Ideen und entwickeln Business-Pläne zur weiteren Realisierung. Diese Pläne bilden die Grundlage für weitere Investitionen in die Ideen – hin zur Weiterentwicklung, zur Gründung oder zum (Ver-)Kauf.

    Sie interessieren sich für die Zusammenarbeit mit Gründer/-innen oder suchen innovative Geschäftsideen? Bitte sprechen Sie uns an.

    Seit Sommer 2010 gibt es an der Universität Bremen eine weitere Möglichkeit der Zusammenarbeit: "Die Campus Gmbh": Die Uni Bremen Campus GmbH als Tochter der Universität Bremen eröffnet ein weiteres Geschäftsfeld, in dem sie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern ermöglicht, Entwicklungsaufträge unter ihrem Dach eigenverantwortlich durchzuführen. Sie übernimmt dabei das Projektmanagement und die organisatorische Abwicklung. So wird die Zusammenarbeit von Wissenschaft und Wirtschaft nachhaltig gestärkt und die Erbringung von wissenschaftlichen Dienstleistungen erleichtert.