Team

Dipl. Psych. Sylvia Schubert-Henning M.A.

Tätigkeit in der Studierwerkstatt:
Leitung der Studierwerkstatt der Universität Bremen seit 1999 

Durchführung der Seminare:

  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Wissenschaftliches Schreiben - Schreibtraining
  • Prüfungen gezielt vorbereiten
  • Präsentationstraining
  • Hochschuldidaktik: Fachspezifische und fachübergreifende
    Tutorenschulungen und Ausbildung von Praktikumsbetreuer(innen) und
    Übungsgruppenleiter(innen) in naturwissenschaftlichen Studiengängen
    (Kooperation mit dem Institut für Didaktik der Physik) sowie Schulungen für Wissenschaftliche MitarbeiterInnen

 

Beruflicher Werdegang:

  • Referentin und Planerin beim Diakonischen Werk Bremerhaven
  • Koordinatorin im Klinikum Bremen-Ost
  • Dozentin in der psychologisch-therapeutischen Beratungsstelle der Universität Bremen (Trainings zur Überwindung von Rede- und Prüfungsängsten, Tutorenschulungen, Schreibwerkstätten)
  • Leiterin der Studierwerkstatt der Universität Bremen sowie Tätigkeit als Trainerin in Industrie und Wirtschaft
  • Zusatzausbildung in Verhaltenstherapie, Psychodrama, Coaching  

 

Veröffentlichungen:
Frau Schubert-Henning ist Mitherausgeberin der Zeitschrift für Beratung und Studium, die im Universitätsverlag Webler, Bielefeld, erscheint.

Schubert-Henning, S. (2007). Toolbox - Lernkompetenz für erfolgreiches Studieren. Bielefeld: UVW

Schubert-Henning,S. & Ziemer,T. (2005). Fortbildungen für Mitarbeiter der Universität Bremen in den naturwissenschaftlichen Fachbereichen. Anregungen für praxisbezogene Schulung von Lehrerkompetenzen mit dem Medium Video. Welzel, M. & Stadler, H. (Hrsg.) Nimm doch mal die Kamera. Nutzung von Videos in der Lehrerfortbildung. Münster: Waxmann

Schubert-Henning, S. & Welzel, M. (1999). Lehren lernen an der Hochschule. Ein Kurskonzept, das Fachdidaktik mit Psychologie verbindet. Sonderheft der Zeitschrift für Hochschuldidaktik (öGDH). Wien

Schubert-Henning, S. (1997) Fachübergreifende Tutorenschulungen. In: Raabe Fachverlag für Wissenschaftsinformationen (Hrsg.). Handbuch Hochschullehre 13. S. 13 ff. Bonn: Raabe 

Kerstin Dittmer

Verwaltungsangestellte/Sachbearbeitung

Tätigkeit in der Studierwerkstatt:
Seit 1999 - "Herzstück" der Studierwerkstatt:

  • Beratung
  • Organisation
  • Verwaltungsleitung

Stationen beruflicher Tätigkeit:
Verwaltungsangestellte in unterschiedlichen Behördenabteilungen und bei einem Betreuungsverein; Sekretärin einer Rechtsanwältin; Sekretariatsleitung des Dezernats; Verwaltungsangestellte für das Dezernat 6 und die Studierwerkstatt;

Fairouz Fokke

Verwaltungsangestellte

Tätigkeit in der Studierwerkstatt:

  • Anmeldungen
  • Gebührenannahme
  • Verwaltung von Seminaren

Dipl. Päd. Gabi Meihswinkel

Durchführung der Seminare:

  • Schreibtraining - Endlich die Hausarbeit schreiben
  • Lern- und Arbeitstechniken
  • Effektive Selbstorganisation - Zeitmanagement im Studium
  • Einzeltraining wissenschaftliches Schreiben für Studierende in der Abschlussphase

Aktuelle Tätigkeit:

Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Dozentin in der Studierwerkstatt, Universität Bremen; Dozentin in der beruflichen Weiterbildung

Zusatzausbildungen:

Weiterbildung in Sokratischer Gesprächsführung bei Ingrid Hundrieser in Bremen; Langjährige Fortbildung in Steinbildhauerei im Gerhard- Marcks-Haus (Jan Irps), Bremen

Stationen beruflicher Tätigkeit:

Seit 2007 wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Studierwerkstatt, Universität Bremen;
Dozentin in der beruflichen Weiterbildung;
1999 - 2007 Verwaltung, Organisation und Bildungsarbeit im Frauen Computer Zentrum Bremen;
1994 - 1998 Pädagogische und handwerkliche Mitarbeiterin im Frauenbildungshaus Altenbücken

 

 

Anna Katharina Schnell

Studium 
Gymnasiallehramt, Französisch und Sport (Sek. I und Sek. II)

Beruflicher Werdegang 
2001 Beginn des Lehramtsstudiums (Französisch und Sport Sek. I und Sek. II)
2003/2004 Auslandsstudium in Besançon, Frankreich
2004/2005 Auslandsjahr in Lyon, Frankreich (Lehrtätigkeit in einem französischen Gymnasium) 
2005 -2007 Leiterin mehrerer Tutorien im Fach Literaturwissenschaften, FB 10 in der Universität Bremen
2008-2009 Leiterin mehrerer Tutorien im Fach Sprachwissenschaften, FB 10 in der Universität Bremen
2008 Erstes Staatsexamen, Universität Bremen; 1996-2001

Nebentätigkeiten: Gästeführerin für die Hamelner Stadt-Touristik, Hameln; 2002-2007 Gästeführerin für die Bremer Touristik-Zentrale, Bremen; 2002-2009 Gruppentrainerin in Sportstudios und im Hochschulsport Bremen

Aktuelle Tätigkeit 
Promotion im FB 10, Universität Bremen (Angewandte Linguistik) 
Dozentin der Studierwerkstatt, Universität Bremen 

Motivation 
Das Anleiten von Lerngruppen ist eine sehr spannende aber auch herausfordernde Aufgabe. Es bedarf einerseits einiges an „Handwerkzeug“, anderseits aber auch die Bereitschaft, sich immer wieder neugierig und achtsam auf die individuellen Lernprozesse der Gruppenteilnehmer(innen) einzulassen.