Einblicke

Kinder auf einem Schulhof
© GfG/Universität Bremen

Die Universität Bremen ist eine forschungsstarke Institution. Dies verdankt sie auch der guten Zusammenarbeit mit ihren Partnern auf dem Campus und im Land Bremen. Im Jahr 2016 wurde diese Kooperation durch die neu gegründete „U Bremen Research Alliance“ gestärkt.

In der Qualitätssicherung von Lehre und Studium hat die Universität Bremen einen großen Schritt nach vorn gemacht: Am 19. Oktober 2016 wurde sie systemakkreditiert. Was das genau bedeutet und welche Vorteile es der Universität und ihren Studierenden bringt, erklärt der Konrektor für Lehre und Studium, Professor Thomas Hoffmeister, im Jahrbuchinterview.

In der Internationalisierung und Weiterbildung war die Universität Bremen auch im Jahr 2016 sehr engagiert, um die Angebote für Geflüchtete und ihre betreuenden Einrichtungen weiter auszubauen.