November

Eine Art Stadttor in arabischem Baustil
© FotoliaDie Türkeiwoche bringt zahlreiche Gäste nach Bremen und lädt zu interessanten Veranstaltungen ein.

Erfolgreiche Bremer Türkeiwoche

Unter dem Motto „Wissenschaft bewegt: Deutsch-Türkische Beziehungen“ veranstaltet die Uni zusammen mit der Hochschule Bremen bereits zum dritten Mal die Türkeiwoche. Wissenschaftler, Medienschaffende und Schriftsteller aus Deutschland und der Türkei laden zu unterschiedlichsten Veranstaltungen ein, sich ein Bild darüber zu machen, wie Wissenschaft die Beziehungen der beiden Länder mitgestaltet, bewegt, befördert und kritisch begleitet.

Zum Artikel

Foto eines Kometen im Weltall
© ESA / ESAMehr als 500 Millionen Kilometer entfernt: Der Komet 67P/Churyumov-Gerasimenko, kurz Tschuri.

Bremer Forscher an Rosetta-Mission beteiligt

Mehr als zehn Jahre war die Rosetta-Sonde unterwegs. Am 12. November erreicht sie ihr Ziel: den Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko – kurz Tschuri (Foto). Die Chemiker Professor Wolfram Thiemann (Uni Bremen), Professor Uwe Meierhenrich (früher Uni Bremen, heute Uni Nizza) und Dr. Jan Hendrik Bredehöft (Uni Bremen) sind an dem zentralen Experiment des Landegerätes zur Suche nach den molekularen Bausteinen des Lebens auf dem Kometenkern beteiligt. Die Landung und die darauffolgenden Manöver werden weltweit in allen Medien verfolgt und kommentiert.

Zum Artikel

Screenshot des Wissenschaftsblogs IMPULSE
© Universität BremenWissenschaftsblog "Impulse"

Neuer „Wissenschaftsblog Impulse“ startet

Die Uni Bremen startet ihren neuen Wissenschaftsblog „Impulse“. Ziel ist es, wissenschaftliche Erkenntnisse und Zusammenhänge in der Öffentlichkeit verständlich darzustellen und den Dialog mit interessierten Bürgern zu verstärken. Bremen gehört damit deutschlandweit zu den ersten Universitäten, die mit diesem Format einen umfassenden Einblick in ihre Forschung ermöglichen.

Zum Blog