Studienorganisation

Hier finden Sie Handwerkszeug und Hilfsmittel um Ihr Studium noch einfacher und effizienter zu organisieren: Sprachen und studieren lernen, Bücher ausleihen, e-Services und noch viel mehr. Die Universität Bremen wünscht Ihnen viel Erfolg beim Studieren!  

Lesen

Bibliotheken auf dem Campus und in Bremen
Ob fürs Studium oder zur Unterhaltung: Bücher gibt's auf dem Campus reichlich. Die Staats- und Universitätsbibliothek (SuUB) am Boulevard ist 6 Tage pro Woche bis abends geöffnet. Die Universitätsbuchhandling in der Glashalle verkauft außer Fachliteratur auch Belletristik. Bücherstände sind auch auf dem Boulevard und im GW2 zu finden.

Sprachen & Studieren lernen

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr!
Studieren lernen ist nicht leicht. Das Unterstützungsangebot der Universität Bremen ist vielfältig. Angeboten werden Veranstaltungen zu Arbeits- und Lerntechniken, Fremdsprachen, Schlüsselkompetenzen, Berufsvorbereitung, EDV und Multimedia.

Lernplattform Stud.IP

Mit der Lernplattform Stud.IP bietet die Universität Bremen allen Studierenden vielfältige Möglichkeiten zur Begleitung von Lehrveranstaltungen im Internet:  Information und Anmeldung zu Veranstaltungen, Kommunikation mit Lehrenden und Studierenden, Literaturverwaltung und vieles mehr. Der Zugang wird für alle Studierenden automatisch eingerichtet.

Studienverlaufspläne

Der Studienverlaufsplan eines Faches gibt an, in welchem Semester Studierende bestimmte Studienleistungen erbringen sollten. So können Sie auf jeden Fall das Studium in der Regelstudienzeit abschließen. In den Prüfungsordnungen der Studiengänge wird festgelegt, welche Leistungen Studierende insgesamt für einen Abschluss erwerben müssen.

In den Einführungsveranstaltungen der Orientierungswoche werden den Erstsemestern Studienverlaufspläne vorgestellt und erklärt. Alle aktuelle Prüfungsordnungen finden Sie in der Datenbank Studium unter der Rubrik "Formalia & Ordnungsmittel". Viele Fachbereiche halten zusätzlich Studienverlaufspläne auf ihren Internetseiten vor.

Lern- und Arbeitsräume für Studierende

Räume, in denen keine Veranstaltungen stattfinden, können Studierende zum selbstbestimmten Lernen oder für eigene Arbeitsgruppen nutzen. Studierende können in Stud.IP abfragen, welche Seminarräume in welchen Gebäuden in einem bestimmten Zeitraum nicht belegt sind und diese für eigene Lern- und Arbeitsbereiche reservieren.

eServices/Online-Dienstleistungen

Von der Online-Bewerbung über die Lernplattform Stud.IP und das Online-Prüfungsamt und bis zur Mensacard: eServices ist an der Universität Bremen nicht nur ein Schlagwort.Und dass die Universität ihren Studierenden automatisch einen Email-Account zu schickt, ist natürlich selbstverständlich.

Auslandsstudium

Internationale Studiengänge setzen Sprachkenntnisse und das Interesse eines Auslandsaufenthalt voraus. Wenn es auch Ihren gewünschten Studiengang betrifft, informieren Sie die weiterführenden Links über alle Fakten rund um das Studium im Ausland, dem so genannten Auslandssemester.