Orchester & Chor der Universität Bremen

© Universität Bremen / Adobe PDF Library 10.0.1

Wintersemester 2016/17

Im Wintersemester 2016/17 haben Orchester & Chor Johnny Parry's "An Anthology of All Things" einstudiert und das Werk am 29. Januar in der Bremer Glocke gemeinsam mit dem Bedford Community Arts Choir und der Sopransolistin Donna Lennard aufgeführt. Alle Beteiligten gemeinsam haben das Konzert am 4. Februar in Oxford und am 5. Februar in Bedford/GB wiederholt. Hier [PDF] (1.4 MB) kann das Programmheft des Konzerts gelesen werden, das das begleitende Seminar verfasst hat. Auf der folgenden Seite sind die ersten Bilder von den Konzerten in England zu sehen.

mehr »

Was sich in jüngster Zeit auf dieser Seite getan hat...

Kaum aus England zurück, hat Wolfgang Paul Everding schon von den Konzerten in Oxford und Bedford Collagen mit Bildern zusammengestellt, die auf der Seite "Aktuelles Konzertprojekt" zu sehen sind.

Die Planungen von Orchester & Chor für das Sommersemester 2017 mit Mussorgskijs "Bilder einer Ausstellung" und den Liedern von "Bremen so frei" sind auf "Zukünftige Projekte" veröffentlicht worden. (11.12.16)

Seit April 1996 hat die Universität Bremen nicht nur ganz schlicht ein Orchester und eine Bigband, sondern sie hat diesem Bereich zusätzlich einen eigenen gewichtigen Titel verliehen, nämlich Universitätsmusik. Dafür wurde dann auch gleich noch eine Universitätsmusikdirektorin eingestellt. Was die Presse dazu nach zwanzig Jahren, 2016, zu sagen hat, lässt sich oben auf der Seite Pressestimmen nachlesen. (26.8.16)

Das "Singen mit Geflüchteten" hat am 21. August seinen einjährigen Geburtstag gefeiert. Ein Foto von allen, die dabei waren, steht auf der aus diesem Anlass aktualisierten Seite "Singen verbindet". Danke an alle, die beim Singen mitmachen oder irgendwann im Laufe des Jahres dabei waren! (22.8.16)