Haltestellen umbenannt!

Seit dem 02. April 2016 haben einige Haltestellen im Bereich der Universität neue Namen. Für folgende Linien ändert sich daher etwas:

Linien 6, 21, 22, 28, 31

Umbenennung der Haltestelle Klagenfurter Straße in Universität-Nord.

Linien 6, 21, 22, 28, 31, N3, 630, 670

Umbenennung der Haltestelle Universität/NW1 in Universität-Süd.

Linie 22

Umbenennung der bisherigen Haltestelle Spittaler Straße in Universität-Ost

Studentischer Mitarbeiter dokumentiert eine Gebäude.
© Udo Lohreit, Benedikt Brütsch

Willkommen bei „Campus Barrierefrei“

Dieses Projekt dient dazu die Barriere(un)freiheiten auf dem Campus der Universität Bremen in Bild und Wort zu dokumentieren und somit Studierenden, Besucher_innen, Angestellten und Wissenschaftler_innen die Orientierung auf dem Campus zu erleichtern.

Das Projekt wurde im Herbst 2011 initiiert und wird fortlaufend kuratiert durch die Kontakt- und Informationsstelle für Studierende mit Behinderung oder chronischer Erkrankung (KIS) und die Interessengemeinschaft Handicap (IGH).

Realisiert wird diese Dokumentation durch die sorgfältige Arbeit unserer studentischen Mitarbeiter_innen. Das Projekt ist eine Erweiterung des bestehenden Lageplans der Universität.

Bei Fragen und Anregungen rund um Campus Barrierefrei können Sie sich unter handicapnoSpam@uni-bremen.de melden.

Melden Sie sich bei uns!

Ein Fahrstuhl, eine Automatiktür oder irgendetwas anderes, was die Barrierefreiheit betrifft, funktioniert nicht? 

Nutzen Sie das oder schreiben Sie uns einfach eine E-Mail und wir nehmen das Problem in den Lageplan auf, damit auch andere Nutzer_innen Bescheid wissen.

Die Inhalte

Bei uns finden Sie eine Dokumentation von über 50 Gebäuden der Universität, der Haltestellen, Parkplätze und Tiefgaragen auf dem Campusgelände, sowie der momentan laufenden Sanierungsarbeiten auf dem Boulevard der Universität.

Bei Fragen oder Hinweisen zu Barrieren, die noch nicht dokumentiert wurden, kontaktieren Sie uns einfach.