Master of Education

Master of Education

Der Master of Education (M.Ed.) ist ein Aufbau-Studium für Bachelor-Absolventen, die Lehrer/in an öffentlichen Schulen werden möchten. Er beinhaltet fachwissenschaftliche Anteile, Fachdidaktiken der Unterrichtsfächer, Erziehungswissenschaft, Praktika je nach Schulart und eine Masterarbeit.
Das M.Ed.-Studium an der Universität Bremen hat eine Regelstudienzeit von vier Semestern. Für ein so genanntes Drittfachstudium bietet die Universität Bremen kein M.Ed- Angebot.

Je nach gewählter Studienfachkombination können weitere Aufnahmevoraussetzungen verlangt sein. Informationen können Sie den Zugangsordnungen und der jeweiligen Anlage zu den Zugangsordnungen entnehmen.

StudienangebotUnterrichtsspracheBewerbungsfristAufnahmevoraussetzungen
(Z)Lehramt an GrundschulenDeutsch

WiSe:15.07. 

hier [PDF] (30 KB)
(Z)Lehramt an Gymnasien/OberschulenDeutsch

WiSe:15.07.

hier [PDF] (36 KB)
(Z)Lehrämter Inklusive Pädagogik/Sonderpädagogik und GrundschuleDeutsch

WiSe:15.07. 

hier [PDF] (36 KB)
(Z)

Lehramt an beruflichen Schulen (Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik, Fahrzeugtechnik)

Deutsch

WiSe:15.07. SoSe:15.01.

hier [PDF] (23 KB)
(Z)= zulassungsbeschränkt

Fächerkombinationen für die Grundschule

Pflichtfächer für ein späteres Lehramt für die Grundschule sind:

  • Deutsch und
  • Elementarmathematik

wählbar als zwei große Fächer oder als ein großes und ein kleines Fach.

Als drittes Fach müssen Sie eines der folgenden Unterrichtsfächer wählen:

  • Englisch
  • Kunst
  • Musik
  • Religion
  • Sachunterricht/Interdisziplinäre Sachbildung

das dritte Fach kann als großes oder kleines Fach gewählt werden.

Fächerkombinationen für Inklusive Pädagogik/Sonderpädagogik

Pflichtfach für ein späteres Lehramt für Inklusive Pädagogik/Sonderpädagogik ist: 

  • Inklusive Pädagogik

als großes Fach.

Ein weiteres Pflichtfach ist:

  • Deutsch oder
  • Elementarmathematik

als großes Fach.

Als drittes Fach müssen Sie eines der folgenden Unterrichtsfächer wählen:

  • Deutsch
  • Elementarmathematik
  • Englisch
  • Kunst
  • Musik
  • Religion
  • Sachunterricht/Interdisziplinäre Sachbildung

Das dritte Fach kann nurf als kleines Fach studiert werden.

Fächerkombinationen für Gymnasium/Oberschule

Es werden zwei Fächer im gleichen Umfang studiert. Pflichtfach für das spätere Lehramt Gymnasium/Oberschule ist eines der folgenden Fächer:

  • Biologie
  • Chemie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch
  • Kunst
  • Mathematik
  • Musik
  • Physik
  • Russisch (in Kooperation mit der Universität Oldenburg)
  • Spanisch

Dazu müssen Sie als zweites Fach wählen:

  • ein weiteres Pflichtfach oder
  • Geographie
  • Geschichte
  • Politik
  • Religion

Fächerkombinationen für das Lehramt an beruflichen Schulen

Pflichtfach für ein späteres Lehramt an beruflichen Schulen ist:

  • Berufliche Bildung

Als zweites Studienfach stehen zur Wahl:

  • Chemie
  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik
  • Politik

Im M. Ed. Lehramt an beruflichen Schulen wird der Studiengang Berufliche Bildung mit den beruflichen Fachrichtungen Elektrotechnik, Informationstechnik, Metalltechnik und Fahrzeugtechnik angeboten, von denen eine im Studium gewählt werden muss.