Globale Fragen - Bremer Antworten

Kletternetz
© GfG/Universität Bremen

Robotik und Künstliche Intelligenz (KI) erleben zurzeit eine Goldgräberstimmung. Autonome Fahrzeuge, Roboter, die mit Menschen zusammenarbeiten, die Analyse riesiger Bestände von Kundendaten sind nur einige Beispiele, die einen Boom neuartiger Produkte und Dienstleistungen versprechen. Märkte mit zweistelligen jährlichen Wachstumsraten sind entstanden, Investoren suchen händeringend Start-ups mit interessanten Ideen. Bremen gilt als bedeutendes Zentrum in diesem Bereich. An der Universität Bremen forschen mehrere Bereiche zur Künstlichen Intelligenz und Robotik. Ein Projektbeispiel stellen wir in diesem Kapitel vor.

Zudem berichten wir von den Bremer Universitäts-Gesprächen (BUG): Sie haben sich bei ihrer Veranstaltung im November 2016 intensiv mit diesem Thema beschäftigt. Ziel war es, Strategien zu entwickeln, wie Wissenschaft, kleine und mittelständische Unternehmen sowie die Politik sich in diesem Innovationsfeld gegen Großkonzerne positionieren können.