Lehrveranstaltungen WiSe 2017/2018

Fachbereich 04: Produktionstechnik -Maschinenbau & Verfahrenstechnik-

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Berufliche Bildung, B.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

BBP-1.1 Grundlagen beruflicher Aus- und Weiterbildung

Modulverantwortung: Dr. Ludger Deitmer
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-BBP-1.1 Grundlagen beruflicher Aus- und Weiterbildung

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 21.10.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 24.11.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 25.11.17 09:00 - 18:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 15.12.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 16.12.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 20.01.18 09:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Dr. Ludger Deitmer, Dipl.-Ing. (FH); Studienassessor; Berufsschullehrer

BBP-1.3 Lernfortschritte erfassen, bewerten und beurteilen

Modulverantwortung: Prof. Dr. Michael Gessler
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-BBP-1.3 Lernfortschritte erfassen, bewerten und beurteilen

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 01.12.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, Raum 2.07
Sa 02.12.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, Raum 2.07

Blended Learning: Virtuelle Veranstaltung mit einer Blockveranstaltung (Anmeldung auf StudIp erforderlich!)

Prof. Dr. Michael Gessler

BBP-1.5 Projektmanagement: Gestalten von Bildungsprojekten

Modulverantwortung: Prof. Dr. Michael Gessler
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-BBP-1.5 Projektmanagement: Gestaltung von Bildungsprojekten

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 17.11.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 18.11.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07

Blended Learning: Virtuelle Veranstaltung mit einer Blockveranstaltung (Anmeldung auf StudIp erforderlich!)

Prof. Dr. Michael Gessler

EIT-2.1 Berufe und Ordnungsmittel

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-2.1 Berufe und Ordnungsmittel i.d. berufl. FR EIT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (4 SWS)
Prof. Dr. Falk Markus Howe

EIT-2.3 Berufswissenschaftliche Methoden 2

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-2.3 Berufswissenschaftliche Methoden 2 i.d. berufl. FR EIT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 20:00 SFG 2040 (4 SWS)

Voraussetzung: EIT 2.2 abgeschlossen (Berufswissenschaftl. Methoden 1)

Prof. Maren Petersen
Bianca Schmitt

EIT-2.5 Berufswissenschaftliche Studien/Projektseminar 2

Modulverantwortung: Michael Sander
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-2.5 Berufswissenschaftliche Studien i.d. berufl. FR EIT
Projektseminar 2

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (4 SWS)
Michael Sander

EIT-3.1 Elektrische Installationen

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-3.1 Elektrische Installationen

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 21:30 (4 SWS) TBZ Mitte, An der Weserbahn 4, Geb. 2, Raum 1.11
Dipl.-Ing. Matthias Reinhardt

EIT-3.3 Bürosysteme

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-3.3 Bürosysteme

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 SWS)
Alexander Seedorf
Prof. Dr. Falk Markus Howe

EIT-3.5 Erneuerbare Energien

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-3.5 Erneuerbare Energien

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 SWS)

Anmeldung über StudIP erforderlich! Blockveranstaltung in Absprache mit dem Dozenten.

Bibhuti Roy

EIT-4.1 Grundlagen der Mathematik

Modulverantwortung: Dr. Michael Reinhold
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-M1-Ü Mathematik 1a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 IW3 0390 (2 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 IW3 0330 (2 SWS)
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 MZH 0190 (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0210 (2 SWS)
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0200 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 SFG 2010 (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver
04-26-1-M1-V Mathematik 1a

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver

EIT-4.2 Grundlagen der Elektrotechnik

Modulverantwortung: Dr. Michael Reinhold
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GDE1-V Grundlagen der Elektrotechnik A Teil 1
Fundamentals of Electrical Engineering A Part 1

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 S1260 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 2030 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung

Einzeltermine:
Fr 24.11.17 14:00 - 16:00 GW1-HS H0070
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger

EIT-4.3 Grundlagen der Informationstechnik

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-BA-700.12 Technische Informatik 2: Betriebssysteme und Nebenläufigkeit

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1460 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) Vorlesung

Die Vorlesungen beginnen in der 1. Semesterwoche, die Übungen in der zweiten. Die Kenntnisse aus dem Propädeutikum C/C++ werden vorausgesetzt.

Olaf Bergmann
Ute Bormann
Ute Bormann
03-BA-700.12b Propädeutikum C/C++

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 25.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Di 26.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Mi 27.09.17 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0080
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Do 28.09.17 08:00 - 12:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Fr 29.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070

Blockkurs ganztags (jeweils 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr). Die Inhalte dieser Veranstaltung werden für Technische Informatik 2 (Studiengang
Informatik) und Computergraphik vorausgesetzt. Mit dem abschließenden Programmiertest können 2 ECTS für "freie Wahl" (unbenotet) erworben werden.

Olaf Bergmann

EIT-5.1 Anwendungen der Elektrotechnik

12 cp gesamt
Modulverantwortung: Dr. Michael Reinhold
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-ETut-L Grundlagenlabor Tutoreneinführung

Praktikum

Termine nach Vereinbarung

Dr. Dagmar Peters-Drolshagen
01-04-GET1-P Grundlagenlabor der Elektrotechnik ET I

Praktikum
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 09:45 (2 SWS) NW1, S3120, Laborübung
wöchentlich Di 10:15 - 12:00 NW1, S3120, Laborübung

Anmeldung und Infos über Stud.IP
Veranstaltungsort: NW1, S3120

Dr. Dagmar Peters-Drolshagen
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul

EIT-5.2 Anwendungen der Informationstechnik

12 cp gesamt
Modulverantwortung: Dr. Michael Reinhold
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-BA-700.01 Praktische Informatik 1: Imperative Programmierung und Objektorientierung

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 13:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 13:00 - 16:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 16:00 - 19:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 SFG 1010 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 19:00 SFG 2020 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Fr 14:00 - 17:00 GW1 A0150 Übung

Weitere dreistündige Übungstermine in der Ebene 0 des MZH (Räume P1 und P3) mit den alternativen Terminen:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mo 13:00 - 16:00 Uhr
Mo 16:00 - 19:00 Uhr
Di 16:00 - 19:00 Uhr
Mi 16:00 - 19:00 Uhr
Do 10:00 - 13:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
Fr 10:00 - 13:00 Uhr
Fr 14:00 - 17:00 Uhr

Jan Peleska
Karsten Hölscher

EIT-5.3 Ausgewählte Anwendungen der Elektro- oder Informationstechnik

6 cp gesamt
Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-EIT-5.3-2 Mechatronische Anlagen II

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 21:30 (4 SWS)
StR Sebastian Frese
StR Daniel Vykusa

MFT-2.1 Berufe und Ordnungsmittel

Modulverantwortung: Prof. Dr. Falk Howe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-2.1 Berufe und Ordnungsmittel i.d. berufl. FR MFT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (4 SWS)
Prof. Dr. Falk Markus Howe

MFT-2.3 Berufswissenschaftliche Methoden 2

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-2.3 Berufswissenschaftliche Methoden 2 i.d. berufl. FR MFT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 17:00 - 21:00 (4 SWS)

Voraussetzung Berufswissenschaftliche Methoden 1 (MFT 2.2) abgeschlossen.

Prof. Maren Petersen
Bianca Schmitt

MFT-2.5 Berufswissenschaftliche Studien/Projektseminar 2

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-2.5 Berufswissenschaftliche Studien i.d. berufl. FR MFT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (4 SWS)
Michael Sander

MFT-3.1 Mensch-Maschine-Organisation

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-3.1 Mensch-Maschine-Organisation

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 SWS)
Prof. Maren Petersen

MFT-3.3 Diagnose- und Reparaturverfahren

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-3.3 Diagnose und Verschleißbehebung

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: Betriebshof, Kfz-Werkstatt (4 SWS)
Nils Petermann
Prof. Maren Petersen

MFT-3.4-FT Auto, Diagnose, Schadensbehebung

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-KES-06 Elektromobilität
Technische Grundlagen und Infrastruktur

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: IFAM Auditorium IFAM Auditorium
Prof. Dr. Matthias Busse
Dr. Marc Lemmel

MFT-3.5-FT Das Auto und seine Komponenten

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-KES-19 Labor Elektromobilität
Electromobility Laboratory

Laborübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 18.12.17 14:15 - 16:45 IFAM
Mo 08.01.18 14:15 - 16:45 IFAM
Mo 22.01.18 14:15 - 16:45 IFAM
Dr. Marc Lemmel

MFT-3.5-MT CNC-Technik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-3.5-MT CNC-Technik

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 SWS)
Christian Daniel

MFT-4.1 Mathematische Grundlagen

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-M1-Ü Mathematik 1a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 IW3 0390 (2 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 IW3 0330 (2 SWS)
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 MZH 0190 (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0210 (2 SWS)
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0200 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 SFG 2010 (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver
04-26-1-M1-V Mathematik 1a

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver

MFT-4.3 Fach- und naturwissenschaftliche Querschnittsinhalte

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
In Ergänzung zu den aufgeführten können weitere Veranstaltungen des FB 4, in Abstimmung mit der Modulverantwortlichen, gewählt werden.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-3-T1-Ü Techn. Thermodynamik 1 Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0330
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0210
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-26-3-T1-V Techn. Thermodynamik 1

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 FZB 0240
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW1 B0080
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-V19-EIT-3.1 Elektrische Installationen

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 21:30 (4 SWS) TBZ Mitte, An der Weserbahn 4, Geb. 2, Raum 1.11
Dipl.-Ing. Matthias Reinhardt

MFT-5.1 Technische Mechanik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V10-1-M0101 Technische Mechanik 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-V10-1-M0102 Vorrechenübungen Technische Mechanik 1
Raum: NW1 H2-W0020

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Dr.-Ing. Benny Rievers

MFT-5.2 Konstruktion und Fertigungstechnik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-K1-Ü Technisches Zeichnen KL I - 1
(vormals: K-Lehre 1 ), Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0200
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2020
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 0150
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2070
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0330

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-K1-V Technisches Zeichnen (KL I - 1)
(vormals: K-Lehre 1) / Introduction to Engineering Design

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-3-FT-V Grundlagen der Fertigungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier

MFT-5.3 Produktionstechnik und Prozessanlagen

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-MFT-5.3-2 Mechatronische Anlagen II

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 18:00 - 21:30 (4 SWS)
StR Sebastian Frese
StR Daniel Vykusa

MFT-5.4 Verfahrens- und Automationstechnik

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler

MFT-6 Fachwissenschaftlicher Wahlpflichtbereich

Modulverantwortung: Prof. Dr.-Ing. Maren Petersen
In Ergänzung zu den aufgeführten können weitere Veranstaltungen des FB 4, in Abstimmung mit der Modulverantwortlichen, gewählt werden.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-E1-Ü Informatik Grundlagen Übungen
nach Vereinbarung

Übung

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-1-E1-V Informatik Grundlagen

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-3-MT-L Messtechnik Labor
Laborteilnahme nur bei Eintragung in eine Laborgruppe unter www.elearning.uni-bremen.de möglich. Labortermine gemäß Ankündigung in der Vorlesung.

Laborübung

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 LINZ13 0040

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-Ü Messtechnik Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-V Messtechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V19-EIT-3.3 Bürosysteme

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 1.13 (4 SWS)
Alexander Seedorf
Prof. Dr. Falk Markus Howe

Fachwissenschaftliche Grundlagen der berufl. FR Elektro- und Informationstechnik

EIT-4.1: gesamt 6 cp; Grundlagen der Mathematik (Veranstaltung z.B.: 04-26-1-M1-V und Ü oder BB-4.1-M1-W-15), WiSe
EIT-4.2: gesamt 12 cp, Grundlagen der Elektrotechnik; (Veranstaltung z.B.: 01-B-GDE-A1 und -A2 und ggf. Ü); WiSe/SoSe
EIT-4.3: gesamt 12 cp, Grundlagen der Informationstechnik; (Veranstaltung z.B.: 03-BA-700.11 und -12 und -12b); WiSe/SoSe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-BA-700.12 Technische Informatik 2: Betriebssysteme und Nebenläufigkeit

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1460 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) Vorlesung

Die Vorlesungen beginnen in der 1. Semesterwoche, die Übungen in der zweiten. Die Kenntnisse aus dem Propädeutikum C/C++ werden vorausgesetzt.

Olaf Bergmann
Ute Bormann
Ute Bormann
03-BA-700.12b Propädeutikum C/C++

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mo 25.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Mo 25.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Di 26.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Di 26.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Mi 27.09.17 08:00 - 12:00 MZH 1380/1400
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0080
Mi 27.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Do 28.09.17 08:00 - 12:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0010
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 A0160
Do 28.09.17 13:00 - 18:00 GW1 B0100
Fr 29.09.17 08:00 - 12:00 GW1-HS H0070

Blockkurs ganztags (jeweils 8 bis 12 und 13 bis 18 Uhr). Die Inhalte dieser Veranstaltung werden für Technische Informatik 2 (Studiengang
Informatik) und Computergraphik vorausgesetzt. Mit dem abschließenden Programmiertest können 2 ECTS für "freie Wahl" (unbenotet) erworben werden.

Olaf Bergmann

Fachwissenschaften der beruflichen Fachrichtung Elektro- und Informationstechnik

EIT-5.1, gesamt 12 cp, Anwendungen der Elektrotechnik (Veranstaltung z.B.: 01-B-LETW-2; 01-B-LET-3), WiSe/SoSe
EIT-5.2, gesamt 12 cp, Anwendungen der Informationstechnik (Veranstaltung z.B.: 03-BA-700.01 und-.02), WiSe/SoSe
EIT-5.3, gesamt 6 cp, ausgewählte Anwendungen der Elektro- und Informationstechnik (Veranstaltung z.B. 03-MB-704.02), WiSe/SoSe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-BA-700.01 Praktische Informatik 1: Imperative Programmierung und Objektorientierung

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 13:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 13:00 - 16:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 16:00 - 19:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 SFG 1010 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 19:00 SFG 2020 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Fr 14:00 - 17:00 GW1 A0150 Übung

Weitere dreistündige Übungstermine in der Ebene 0 des MZH (Räume P1 und P3) mit den alternativen Terminen:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mo 13:00 - 16:00 Uhr
Mo 16:00 - 19:00 Uhr
Di 16:00 - 19:00 Uhr
Mi 16:00 - 19:00 Uhr
Do 10:00 - 13:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
Fr 10:00 - 13:00 Uhr
Fr 14:00 - 17:00 Uhr

Jan Peleska
Karsten Hölscher
03-MB-704.02 Rechnernetze - Media Networking

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 MZH 5210 Kurs
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 5210 Kurs

Profil: SQ, DMI.

Ute Bormann
Ute Bormann

Zusatzangebote (beide beruflichen Fachrichtungen)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
SW-MINT-17/18-02 Lesestrategien für den MINT-Bereich
Naturwissenschaftlich-technische Texte lesen und verstehen

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

In diesem Blockkurs sollen Strategien zum schnellen und effektiven Lesen naturwissenschaftlich-technischer Texte vermittelt werden. Besonderer Fokus wird auch auf Tipps und Tricks zum Lesen und Verstehen von im MINT-Breich typischerweise englischsprachiger Literatur gelegt.

Die Veranstaltung entspricht Block 2 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 3, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-03 Literaturrecherche und Literaturverwaltung für den MINT-Bereich
Einführung in RefWorks

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2, SuUB

Wie finde ich passende Literatur zu meinem Thema? Was sind typische Recherchetools und Datenbanken im MINT-Bereich? Und wie verwalte ich die gefundene und gelesene Literatur dann so, dass ich sie beim späteren Schreiben effizient und unkompliziert nutzen kann?
Zur Literaturverwaltung wird beispielhaft eine Einführung in RefWorks stattfinden.

Die Veranstaltung entspricht Block 3 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
Andrea Joswig
SW-MINT-17/18-04 Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer
Stilistik, Struktur und Wissenschaftlichkeit

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich folgt anderen Standards als beispielsweise in den Geisteswissenschaften und unterscheidet sich somit auch sehr stark vom in der Schule vermittelten Schreiben. Doch was genau macht diesen speziellen Stil aus und wie eignet man sich ihn an? Was gibt es generell zu berücksichtigen und mit welchen Tricks und Konzepten kommt man schnell und effizient zum gewünschten Ergebnis? Diese und weitere Fragen sollen anhand von Beispieltexten sowie eigenen Schreibaufgaben und Texten beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 4 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich).
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-05 Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich
Wie vermeide ich Plagiate?

Blockveranstaltung
ECTS: 0,8

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wie zitiert und bibliographiert man korrekt, um Plagiate zu vermeiden? Was sind die Standards im jeweiligen Fach und wie setzt man diese um? Diese Fragen sollen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund "guter wissenschaftlicher Praxis", beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 5 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3, und 4 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-07 Grundlagen der Wissenschaftskommunikation
Wissenschaft kommunizieren für den MINT-Bereich

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 10.01.18 12:00 - 14:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Die Fähigkeit, Forschungsergebnisse allgemeinverständlich darstellen zu können, wird immer wichtiger. Denn nicht nur ein Fachpublikum ist an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen interessiert, sondern auch die weitere Öffentlichkeit. Aber wie vermittelt man hochkomplexe, fachliche Ergebnisse und Zusammenhänge so, dass die breite Öffentlichkeit sie problemlos verstehen kann und sich im besten Fall auch noch für das Thema begeistert?

Die Veranstaltung entspricht Block 7 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit weiteren Blöcken (SS 2018) können 3 CP (General Studies) erworben werden (Aufbaumodul: wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-10 Crashkurs Bachelorarbeit in den MINT-Fächern
Crashcourse Bachelor Thesis
Grundkurs wissenschaftliches Schreiben für MINT-Fächer

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51
Fr 10.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51

Sie schreiben gerade Ihre Bachelorarbeit im MINT-Bereich oder planen, dies in absehbarer Zeit zu tun? Sie sind sich unsicher, wie genau wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern funktioniert und wie man sich einen typisch naturwissenschaftlich-technischen Schreibstil aneignet? Sie fragen sich, wie man effektiv Literatur sucht, liest, für den eigenen Text verwendet und korrekt zitiert? Sie suchen außerdem nach Tipps zur Strukturierung der eigenen Arbeit sowie Tricks zur Aufrechterhaltung der Schreibmotivation?

Dann sind Sie in diesem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich genau richtig!

Wir werden sowohl mit naturwissenschaftlich-technischen Beispieltexten als auch mit Ihren individuellen Texten und Schreibaufgaben arbeiten.

Durch Teilnahme an beiden Terminen (03. & 10.11.2017) sowie Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) können 2 CP (General Studies) erworben werden.

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Produktionstechnik-Maschinenbau & Verfahrenstechnik, B.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-1-MT MINT-Tutorien
Angebot des FB04 in der Studieneingangsphase

Tutorium

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1360
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1330
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1360 NW1 S1260 SFG 2070
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 WING 0.01
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 WING 0.01
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Svenja Katharina Schell
04-V09-3-VTR Vorstellung der Vertiefungsrichtungen
für Studierende im dritten Fachsemester (BScPT) sowie für Studierende BSc. WingPT mit Interesse an der Wahl eines ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktes

Vorlesung

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 12:00 - 14:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mi 25.10.17 12:00 - 14:00 FZB 0240
Mo 22.01.18 10:15 - 11:45 FBB 0240
Prof. Dr. Marc Avila
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Zusatzangebote

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-VK-Mathematik Vorkurs Mathematik für ingenieurewissenschaftliche Studiengänge
Angebot im Rahmen von Uni-Start und der Orientierungswoche

Blockveranstaltung


Prof. Dr. Jürgen Pannek
SWMINT-17/18-10 Crashkurs Bachelorarbeit in den MINT-Fächern
Crashcourse Bachelor Thesis
Grundkurs wissenschaftliches Schreiben für MINT-Fächer

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51
Fr 10.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51

Sie schreiben gerade Ihre Bachelorarbeit im MINT-Bereich oder planen, dies in absehbarer Zeit zu tun? Sie sind sich unsicher, wie genau wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern funktioniert und wie man sich einen typisch naturwissenschaftlich-technischen Schreibstil aneignet? Sie fragen sich, wie man effektiv Literatur sucht, liest, für den eigenen Text verwendet und korrekt zitiert? Sie suchen außerdem nach Tipps zur Strukturierung der eigenen Arbeit sowie Tricks zur Aufrechterhaltung der Schreibmotivation?

Dann sind Sie in diesem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich genau richtig!

Wir werden sowohl mit naturwissenschaftlich-technischen Beispieltexten als auch mit Ihren individuellen Texten und Schreibaufgaben arbeiten.

Durch Teilnahme an beiden Terminen (03. & 10.11.2017) sowie Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) können 2 CP (General Studies) erworben werden.

Dr. Annika Rodenhauser

Pflichtbereich (1. Fachsemester)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-C-L Chemie Labor
Blockveranstaltung vom 12. bis 23. Februar 2018

Laborübung

PT BSc: (Modul Chemie)

Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming
04-26-1-C-Ü Chemie Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Chemie)

Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming
04-26-1-C-V Chemie
Raum NW2 C0290, Mittwochs 10:00 bis 12:00

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 Externer Ort: NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Chemie)

Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming
04-26-1-E1-Ü Informatik Grundlagen Übungen
nach Vereinbarung

Übung

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-1-E1-V Informatik Grundlagen

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-1-ET1-Ü Elektrotechnik 1 Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 IW3 0390
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 FZB 0240
wöchentlich Di 16:00 - 18:00
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GRA2A H 0100

PT B: (Modul Elektrotechnik)

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-26-1-ET1-V Elektrotechnik 1

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Elektrotechnik)

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-26-1-K1-Ü Technisches Zeichnen KL I - 1
(vormals: K-Lehre 1 ), Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0200
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2020
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 0150
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2070
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0330

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-K1-V Technisches Zeichnen (KL I - 1)
(vormals: K-Lehre 1) / Introduction to Engineering Design

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-M1-Ü Mathematik 1a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 IW3 0390 (2 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 IW3 0330 (2 SWS)
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 MZH 0190 (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0210 (2 SWS)
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0200 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 SFG 2010 (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver
04-26-1-M1-V Mathematik 1a

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver
04-26-1-TM1-Ü Mechanik 1a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 IW3 0390
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 GW2 B1410
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 IW3 0330
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 IW3 0200

PT BSc: (Modul Technische Mechanik TM1)

Dr.-Ing. Benny Rievers
04-26-1-TM1-V Mechanik 1a
Zeiten: Montags 14-16 Uhr, Raum NW1 H1-H0020; Donnerstags 08-10 Uhr, Ort: NW1 H1 -H0020; Vorrechenübung Freitags 10-12 Uhr, Ort NW1 H2-W0020

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 H 2 - W0020

PT BSc: (Modul Technische Mechanik TM1)

Dr.-Ing. Benny Rievers
04-26-1-TM1-VÜ Mechanik 1a Vorrechenübungen
Raum: NW1 H2-W0020

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)

PT BSc: (Modul Technische Mechanik TM1)

Dr.-Ing. Benny Rievers

Pflichtbereich (3. Fachsemester)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-3-AB-V Arbeits- und Betriebswissenschaft

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

Einzeltermine:
Mi 21.03.18 10:00 - 12:15 Testcenter
Di 31.07.18 10:00 - 11:00 Testcenter
Prof. Dr. Till Becker
04-26-3-FT-V Grundlagen der Fertigungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-26-3-M3-Ü Mathematik 2a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0390
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 GW1 A0150

PT BSc: (Modul Mathematik M2)

Iwona Piotrowska
04-26-3-M3-V Mathematik 2a

Vorlesung

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mi 12:00 - 14:00 FZB 0240 SFG 0150 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 FZB 0240 (2 SWS)

Einzeltermine:
Do 25.01.18 08:00 - 10:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul Mathematik M2)

Iwona Piotrowska
04-26-3-MT-L Messtechnik Labor
Laborteilnahme nur bei Eintragung in eine Laborgruppe unter www.elearning.uni-bremen.de möglich. Labortermine gemäß Ankündigung in der Vorlesung.

Laborübung

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 LINZ13 0040

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-Ü Messtechnik Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-V Messtechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-T1-Ü Techn. Thermodynamik 1 Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0330
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 IW3 0210
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-26-3-T1-V Techn. Thermodynamik 1

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 FZB 0240
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW1 B0080
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-26-3-TM3-Ü Mechanik 2a - Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul TM2)

Prof. Dr. Marc Avila
Daniel Feldmann
04-26-3-TM3-V Mechanik 2a

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 FZB 0240
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 FZB 0240

PT BSc: (Modul TM2)

Prof. Dr. Marc Avila
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-26-3-WT2-V Werkstofftechnik 2

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 FZB 0240
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
04-V09-3-VTR Vorstellung der Vertiefungsrichtungen
für Studierende im dritten Fachsemester (BScPT) sowie für Studierende BSc. WingPT mit Interesse an der Wahl eines ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktes

Vorlesung

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 12:00 - 14:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mi 25.10.17 12:00 - 14:00 FZB 0240
Mo 22.01.18 10:15 - 11:45 FBB 0240
Prof. Dr. Marc Avila
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Pflichtbereich (5. Fachsemester)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-RT-L Regelungstechnik - Labor
Laborteilnahme nur bei Eintragung in eine Laborgruppe unter www.elearning.uni-bremen.de möglich. Labortermine gemäß Ankündigung in der Vorlesung.

Laborübung

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 16:00 LINZ13 0040
Prof. Andreas Fischer
04-26-5-RT-Ü Regelungstechnik - Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 LINZ13 2070

Die Unterlagen für die Übungen werden in der RT-Vorlesung organisiert. Es finden an Vorlesungs- und Übungsterminen beides gemischt statt. Das Anmelden für die Übung dient lediglich dem Komfort im Stundenplan. Veranstaltungsort für Vorlesung und Übung sind im Auditorium des BIMAQ.

Die Veranstaltung wird von Thomas Behrmann durchgeführt.

Prof. Andreas Fischer
04-26-5-RT-V Regelungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 LINZ13 2070
Prof. Andreas Fischer

Vertiefungsvorbereitung (4. und 5. Fachsemester)

Wahlpflicht - Auswahl von „Konstruktionslehre II“ (Vertiefungsrichtungen AM, FT) oder „Wärmeübertragung/Strömungslehre“ (Vertiefungsrichtungen VT, MW, LuR, ES)

Konstruktionslehre II (Modul)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-K4-Ü Entwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2) - Übungen

Übung

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-5-K4-V Entwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 16:00 FZB 0240

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht

Wärmeübertragung/Strömungslehre (Modul)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-S-L Strömungslehre - Labor
nach Vereinbarung

Laborübung

PT BSc: (Modul Wärmeübertragung / Strömungslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Verfahrenstechnik; Materialwissenschaften; Produktionstechnik in der Luft- und Raumfahrt; Energiesysteme

Dipl.-Ing. Holger Oelze
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
04-26-5-S-V Strömungslehre

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer

Projekt (5. Fachsemester)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V09-5-P-1699 Bremergy
Koordinierungskreis der Teilprojekte

Projektplenum

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 18:00 - 21:00

Achtung: Nur aktive Bremergy-Mitglieder wird Zugang zu dieser Veranstaltung gewährt. Sie dient der Koordinierung der verschiedenen Bremergy-Teilprojekte. Eine Anmeldung (Prüfung sowie Teilnahme) erfolgt über die Teilprojekte!). Bei Interesse an diesem Studienprojekt teilzunehmen, melden Sie sich bitte Bremergy direkt über die Website bremergy.de.
(Diese Veranstaltung wird primär von Bremergy organisiert. Nachrichten an die Dozentin werden NICHT beantwortet!)

Prof. Maren Petersen
04-V09-5-P-1701 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V09-5-P-1702 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V09-5-P-1703 ChemShip / ChemCar
ChemShip / ChemCar

Projektplenum
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 16:00 - 17:30 FZB 0240
Mi 15.11.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 29.11.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 13.12.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 27.12.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 03.01.18 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 17.01.18 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 24.01.18 16:00 - 18:00 SFG 2080
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Dr. Bernd Rathke
Prof. Dr. Jorg Thöming
Dr. rer. nat. Michael Baune
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-V09-5-P-1704 Numerische Simulation turbulenter Strömungen in einem T-Mischer
Numerical simulation of turbulent flow in a T-mixer

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Marc Avila
04-V09-5-P-1705 -BLOCKHAIN- Technologie in Produktion und Logistik
-BLOCKHAIN- Technology in Production und Logistics

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
Christian Gorldt
04-V09-5-P-1706 Konstruktion und Analyse eines Kapillar-Emulgiersystems
Construction and analysis of a capillary emulsification system

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
04-V09-5-P-1707 Konstruktion einer 1 Wh Zink-Ionen-Batterie und Auswertung der Leistungsfähigkeit bei Stromnetzanwendungen
Construction of a 1 Wh zinc-ion battery and evaluation of the performances for grid power applications

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Fabio La Mantia
04-V09-5-P-1708 Temperatursteuerung zur Beeinflussung der Abkühlbedingung
Temperature control to influence the cooling-down conditions

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V09-5-P-1709 Stahl fliegt!
Steel flies!

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V09-5-P-1710 Konzeption & Aufbau einer Hochtemperaturmesszelle für die Bestimmung von Phasengleichgewichten
Development of a high temperature phase-equilibrium cell

Projektplenum
ECTS: 6
Dr. Bernd Rathke
04-V09-5-P-1711 Prozesskette von Kaffee
Coffee process chain

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-V09-5-P-1712 Auslegung eines Fahrwerks für einen Formula Student Rennwagen
Chassis design for a Formula Student racing car

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Maren Petersen
04-V09-5-P-1713 Entwicklung und Evaluation eines Konzepts zur einstellbaren Aufnahme eines Beugungsgitters
Development and evaluation of a conceptional design of an adjustable bracket for a diffraction grating

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1714 Weiterentwicklung und Evaluation eines bestehenden Konzepts zur Aufnahme und gesteuerten Bewegung von Textilgreifern in einem Textilgreifer-Testgerät
Further development and evaluation of an existing conceptional design for a bracket and controlled movement of textile grippers in a textile gripper testing device

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1715 Weiterentwicklung und Evaluation eines bestehenden Konzepts zur Aufnahme von Textilproben in einem Textilgreifer-Testgerät
Further development and evaluation of an existing conceptional design for a specimen bracket in a textile gripper testing device

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1716 Entwicklung und Evaluation eines Konzepts zur einstellbaren Aufnahme eines optischen Linsensystems
Development and evaluation of a conceptional design for an adjustable bracket for an optical lens system

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1717 Konstruktiver Entwurf einer Sensoreinheit zur Detektion von Oberflächen bei der automatisierten Ablage technischer Textilien
Design of a sensor unit for the detection of surfaces during automated direct textile placement

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1718 Entwicklung eines Algorithmus zur Auswertung von Oberflächen bei der automatisierten Direktablage technischer Textilien
Development of an algorithm for the evaluation of surfaces during automated direct textile placement

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1719 Anwendungsorientiertes Datenmanagement mit SQL
Application oriented data management using SQL

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Maren Petersen
04-V09-5-P-1720 Mechanische Erstarrungsbeeinflussung bei Schmelzschweißverfahren
Solidification manipulation by applied vibrations during welding

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V09-5-P-1722 Auslegung und Konstruktion eines LOX Tanks für den Triebwerksteststand der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Design and construction of a LOX pressure vessel for the motor test stand of the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Marc Avila
04-V09-5-P-1723 Untersuchung des Abkühlungsverhaltens sphärischer Mikroproben während der Hochdruckgasabschreckung
Investigation of the cooling behavior of spherical micro samples during high-pressure gas quenching

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dr.-Ing. Matthias Steinbacher

Vertiefungsrichtung Allgemeiner Maschinenbau (AM)

Basismodul 1 - AM – Mechanik

Mechanik
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-S-V Strömungslehre

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
04-26-KD-001 Einführung in die höhere Festigkeitslehre

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 FZB 0240 (2 SWS)
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0390

PT BSc: Katalog D: Basismodul 1

Reinhold Kienzler

Vertiefungsrichtung Energiesysteme (ES)

Basismodul 1 - ES - Einführung Energiesysteme und Grundlagen der elektrischen und chemischen Energiewandlung und Speicherung

Einführung Energiesysteme und Grundlagen der elektrischen und chemischen Energiewandlung und Speicherung
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GEE-V Grundlagen der Elektrischen Energietechnik
Fundamentals in Energy Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 13:00 - 14:00 NW1 S1260
Dr.-Ing. Holger Groke
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
04-26-KES-002 Chemische Grundlagen der Energiewandlung und Speicherung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 SFG 2020
Dr. rer. nat. Michael Baune
Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming

Vertiefungsrichtung Fertigungstechnik (FT)

Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung

Basismodul 1 - FT – Fertigungsmesstechnik und Qualitätswissenschaft

Fertigungsmesstechnik und Qualitätswissenschaft
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

Vertiefungsrichtung Materialwissenschaften (MW)

Werkstoffe, ihre Struktur, Eigenschaften und Technologien

Basismodul 1 - MW – Werkstofftechnik - Metalle

Werkstofftechnik - Metalle
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-005 Werkstoffe des Leichtbaus 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0330
Dr.-Ing. Axel von Hehl
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch

Basismodul 2 - MW – Werkstofftechnik - Polymere und Fasern

Werkstofftechnik - Polymere und Fasern
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-004 Fasern: Eigenschaften, Herstellung, Anwendungen
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 20.02.18 - Mi 21.02.18 (Di, Mi) 09:00 - 17:00 SFG 2010
Fr 23.02.18 09:00 - 17:00 SFG 2010
Di 27.02.18 09:00 - 12:00 SFG 2010

PT BSc:Katalog E: Basismodul 2

Christoph Hoffmeister
04-326-MW-013 Werkstofftechnik - Polymere
Anmeldung über StudIP gewünscht

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IfaM 0.201

PT BSc: Basismodul 2

Prof. Dr. Bernd Mayer

Vertiefungsmodul 1 - MW

Technologien metallischer und keramischer Werkstoffe
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-011 Endformnahe Fertigungstechnologien 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IfaM 0.201

PT BSc: Vertiefungsmodul 1

Frank Petzoldt
Prof. Dr. Matthias Busse

Vertiefungsrichtung Produktionstechnik in der Luft- und Raumfahrt (LuR)

Basismodul 1 - LuR – Mechanik und Auslegung

Mechanik und Auslegung
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KC-001 Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390

Einzeltermine:
Do 15.02.18 09:00 - 12:00 IW3 0390
Mi 19.09.18 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-26-KC-002 Strukturmechanik des Leichtbaus I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 IW3 0330
Reinhold Kienzler

Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik (VT)

Basismodul 1 - VT – Stoffübertragung

Stoffübertragung
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KF-001 Stoffübertragung I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Linzer Str. Auditorium BIMAQ UFT 0720 (2 SWS)

PT BSc: Katalog F: Basismodul 1

Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
04-26-KF-003 Mehrphasenströmung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching

Wahlbereich - General Studies

Modul GS-A (6. Fachsemester)

Das aktuelle Lehrangebot im Modul GS-A wird im Folgenden ausgewiesen. Darüber hinaus können Veranstaltungen/Module der Bereiche Vertiefungsrichtung sowie Vertiefungsvorbereitung aus den in diesen Bereichen nicht gewählten Angeboten gewählt werden. Es können Veranstaltungen/Module im Umfang von max. 6 CP aus den Allgemeinen General Studies der Universität Bremen ausgewählt werden.
In diesem Modul sind Leistungen im Umfang von 12 CP zu erbringen.

Produktionstechnische Fächer

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-004 Fertigungstechnik-Labor
nach Vereinbarung

Laborübung
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-KG-014 Biologie für Ingenieure
Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 (2 SWS)
Dr. rer. nat. Susan Köppen
04-326-FT-030 Methoden der Messtechnik - Signal- und Bildverarbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 LINZ13 2070
Dr. Stefan Patzelt
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-031 Process Chains for the Replication of Complex Optical Components (Ringvorlesung)
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 3
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-V09-GSA-002 Theoretische Mechanik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 IW3 0390 (2 SWS) Vorlesung
PD Dr.-Ing. Rodion Groll

Forschungsmethoden und wissenschaftliches Arbeiten

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
SW-MINT-17/18-02 Lesestrategien für den MINT-Bereich
Naturwissenschaftlich-technische Texte lesen und verstehen

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

In diesem Blockkurs sollen Strategien zum schnellen und effektiven Lesen naturwissenschaftlich-technischer Texte vermittelt werden. Besonderer Fokus wird auch auf Tipps und Tricks zum Lesen und Verstehen von im MINT-Breich typischerweise englischsprachiger Literatur gelegt.

Die Veranstaltung entspricht Block 2 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 3, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-03 Literaturrecherche und Literaturverwaltung für den MINT-Bereich
Einführung in RefWorks

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2, SuUB

Wie finde ich passende Literatur zu meinem Thema? Was sind typische Recherchetools und Datenbanken im MINT-Bereich? Und wie verwalte ich die gefundene und gelesene Literatur dann so, dass ich sie beim späteren Schreiben effizient und unkompliziert nutzen kann?
Zur Literaturverwaltung wird beispielhaft eine Einführung in RefWorks stattfinden.

Die Veranstaltung entspricht Block 3 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
Andrea Joswig
SW-MINT-17/18-04 Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer
Stilistik, Struktur und Wissenschaftlichkeit

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich folgt anderen Standards als beispielsweise in den Geisteswissenschaften und unterscheidet sich somit auch sehr stark vom in der Schule vermittelten Schreiben. Doch was genau macht diesen speziellen Stil aus und wie eignet man sich ihn an? Was gibt es generell zu berücksichtigen und mit welchen Tricks und Konzepten kommt man schnell und effizient zum gewünschten Ergebnis? Diese und weitere Fragen sollen anhand von Beispieltexten sowie eigenen Schreibaufgaben und Texten beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 4 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich).
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-05 Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich
Wie vermeide ich Plagiate?

Blockveranstaltung
ECTS: 0,8

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wie zitiert und bibliographiert man korrekt, um Plagiate zu vermeiden? Was sind die Standards im jeweiligen Fach und wie setzt man diese um? Diese Fragen sollen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund "guter wissenschaftlicher Praxis", beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 5 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3, und 4 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-07 Grundlagen der Wissenschaftskommunikation
Wissenschaft kommunizieren für den MINT-Bereich

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 10.01.18 12:00 - 14:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Die Fähigkeit, Forschungsergebnisse allgemeinverständlich darstellen zu können, wird immer wichtiger. Denn nicht nur ein Fachpublikum ist an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen interessiert, sondern auch die weitere Öffentlichkeit. Aber wie vermittelt man hochkomplexe, fachliche Ergebnisse und Zusammenhänge so, dass die breite Öffentlichkeit sie problemlos verstehen kann und sich im besten Fall auch noch für das Thema begeistert?

Die Veranstaltung entspricht Block 7 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit weiteren Blöcken (SS 2018) können 3 CP (General Studies) erworben werden (Aufbaumodul: wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-10 Crashkurs Bachelorarbeit in den MINT-Fächern
Crashcourse Bachelor Thesis
Grundkurs wissenschaftliches Schreiben für MINT-Fächer

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51
Fr 10.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51

Sie schreiben gerade Ihre Bachelorarbeit im MINT-Bereich oder planen, dies in absehbarer Zeit zu tun? Sie sind sich unsicher, wie genau wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern funktioniert und wie man sich einen typisch naturwissenschaftlich-technischen Schreibstil aneignet? Sie fragen sich, wie man effektiv Literatur sucht, liest, für den eigenen Text verwendet und korrekt zitiert? Sie suchen außerdem nach Tipps zur Strukturierung der eigenen Arbeit sowie Tricks zur Aufrechterhaltung der Schreibmotivation?

Dann sind Sie in diesem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich genau richtig!

Wir werden sowohl mit naturwissenschaftlich-technischen Beispieltexten als auch mit Ihren individuellen Texten und Schreibaufgaben arbeiten.

Durch Teilnahme an beiden Terminen (03. & 10.11.2017) sowie Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) können 2 CP (General Studies) erworben werden.

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Nachhaltigkeit und industrielle Ökologie

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-07 Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0210 (2 SWS)
Prof. Dr. Ines Weller
VA-2017/18-04 Klimaschutz und Klimaanpassung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-07 Nachhaltige Entwicklung - Grundlagen und Umsetzung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-08 Nachhaltiges Management

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-11 Technik, Energie und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
VA-2017/18-14 Weltfinanzsystem und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
Dr. Christiane Bottke

Modul GS-B: Betriebs- und Sozialwissenschaften (4.-6. Fachsemester)

Lehrveranstaltungen im Modul GS-B „Betriebs- und Sozialwissenschaften" beschäftigen sich mit betrieblichen Fragestellungen, die insbesondere betriebswirtschaftliche und/oder soziale Aspekte beinhalten. Das aktuelle Lehrangebot im Modul GS-B wird im Folgenden ausgewiesen. Darüber hinaus können entsprechende Veranstaltungen im Umfang von max. 4 CP aus den Allgemeinen General Studies der Universität Bremen ausgewählt werden.
In diesem Modul sind Leistungen im Umfang von 6 CP zu erbringen.

Arbeitsgestaltung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-KH-028 Fabrikplanung
ehemals Fabrikplanung f?r die "Logistikfabrik der Zukunft"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V09-GSB-001 Angewandte Produktionsgestaltung
Applied Production Management

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 05.12.17 - Mi 06.12.17 (Di, Mi) 10:00 - 17:00 IW3 0120
Di 09.01.18 - Mi 10.01.18 (Di, Mi) 10:00 - 17:00 IW3 0120
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V10-5-IM01 Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik
Vorlesung und Übung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 0302 (IPS-Labor 2)
Prof. Dr. Michael Freitag

Führung und Organisation

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-04 Konflikt- und Verhandlungsmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 13.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 20.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Frank Beinhold
CC-21-WiSe17-18 Organisation und Unternehmensführung 4.0
Organisation and company management in digitalised environments

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 1

Einzeltermine:
Sa 14.10.17 - So 15.10.17 (So, Sa) 10:00 - 18:00 GW1 A0150

Die Art und Weise wie Unternehmen organisiert und geführt werden befindet sich in einem radikalen Wandel. Im Zuge der Digitalisierung ergeben sich ganz neue Möglichkeiten ein Unternehmen zu strukturieren. Da die Konsequenzen von Entscheidungen in Echtzeit simuliert werden können, kann auch die Kontrolle von Arbeitsvorgängen zunehmend als Selbstorganisation stattfinden. Das erlaubt die Implementierung von mitarbeiter*innenzentrierten Management-Systemen und agilen Führungsstrukturen. Damit steuern sich Unternehmen in weiten Teilen selbst. Ganze Hierarchieebenen werden dadurch überflüssig. Zu erwarten ist zudem eine zunehmende Öffnung gegenüber Lieferanten, Kunden und Wettbewerber*innen. Durch die Vernetzung der Branchenwertschöpfung werden eine hohe Kooperationsbereitschaft und Kooperationsfähigkeit notwendig, welche nach einer andere Firmen- und Vertrauenskultur verlangen.

In diesem Seminar bekommen Sie das notwendige Rüstzeug um die Chancen der Digitalisierung zu nutzen und damit persönliche Chancen und für Betriebe unternehmerische Wettbewerbsvorteil zu generieren.



Anmeldungen für Oktober laufen vom 01. Juli bis Mittwoch, 31. August über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Studium und Beruf / Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Lars Kaletka
CC-22-WiSe17-18 Strategisches Management - Die wichtigsten Management-Tools
Core Tools for Strategic Management

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 1

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 16:00 - 20:00 GW1 A0160
Sa 21.10.17 - So 22.10.17 (So, Sa) 09:00 - 19:00 GW1 A0160

Die wichtigsten Managementtechniken für eine erfolgreiche Ausrichtung von Unternehmen am Markt: Entscheidungstechniken, Zielplanung, Geschäftsfeld- und Wettbewerbsstrategien.

Eine praxisorientierte Übersicht über die wichtigsten betriebswirtschaftlichen Instrumente und Modelle, die alle kennen sollten, die in einem Betrieb tätig sind oder tätig sein werden. Inhaltliche Darstellung, Bedeutung, Funktionsweise und Anwendungsgebiete der Instrumente, im Kontext einer übergeordneten Unternehmensstrategie. Mit vielen Beispielen aus der Praxis.

Wir greifen die zentralen Fragen der Betriebswirtschaftslehre auf und beschreiben die Vorteile eines strategisch geführten Unternehmens. Dabei werden die wichtigsten Instrumente und Konzepte des strategischen Managements erklärt und die dazu passenden Management-Tools praxisorientiert vorgestellt. Das strategische Management sichert den langfristigen Erfolg des Unternehmens und geht dabei weit über die Planung von Zielen, die Auswahl von Geschäftseinheiten und die Entwicklung neuer Wettbewerbsstrategien hinaus. Es ist vielmehr ein kontinuierlicher Prozess, mit dem Ziel die Kernkompetenzen zu nutzen, neue Erfolgspotentiale aufzubauen und entscheidende Wettbewerbsvorteile für die Organisation zu schaffen.

Anmeldungen für Oktober laufen vom 01. Juli bis Mittwoch, 30. August über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Studium und Beruf / Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Lars Kaletka
CC-24-WiSe17-18 Change-Management – Den betrieblichen Wandel gestalten und begleiten
Change Management - organizing and accompanying processes of change in companies

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 1

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 16:00 - 20:00 GW1 A0160
Sa 04.11.17 - So 05.11.17 (So, Sa) 09:00 - 19:00 GW1 A0150

Die Veränderungen im unternehmerischen Umfeld vollziehen sich nicht nur mit zunehmender Geschwindigkeit, sondern neue, zumeist digitale Geschäftsmodelle ersetzen über Jahre gewachsene Marktstrukturen. Die traditionellen Ansätze der Unternehmensführung sowie die klassische Denkweise des Managements erlauben es den Unternehmen nicht mehr angemessen auf diese Veränderungen zu reagieren. Gerade aus diesem Grund lohnt es der Frage nachzugehen, in wieweit die traditionellen Modelle des Veränderungsmanagements in ihrer Anwendung Antworten auf die Fragen der Zukunft liefern können.

In diesem Workshop sollen die vielfältigen Ansätze zu einem ganzheitlichen Konzept von Mensch, Organisation und Prozess zusammengeführt werden. Am Beispiel eines fiktiven Unternehmens sollen die Teilnehmer*innen ein wettbewerbsfähiges Unternehmen der Zukunft entwickeln.

Auslöser von Veränderungen und mögliche Wiederstände:
  • Klassische Change Management Modelle
  • Bausteine für die erfolgreiche Bewältigung von Veränderungsprozessen
  • Anwendbarkeit traditioneller Modelle auf die Fragen der Zukunft
  • Erfolgsfaktoren für Veränderungsvorhaben, Strategien und Werkzeuge
  • sozialwissenschaftlichen Untersuchungen über neue Arbeitsanforderungen
  • Mensch-Maschine Interaktion und die Bedeutung von Erfahrungswissen
  • Transformation von unternehmensübergreifenden Wertschöpfungsketten
  • Vorausdenken, Routinen durchbrechen, vereinfachen und vernetzen
  • Ausarbeitung eines Change-Management-Konzepts auf der Basis eines fiktiven Unternehmens


Anmeldungen für November laufen vom 15. August bis Donnerstag, 12. Oktober über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Studium und Beruf / Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Lars Kaletka
CC-25-WiSe17-18 Projektmanagement und Teamarbeit
Essentials of project management and team work, for students and graduates

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 1

Einzeltermine:
Fr 24.11.17 16:00 - 20:00 GW1 A0160
Sa 25.11.17 - So 26.11.17 (So, Sa) 09:00 - 19:00 GW1 A0150

Projektarbeit, abteilungsübergreifende Kommunikation und Teamarbeit sind die prägenden Begriffe der modernen Organisation. Tatsächlich können durch eine realistisch geplante und strategisch gesteuerte Projektarbeit, sowie durch eine effektive Teamarbeit in vielen Arbeitsbereichen bessere Arbeitsergebnisse erzielt werden.

Im Rahmen der Veranstaltung lernen Sie sich selbst und andere als Teammitglieder richtig einzuschätzen. Sie erhalten Methodenwissen zur erfolgreichen Projektabwicklung, zum konstruktiven Umgang mit Ziel- und Ressourcenkonflikten und zum Einsatz von Projektmanagement-Software.

Im Rahmen der Veranstaltung lernen Sie sich selbst und andere als Teammitglied einzuschätzen. Mit Praxisbeispielen erhalten Sie Einblicke in das Projektmanagement, lernen den konstruktive Umgang mit Ziel- und Ressourcenkonflikten und den Einsatz von Projektmanagement-Software kennen.

Anmeldungen für November laufen vom 15. August bis Donnerstag, 12. Oktober über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Studium und Beruf / Betriebswirtschaftliche Kompetenzen).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Lars Kaletka
CC-40-WiSe17-18 Arbeit und Arbeitsbeziehungen in Deutschland – Kompetenzen für die Arbeitswelt
Competencies for the professional world
Eine Veranstaltung des Institut Arbeit und Wirtschaft (IAW)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 FVG W0060

Das Seminar soll einen Bezug zur zukünftigen arbeitsweltlichen Praxis der Studierenden herstellen und sie in das System der Arbeitsbeziehungen einführen, welches der Arbeitswelt soziale Normen und Regeln gibt. Es soll ihnen helfen, ihre eigene künftige Rolle in den Arbeitsbeziehungen zu reflektieren.

Das Seminar behandelt:
1. Akteure und Institutionen, die an der Regulierung von Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen beteiligt sind (Staat, Arbeitgeberverbände, Gewerkschaften, Tarifvertragssystem, Betriebsräte und Mitbestimmung);
2. Grundzüge des individuellen und kollektiven Arbeitsrechts;
3. Zentrale arbeitspolitische Entwicklungstrends (Ökonomisierung, Zunahme von Wissensarbeit, Prekarisierung etc.)


Anmeldungen bis Montag, 16. Oktober 2017 über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Studium und Beruf / Arbeitsmärkte)

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Andre Holtrup
eGS-2017/18-02 Grundlagen des Management - Instrumente und Strategien

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip- oder auf unserer Website www.egs.uni-bremen.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Oliver Ahel, M. Sc
Dr. Christiane Bottke
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
eGS-2017/18-04 Projektmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.egs.uni-bremen.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Oliver Ahel, M. Sc
Dr. Christiane Bottke
Dipl. Oec. Katharina Lingenau

Interkulturalität und Heterogenität

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-03 Partizipation, Technik und Produktentwicklung/ - Gestaltung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 IW3 0200
Prof. Dr. Ines Weller
04-26-KGSB-05 Unternehmen Technik: soziale, gesellschaftliche und wirtschaftliche Dimensionen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW1 B0080
Prof. Dr. Ines Weller
04-26-KGSB-07 Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0210 (2 SWS)
Prof. Dr. Ines Weller

Anforderungen an betriebliche Aus- und Weiterbildung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V19-BBP-1.1 Grundlagen beruflicher Aus- und Weiterbildung

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 21.10.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 24.11.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 25.11.17 09:00 - 18:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 15.12.17 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 16.12.17 09:00 - 17:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Sa 20.01.18 09:00 - 20:00 TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07
Dr. Ludger Deitmer, Dipl.-Ing. (FH); Studienassessor; Berufsschullehrer
04-V19-MFT-2.3 Berufswissenschaftliche Methoden 2 i.d. berufl. FR MFT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 17:00 - 21:00 (4 SWS)

Voraussetzung Berufswissenschaftliche Methoden 1 (MFT 2.2) abgeschlossen.

Prof. Maren Petersen
Bianca Schmitt
04-V19-MFT-2.5 Berufswissenschaftliche Studien i.d. berufl. FR MFT

Seminar
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 20:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, ITB, Raum 2.07 (4 SWS)
Michael Sander

Personale Kompetenzen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-04 Konflikt- und Verhandlungsmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 13.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 20.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Frank Beinhold
CC-14-WiSe17-18 Mit professioneller Rhetorik erfolgreich präsentieren (mit Videoanalyse)
Using professional rhetoric for perfect presentations

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 1

Einzeltermine:
Di 13.02.18 - Mi 14.02.18 (Di, Mi) 10:00 - 18:00 MZH 1470

Ihre Präsentation wird mit Spannung erwartet. Alle Augen sind auf Sie gerichtet. Ihr Ziel ist es das Publikum in ihren Bann zu ziehen und zu überzeugen. Doch wie erreichen Sie das? In Zukunft können Sie ganz entspannt vor das Publikum treten.

In diesem Seminar werden Sie in Gruppenarbeit, mit Übungen und theoretischem Wissen die rhetorischen Elemente kennen lernen, die Ihnen eine effektive Präsentation ermöglichen (inkl. Videoanalyse).

Anmeldungen für Februar laufen vom 15. November bis Donnerstag, 11. Januar über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Schlüsselkompetenzen / Personale Kompetenzen / Stimme, Rhetorik und Auftritt).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Angela Schuette
CC-33-WiSe17-18 Personale und soziale Kompetenzen 4.0 – Das Intensivtraining für die Arbeitswelt 4.0
Social and HR competencies in digitalised environments – Intensive training for a digitalised working world

Blockveranstaltung
ECTS: empfohlen 2

Einzeltermine:
Mo 12.03.18 - Do 15.03.18 (Mo, Di, Mi, Do) 10:00 - 18:00 GW1 A0150

Die Arbeitswelt wird digital. Die fortschreitende Digitalisierung bietet große Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Der Mensch wird auch in Zukunft die treibende Kraft sein, wenn es um technische und organisatorische Innovationen oder die Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen geht. Die grundlegende Veränderung liegt in der Art und Weise wie diese Veränderungen zukünftig initiiert und umgesetzt werden. So sinkt der Anteil an Routinetätigkeiten, und der Druck auf Beschäftigte steigt, schneller auf Anforderungen zu reagieren. IT-Programme und Sensoren überwachen Produktionsprozesse. Die Grenzen der Arbeits- und Lebenswelten verschwimmen. Alles wird vernetzt. Die Dynamik des Wandels und die Komplexität steigen, während die Berechenbarkeit sinkt. Zudem gibt es keine Ursache-Wirkungszusammenhänge mehr.

Diese Entwicklung eröffnet Chancen für eine Neuorganisation der Arbeit. Die Industrie 4.0 ist mehr als eine technische Herausforderung. Neue Formen der Arbeits- und Entscheidungsteilung verlangen neue und zusätzliche Kompetenzen von den Beschäftigten.

In diesem fächerübergreifenden Workshop entwickeln wir einen Kompetenzkatalog für die Arbeitswelt 4.0 und trainieren die daraus abgeleiteten Skills in intensiver Gruppenarbeit.



Anmeldungen für März laufen vom 15. Dezember bis Donnerstag, 15. Februar über https://elearning.uni-bremen.de/ (Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachübergreifende Studienangebote / Career Center und unter: Veranstaltungssuche / Suche im Vorlesungsverzeichnis / Fachergänzende Studien / Schlüsselkompetenzen / Personale Kompetenzen / Selbstorganisation ).

Ausführliche Informationen unter: www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team.html und www.uni-bremen.de/career-center/veranstaltungsprogramm/uebersicht-uni-team/detailbeschreibungen-uni-team.html

Lars Kaletka
Stwk 17/18 01.2 Ich pack’ das – Selbstmanagement nach dem Züricher Ressourcenmodell (ZRM)
I Deal With It – Self-Management According to the ZRM

Seminar
ECTS: 2

Einzeltermine:
Do 16.11.17 - Fr 17.11.17 (Do, Fr) 09:00 - 16:00

Wie kann ich mich dauerhaft zum Lernen motivieren? Wie bereite ich mich optimal auf die Prüfung vor? Wie führe ich meine Bachelor- oder Masterarbeit zu einem erfolgreichen Abschluss? Und was kommt dann? Typische Fragen, die viele im Studium beschäftigen.

Erfolgreiches Studieren beginnt damit herauszufinden, was einen wirklich antreibt. Wer es weiß, kann seine Ziele motiviert angehen und sie im Alltag konsequent umsetzen. Das klappt am besten, wenn Verstand und Emotionen zusammenarbeiten.

Deshalb verbinden wir beides im Seminar auf der Basis des Züricher Ressourcenmodells. Kleingruppenarbeit, Arbeit mit Bildern, Coachingelemente, Impulsvorträge helfen Ihnen, Ihre Ressourcen im Gehirn zu nutzen um Ihre Ziele mit positiven Gefühlen zu verbinden. Und Sie erleben, dass der Prozess auch noch viel Spaß macht.

Die möglichen 1 – 2 CP sind an schriftliche Dokumentationen des eigenen Arbeitsprozesses gekoppelt.

Jörg Riedel
Stwk 17/18 01.5 Studieren kann man lernen - erfolgreich sein mit wertvollen Tools und der richtigen Haltung
Learn how to study (successfully) - Be successful with valuable tools and the right posture

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 20.11.17 15:00 - 19:00
Mo 27.11.17 15:00 - 19:00
Di 05.12.17 15:00 - 19:00
Mi 20.12.17 14:00 - 18:00

Ziele des Seminars:
Das Zeit- und Selbstmanagement in einen Rhythmus mit den eigenen Zielen bringen, damit das Studium effizienter wird. Den optimalen Lernzustand finden, Methoden erwerben, um den Lernstoff besser zu verstehen und zu behalten. Lernen, Vertrauen in das eigene Potential zu entwickeln.

Folgende Inhalte werden mit unterschiedlichen Methoden vermittelt:
• zu einem individuellen Zeit – und Selbstmanagement finden.
• Lerntechniken kennen lernen, um Inhalte leichter zu verstehen und besser zu rekapitulieren für Prüfungen
• Entdecken, wie man zum Studienerfolg finden kann – eine optimale Lernhaltung entwickeln.

Dipl.-Psych. Sylvia Schubert-Henning
Stwk 17/18 02.2 Erfolgreicher lernen und Lernstress besser bewältigen durch Achtsamkeit
Effective learning and mindfullnes

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 19.01.18 09:00 - 16:00
Fr 26.01.18 09:00 - 16:00

Aktuelle Ergebnisse aus der Lernforschung zeigen: Lernen kann nur dann gut funktionieren, wenn wir uns dabei wohl fühlen. Termindruck für Hausarbeiten, kurze Zeittaktungen, umfangreiche und komplexe Inhalte, die für Prüfungen zu erarbeiten sind – dies alles kann zu Lernstress und damit zu Unwohlsein führen. Auch kreative Problemlösungen sind unter Stress oft erschwert.
In diesem Seminar erlernen Sie Übungen, die Sie in die Lernfreude führen sowie Techniken, die Ihnen das Lernen und die Zeitorganisation erleichtern. Sie erfahren wichtige Grundlagen zur Entstehung von Stress und dessen Bewältigung. Der Weg geht dabei vor allem über das Erfahren von Achtsamkeit. Zum einen ermöglicht Ihnen die Achtsamkeitspraxis, das eigene Lernerleben so anzunehmen, wie es ist - auch das Notwendige, wie z.B. Prüfungsvorbereitungen. Zum anderen verbessern Sie durch Achtsamkeitsübungen Ihre Konzentrations- und Entspannungsfähigkeit.
So können Sie langfristig erfolgreicher lernen, was wiederum die Lernmotivation erhöht und Studienerfolge erlebbar macht.

Dr. rer. nat. Ulrike Holzwarth
Stwk 17/18 05.2 Grundlagenseminar: Einführung in die Rhetorik – ein Präsentationstraining
Professional Presentation

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
So 26.11.17 10:00 - 17:00
So 03.12.17 10:00 - 17:00

Das Grundlagenseminar „Einführung in die Rhetorik – Ein Präsentationstraining" richtet sich besonders an Studierende, die bisher noch keine Seminare, Workshops oder Veranstaltungen zu Präsentationstechniken / Rhetorik besucht habe. Das Seminar hat Workshopcharakter und bietet vor allem die Möglichkeit, im geschützten Rahmen viele Erfahrungen im Bereich ‚professionelles Präsentieren‘ zu sammeln.
Folgende Fragen stehen im Mittelpunkt des Workshops:
  • Wie ist der Aufbau und die Struktur eines wissenschaftlichen Sachvortrags?
  • Wie bereite ich Inhalte präsentationsgerecht auf?
  • Wie wecke ich Interesse für mein Thema?
  • Wie setzte ich geschickt Sprache, Gestik und Mimik während einer Präsentation ein?
In dem Grundlagenseminar können Sie Schritt für Schritt wichtige Kompetenzen entwickeln, die Ihnen sowohl für Ihr Studium als auch für Ihre spätere berufliche Praxis überaus nützlich sein werden.
Bemerkung: Voraussetzung für den Erwerb von 3 ECTS/CP ist die aktive Teilnahme an beiden Seminartagen, die häusliche Erstellung einer kurzen Gruppenpräsentation und das Anfertigen einer schriftlichen Arbeit.

Carolin Habekost, Master of Speech Communication an Rhetoric
Stwk 17/18 05.3 Begeisternd präsentieren
Inspiring Presentations

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 27.10.17 10:00 - 16:00
Fr 10.11.17 10:00 - 16:00

Eine interessant und lebendig vorgetragene Präsentation bringt im Studium viele Vorteile: die Vorbereitung macht mehr Spaß, der Inhalt ist auf den Punkt gebracht und der Vortrag kommt positiv an - bei den Dozenten genau so wie bei den Mitstudierenden. Nicht zuletzt sind gute Präsentationsfähigkeiten auch eine wichtige Schlüsselqualifikation im Beruf.

Jörg Riedel
Stwk 17/18 05.4 Interaktions- und Präsenztraining - Den Körper kompetent einsetzen

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 20.01.18 - So 21.01.18 (So, Sa) 10:00 - 17:00

Das praxis- und erfahrungsorientierte Seminar öffnet eine Chance, das
großartige Potential, das Körpersprache bietet, besser kennenzulernen, um bei der Leitung von Gruppen, in Besprechungen, bei Referaten oder im persönlichen Dialog die eigene Präsenz und somit ein sicheres Auftreten zu steigern.
Mehr Bewusstheit und Achtsamkeit für das eigene Körperverhalten führen zu Ausgeglichenheit und Wohlbefinden. Dies hat einen positiven Effekt auf der interaktiven Ebene. Es fördert eine gelingende Kommunikation, stärkt die natürliche Autorität und kann in Konfliktsituationen Stress reduzieren.
Innere Ruhe, Zentrierung, das Wissen um einige Gesetzmäßigkeiten, auch das bewusste Regulieren über die Atmung – all das führt zu einem besseren Standing und lässt einen spüren, dass man mehr beeinflussen kann, als man oft denkt.
Kleine Änderungen im Körperverhalten können zu großen positiven Wirkungen führen!

Gudrun Soujon
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Produktionstechnik-Maschinenbau & Verfahrenstechnik, M.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Einführungs-Veranstaltung Master Produktionstechnik

Tutorium

Einzeltermine:
Mo 09.10.17 10:00 - 12:00 FZB 0240

Einführungs-Veranstaltung für den Master-Studiengang Produktionstechnik

Inhalte sind vor allem Infos zu Aufbau und Struktur sowie zu den zu beachtenden Regularien (Prüfungsanmeldungen etc.).

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Studierende, die neu an der Uni Bremen studieren, als auch an Studierende, die Ihren Bachelor-Abschluss im Fachbereich Produktionstechnik erworben haben.

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-M09-SI-JF-001 Kurzzeitstudium "speakING" - Jour Fixe
Regelmässiges Treffen mit den Studierenden des Kurzzeitstudiums

Colloquium

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Di 16:00 - 17:30
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Zusatzangebote

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-MTM-18 Basic MTM
MTM-Kurs 2018 (Planung/Organisation)

Seminar

Dient zur Organisation eines möglichen Angebotes im Jahr 2018,
Die Eintragung ist nicht verpflichtend,

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Vertiefungsrichtung Allgemeiner Maschinenbau (AM)

bis SoSe 13 Mechanical Engineering (ME)

Basismodul 1 - AM – Mechanik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-S-V Strömungslehre

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
04-26-KD-001 Einführung in die höhere Festigkeitslehre

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 FZB 0240 (2 SWS)
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0390

PT BSc: Katalog D: Basismodul 1

Reinhold Kienzler

Vertiefungsmodul 3 - AM – Strukturmechanik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-ME-004 Methode der Finiten Elemente II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 IW3 0210
Dr.-Ing. Mostafa Mehrafza

Vertiefungsmodul 4 - AM – Virtualisierung und Simulation

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-LuR-008 Numerische Strömungsmechanik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 IW3 0200

auf das Wintersemester verschoben

PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-326-ME-001 Anwendung eines 3D-CAD Systems
(Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - AM

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-LuR-003 Thermo- und Fluiddynamik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0200
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-326-ME-002 Höhere Aerodynamik
Ort: ZARM, Raum 1730

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 (2 SWS)
Dipl.-Ing. Holger Oelze
04-326-ME-003 Konstruktionssystematik Produktentwicklung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-326-ME-005 Technische Akustik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 IW3 0210 (2 SWS)
Dr. habil. Uwe Nordbrock
04-326-ME-013 Strukturmechanisches Seminar
nach Vereinbarung

Seminar
ECTS: 3
Reinhold Kienzler
04-326-ME-014 Technische Schwingungslehre

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0210
Dr.-Ing. Mostafa Mehrafza
04-M10-1-MET09 Qualitätssichernde Maßnahmen in Produktplanung und -entwicklung
Quality assurance in product planning and development

Laborübung
ECTS: 3
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dr.-Ing. Andre Decker
04-M10-2-PT05 Extended Products

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Projekt - AM

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-AM-P-014 Numerische Simuation des Wärmedurchgangs von Mehrschichtisolationen für Raumfahrtanwendungen – Performancebewertung und Optimierung
Performance analyses of multi layer insulations for space applications

Projektplenum
ECTS: 15

Für das Design und den Betrieb hoch effektiver Thermalkontrollsysteme auf Satelliten werden Isolatoren mit hoher Performance benötigt. Eine der effektivsten verfügbaren ist die Verwendung von Mehrschichtisolationen, die den Wärmeübergang nahezu vollständig auf Wärmestrahlung reduzieren. Somit sind effektive Wärmeleitfähigkeiten im Bereich 10-4 realisierbar.
In diesem Projekt soll ein Review über existierende Methoden zur Modellierung der effektiven Wärmeleitfähigkeit von Mehrschichtisolationen erfolgen. Auf Basis der Ergebnisse eigene analytische und numerische Modelle (z.B. mit ANSYS) entworfen werden, die eine Optimierung des Aufbaus der Isolierung in Hinsicht auf alle Anforderungen an das Design (Perforierung, Crinkling, Nähte, Lücken, Verbindungen/ Mountings) ermöglichen.

Prof. Dr. Marc Avila
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-M09-AM-P-015 Wandnahe Turbulenz natürlicher Konvektionsströmungen
Near-wall turbulence of natural convection flow

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-AM-P-016 Aufbau einer bedrückbaren Versuchskammer für Untersuchungen zur Feuersicherheit von Raumfahrtmaterialien
Construction of a pressurizable test chamber to examine fire safety of materials for space application

Projektplenum
ECTS: 15

Materialien für die bemannte Raumfahrt müssen einen standardisierten Flammbarkeitstest bestehen (NASA STD 6001B). Dieser Test wird am Boden in Standardatmosphäre durchgeführt. Diese Atmosphäre herrscht auch auf der ISS. Zukünftige astronautische Missionen zu Mond und Mars werden aber bei reduziertem Druck und erhöhtem Sauerstoff-Partialdruck erfolgen. Um die Verbrennung bei diesen Bedingungen testen zu können, wird eine entsprechende Versuchskammer benötigt. Die Kammer soll nicht nur evakuierbar, sondern auch bis 5 bar mit reinem Sauerstoff bedrückbar ausgelegt werden, um auch Brennstoffe für hybride Raketenantriebe testen zu können.

Prof. Dr. Marc Avila
Dipl.-Ing. Christian Eigenbrod
04-M09-AM-P-017 FEM basierte Untersuchung der Wärmeenergieverluste eines Hubbalkenofens
FEM based investigation of the heat energy losses of a walking beam furnace

Projektplenum
ECTS: 15

Einzeltermine:
Di 07.11.17 14:00 - 15:00 IW3 / 1080

Am Anfang des Warmwalzwerkes befinden sich drei Hubbalkenöfen, in denen die Brammen (Halbzeuge) für die weitere Bearbeitung erhitzt werden. Die Öfen werden mit Erdgas bzw. Konvertergas beheizt. In ihnen durchlaufen die Brammen insgesamt 16 Temperaturzonen, wobei in einem Hubbalkenofen bis zu 20
Brammen Platz finden. Die Aufheiztemperatur beträgt dabei 1270°C.
Alle 2,5 Minuten werden Brammen aus dem Ofen ausgetragen. Je nachdem, ob die Brammen ein- oder zweireihig chargiert sind, öffnet sich dazu entweder eine oder zwei Ofentüren. Die Türen sind an Ketten gelagert und können somit nach oben gezogen werden. Durch diese Konstruktionsart entstehen Spalten, sowohl zwischen den Türen selbst, als auch zwischen den Türen und dem Ofenrahmen. Ursprünglich wurden wassergekühlte Türen verwendet, aktuell werden diese auf besser isolierte, ungekühlte Türen umgerüstet.
Ziel des Projekts ist es das Verhalten des ausströmenden Gases zu simulieren und den damit verbundenen Energieverlust zu berechnen. Beide Türversionen sind dabei miteinander zu vergleichen. Außerdem ist der Wärmeverlust bei einer bzw. zwei geöffneten Türen zu analysieren. Dabei sollte nach Möglichkeit die FEM
basierte Simulationssoftware Comsol verwendet werden, um nachfolgende Betrachtungen seitens ArcelorMittal zu ermöglichen.
Die Problemstellung für das Projekt ist von ArcelorMittal gegeben. Weiterhin erfolgt die Bereitstellung der notwendigen Daten zur Erstellung der Simulationen von ArcelorMittal.
Die Studierenden werden während der Bearbeitung der Projektarbeit gleichermaßen von ArcelorMittal sowie der Universität Bremen betreut. Das Projekt soll nach den Richtlinien des Modulhandbuchs des Fachbereichs Produktionstechnik (Stand: März 2015) der Universität Bremen durchgeführt werden.

Reinhold Kienzler
Dr.-Ing. Mostafa Mehrafza
04-M09-AM-P-018 Weiterentwicklung und Test des Triebwerksteststandes der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Der Triebwerksteststand der ZEpHyR 2 soll am ZARM wieder in Betrieb genommen werden. Sobald seine Funktion wiederhergestellt ist, soll er weiterentwickelt werden, um das neue Triebwerk der ZEpHyR 2 umfangreich testen zu können.
============
The student rocket ZEpHyR 2 should be developed and built at ZARM as part of the DLR STERN programme. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket to be powered by a combination of paraffin (candle wax) and liquid oxygen.

The ZEpHyR 2 engine test stand is to be put back into operation at the ZARM. Once its function has been restored, it will be further developed to test the new ZEpHyR 2 engine extensively.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-FT-P-064 Erprobung und potenzielle Erweiterung der Anwendungsgrenzen und -felder der Speckle-Fotografie
Test and potential extension of the application fields and boundaries of the speckle photography method

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Andreas Fischer
04-M09-LuR-P-046 Numerische Modellierung der turbulenten Umströmung stumpfer Körper
Computational modeling of turbulent flow around bluff bodies

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-LuR-P-048 Weiterentwicklung/Test der Schleudergussanlage zur Fertigung von Wachstreibsätzen für die studentische Rakete ZEpHyR 2
Further development/testing of the spin casting machine for the manufacturing of a wax fuel grain for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll. Das Ziel dieses Projektes ist die Weiterentwicklung bzw. der Test der Schleudergussanlage, mit der geeignete Treibsätze aus Paraffin für die Rakete gefertigt werden können. Herausforderungen bei dem Projekt sind neben der Größe der Treibsätze unter anderem das Erreichen einer hohen Formtreue, das Erzielen einer hohen Dichte des Treibstoffes und das Hinzufügen von Additiven zum Wachs.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-049 Vorauslegung der Hybridrakete ZEpHyR 2
Preliminary design of the hybrid rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll. Die bestehende Vorauslegung der ZEpHyR 2 muss vor allem hinsichtlich der Gesamtmasse und des Schubes überarbeitet werden. Hierfür soll unter anderem Software wie OpenRocket, ASTOS und Inventor verwendet werden.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-050 Bau eines 3D-Modells einer Mondbasis
Construction of a 3D model of a lunar base

Projektplenum
ECTS: 15

Derzeit wird am ZARM das wissenschaftliche Modul einer Mondbasis entwickelt. Hierfür soll ein 3D-Modell für Präsentationszwecke gebaut werden.

Prof. Dr. Marc Avila

Vertiefungsrichtung Energiesysteme (ES)

Basismodul 1 - ES Einführung Energiesysteme und Grundlagen der elektrischen und chemischen Energiewandlung und Speicherung

Basismodul 1 der Vertiefungsrichtung Energiesysteme
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GEE-V Grundlagen der Elektrischen Energietechnik
Fundamentals in Energy Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 13:00 - 14:00 NW1 S1260
Dr.-Ing. Holger Groke
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
04-26-KES-002 Chemische Grundlagen der Energiewandlung und Speicherung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 SFG 2020
Dr. rer. nat. Michael Baune
Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming

Vertiefungsmodul 4 - ES – Energiesystem-Analyse

Vertiefungsmodul 4 der Vertiefungsrichtung Energiesysteme
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-KES-016 Thermodynamische Energiesystem-Analyse
Termin und Raum nach Absprache

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 IW3 0210
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-326-KES-16 Optimization of energy systems
Raum UFT 1190

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00
Prof. Dr. Edwin Zondervan

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - ES

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-ES-14 Angewandte Elektrochemie

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0200
Prof. Fabio La Mantia
04-326-KES-02 Bewertung von Energieystemen II
Blockveranstaltung, voraussichtlich Februar 2018

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 07.02.18 09:00 - 17:00
Fr 09.02.18 09:00 - 17:00
Mo 12.02.18 09:00 - 17:00
Di 20.02.18 09:00 - 17:00

Blockveranstaltung, voraussichtlich Februar 2018

Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
04-326-KES-06 Elektromobilität
Technische Grundlagen und Infrastruktur

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Externer Ort: IFAM Auditorium IFAM Auditorium
Prof. Dr. Matthias Busse
Dr. Marc Lemmel
04-326-KES-07 Catalysis in energy applications

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IWT 1250
Suman Pokhrel
04-326-KES-13 Energiewirtschaft 2
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 18.10.17 14:00 - 17:00
Mi 22.11.17 14:00 - 17:00
Mi 29.11.17 14:00 - 17:00
Mi 06.12.17 14:00 - 17:00
Mi 20.12.17 14:00 - 17:00
Mi 17.01.18 14:00 - 17:00
Mi 31.01.18 14:00 - 17:00
Dr. Bernd Eikmeier
04-326-KES-14 Methoden der modernen elektrischen Energiespeicherung
Veranstaltungsort: IFAM Lernlabor, de Teilnehmer werden am IFAM-Empfang, Wiener Str. 12, vom Dozenten abgeholt !!!

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: IFAM Lernlabor
Robert Kun
04-326-VT-001 Kalorische Apparate

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Heike Glade
04-326-VT-006 Seminar Energietechnik

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 GW1-HS H1000
Dr. Bernd Rathke
Dr. Heike Glade
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-M09-KES-019 Foundations of Resilient Energy Systems

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 23.02.18 09:00 - 17:00
Mo 26.02.18 09:00 - 17:00
Fr 02.03.18 09:00 - 17:00
Mo 05.03.18 09:00 - 17:00
Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
04-M09-KES-19 Labor Elektromobilität
Electromobility Laboratory

Laborübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 18.12.17 14:15 - 16:45 IFAM
Mo 08.01.18 14:15 - 16:45 IFAM
Mo 22.01.18 14:15 - 16:45 IFAM
Dr. Marc Lemmel

Projekt - ES

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-ES-P-006 Systematische Planung und Auslegung eines Akkumulators für einen elektrisch betriebenen Rennwagen
Systematic planning and design of an accumulator for an electric racing car

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Maren Petersen
04-M09-ES-P-007 Internationale Standortanalyse für Power-to-Fuel Technologien in Raffinerien
International Site Analysis for Power-to-Fuel Technologies in Refineries

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
04-M09-ES-P-008 Techno-economic assessment of decentralized hydrogen production with membrane reactors
Technisch-wirtschaftliche Bewertung dezentraler Wasserstofferzeugung mit Membranreaktoren

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Edwin Zondervan
04-M09-ES-P-009 Herstellung einer gedruckten Zink-Ionen-Batterie basierend auf Preussisch-Blau Derivaten
Fabrication of printed zinc-ion batteries based on Prussian blue derivative

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Fabio La Mantia
04-M09-ES-P-010 Erforschung von funktionsfähigen Bedingungen für die Rückgewinnung von Lithium aus verdünnten Quellen
Investigation of operational conditions for the recovery of lithium from diluted sources

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Fabio La Mantia
04-M09-ES-P-011 Optimization and design of CCUS supply chains in Germany

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Edwin Zondervan
04-M09-VT-P-061 Nutzung von Niedertemperatur-Abluftwärme durch ein Blasensäulen-Wärmeübertragersystem
Recovery of low-temperature exhaust heat by a bubble-column heat transfer system

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Jorg Thöming
04-M09-VT-P-062 Charakterisierung von kommerziellen Kraftstoffen und deren Gemischen mit Alkoholen
Characterization of commercial fuels and their mixtures with alcohols

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-M09-VT-P-065 Verfahrenstechnik des biologischen Abbaus von ionischen Flüssigkeiten durch Extremophile: Hochskalierung und Prozessmodellierung
Engineering strategies for biodegrading choline-based ionic liquids by extremophiles: Scaling-up and bioprocess modelling

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Jorg Thöming
Dr. Stefan Stolte

Vertiefungsrichtung Fertigungstechnik (FT)

Basismodul 1 - FT – Fertigungsmesstechnik und Qualitätswissenschaft

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

Vertiefungsmodul 3 - FT – Produktionsanlagen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-004 Fertigungstechnik-Labor
nach Vereinbarung

Laborübung
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-FT-002 Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Vertiefungsmodul 4 - FT – Werkstoffe und Fertigung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-FT-003 Fertigung und Werkstoffverhalten 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Di 13.02.18 12:30 - 15:30 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 13.07.18 09:00 - 12:00 FZB 0240
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-FT-004 Lasermaterialbearbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:30 - 14:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Prof. Dr. Frank Vollertsen

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - FT

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-006 Präzisionsbearbeitung I - Technologien

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200
Dr. Oltmann Riemer
04-326-FT-007 Produktion von Verzahnungen
Erste Veranstaltung am Mo 17.10.2016 FZB 1250

Vorlesung
ECTS: SG MPE: 6;

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 18.10.17 12:30 - 14:00 FZB 1250
Mo 23.10.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 01.11.17 12:30 - 14:00 FZB 1250
Mo 13.11.17 16:00 - 17:30 LFM Seminarraum
Mi 15.11.17 12:00 - 13:30 LFM Seminarraum
Mo 20.11.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mo 27.11.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mo 04.12.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 06.12.17 12:00 - 13:30 FZB 1250
Mo 11.12.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 13.12.17 12:00 - 13:30 FZB 1250
Mo 18.12.17 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 20.12.17 12:00 - 13:30 FZB 1250
Mi 10.01.18 12:00 - 13:30 FZB 1250
Mo 15.01.18 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 FZB 1250
Mo 22.01.18 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 24.01.18 12:00 - 13:30 LFM Seminarraum
Mo 29.01.18 16:00 - 17:30 FZB 1250
Mi 31.01.18 12:00 - 13:30 FZB 1250
Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Dr.-Ing. Matthias Steinbacher
Prof. Andreas Fischer
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Bernhard Karpuschewski
04-326-FT-008 Produktion von Verzahnungen - Labor
nach Vereinbarung

Laborübung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 12:30 - 15:00 IWT Haupteingang
Mi 24.01.18 14:00 - 16:00 IWT Halle 1b
Fr 26.01.18 12:30 - 15:00 IWT Halle 1b
Fr 02.02.18 09:00 - 11:00 BIMAQ
Dr.-Ing. André Wagner
Dr.-Ing. Matthias Steinbacher
Prof. Andreas Fischer
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Bernhard Karpuschewski
04-326-FT-009 Maschinensysteme für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 FZB 0240
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-018 Präzisionsbearbeitung II - Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 FZB 0240
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-026 Ausgewählte Kapitel der Fertigungseinrichtungen
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 1

Diese Veranstaltung wird in jedem Semester angeboten. Für den Erwerb eines Leistungsnachweises (3 CP) ist der Besuch der Veranstaltung über zwei Semester erforderlich.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-029 Mikrokaltumformen

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 16:00 - 17:30 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 23.10.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 30.10.17 16:00 - 17:30 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 06.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 13.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 20.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 27.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 04.12.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Peter Maaß
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Prof. Dr. Frank Vollertsen
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Prof. Dr. Ralf Bernhard Bergmann
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-031 Process Chains for the Replication of Complex Optical Components (Ringvorlesung)
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 3
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
04-326-FT-032 Energie- und ressourcenschonende Metallbearbeitung II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-033 Tribologie 2: Tribologische Phänomene auf Prüfmaschinen und in der Praxis
Blockveranstaltung am 25. und 26. Januar 2016 jeweils von 8 – 16 Uhr im LfM Sitzungsraum, Prüfung am 28. Januar 2016 von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 08.02.18 - Fr 09.02.18 (Do, Fr) 08:00 - 18:00
Prof. Dr. Joachim Schulz
04-326-FT-039 Umformtechnische Exkursion

Exkursion
Eberhard Rauschnabel
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-041 Material-integrierte Sensorische Systeme (MISS) mit Labor
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Linzer Straße 13, Raum 0040

Die Teilnahme an der Veranstaltung soll Studenten interdisziplinär einen system-orientierten Zugang für die Modellierung, den Entwurf und die Anwendung von material-eingebetteten oder material-applizierten Sensorischen Systemen bieten, die aufgrund der technischen Realisierung und des Einsatzes spezielle Anforderungen an die Datenverarbeitung stellen und ein Verständnis des Gesamtsystems (inklusive Aspekte der Materialwissenschaften und Technologien) voraussetzen. Diese neuen Sensorischen Materialen finden z. B. in der Robotik (Kognition) oder in der Produktionstechnik für die Materialüberwachung Anwendung.

Def.: Sensorischen Materialien bestehen aus einem Trägerwerkstoff, der u. U. eine mechanisch tragende Struktur darstellen kann, und aus eingebetteten Sensornetzwerken, die neben Sensoren auch Elektronik für die Sensorsignalverarbeitung, Datenverarbeitung, Kommunikation, und Kommunikations- und Energieversorgungsnetzwerke integrieren.

Folgende Kompetenzen sollen erworben werden:

Grundverständnis des technischen Aufbaus und der Funktionweise von Sensorischen Materialien: Elektronische Signalverarbeitung von Sensoren, Mechanisches Verhalten, Einfluss von Sensoren und Elektronik auf mechanische Eigenschaften des Trägermaterials
Datenverarbeitung in Sensornetzwerken unter harten Randbedingungen wie limitierten Energieangebot, Rechenleistung und Speicher, Fehleranfälligkeit
Parallele und verteilte Datenverarbeitung geeignet für low-resource Sensornetzwerke: Architekturen, Kommunikation, Kooperation, Wettbewerb um Ressourcen, Programmiermodelle
Grundlagen der Robustheit, Fehlernanalyse, und Redundanz in solchen Sensornetzwerken

Dr. Dirk Lehmhus
Dr. rer. nat. Stefan Bosse
Dipl.-Ing. Thomas Behrmann
04-326-FT-042 Verfahren der Oberflächentechnik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IfaM 0.201 (2 SWS)
Prof. Dr. Bernd Mayer

Projekt - FT

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-AM-P-017 FEM basierte Untersuchung der Wärmeenergieverluste eines Hubbalkenofens
FEM based investigation of the heat energy losses of a walking beam furnace

Projektplenum
ECTS: 15

Einzeltermine:
Di 07.11.17 14:00 - 15:00 IW3 / 1080

Am Anfang des Warmwalzwerkes befinden sich drei Hubbalkenöfen, in denen die Brammen (Halbzeuge) für die weitere Bearbeitung erhitzt werden. Die Öfen werden mit Erdgas bzw. Konvertergas beheizt. In ihnen durchlaufen die Brammen insgesamt 16 Temperaturzonen, wobei in einem Hubbalkenofen bis zu 20
Brammen Platz finden. Die Aufheiztemperatur beträgt dabei 1270°C.
Alle 2,5 Minuten werden Brammen aus dem Ofen ausgetragen. Je nachdem, ob die Brammen ein- oder zweireihig chargiert sind, öffnet sich dazu entweder eine oder zwei Ofentüren. Die Türen sind an Ketten gelagert und können somit nach oben gezogen werden. Durch diese Konstruktionsart entstehen Spalten, sowohl zwischen den Türen selbst, als auch zwischen den Türen und dem Ofenrahmen. Ursprünglich wurden wassergekühlte Türen verwendet, aktuell werden diese auf besser isolierte, ungekühlte Türen umgerüstet.
Ziel des Projekts ist es das Verhalten des ausströmenden Gases zu simulieren und den damit verbundenen Energieverlust zu berechnen. Beide Türversionen sind dabei miteinander zu vergleichen. Außerdem ist der Wärmeverlust bei einer bzw. zwei geöffneten Türen zu analysieren. Dabei sollte nach Möglichkeit die FEM
basierte Simulationssoftware Comsol verwendet werden, um nachfolgende Betrachtungen seitens ArcelorMittal zu ermöglichen.
Die Problemstellung für das Projekt ist von ArcelorMittal gegeben. Weiterhin erfolgt die Bereitstellung der notwendigen Daten zur Erstellung der Simulationen von ArcelorMittal.
Die Studierenden werden während der Bearbeitung der Projektarbeit gleichermaßen von ArcelorMittal sowie der Universität Bremen betreut. Das Projekt soll nach den Richtlinien des Modulhandbuchs des Fachbereichs Produktionstechnik (Stand: März 2015) der Universität Bremen durchgeführt werden.

Reinhold Kienzler
Dr.-Ing. Mostafa Mehrafza
04-M09-FT-P-060 Untersuchung von Einflussgrößen beim Schleifverfestigen
Investigation of parameters effecting the work result in grind-strengthening

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-M09-FT-P-063 Experimentelle Untersuchung des Rohraufweitens
Experimental investigation of tube expansion

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M09-FT-P-064 Erprobung und potenzielle Erweiterung der Anwendungsgrenzen und -felder der Speckle-Fotografie
Test and potential extension of the application fields and boundaries of the speckle photography method

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Andreas Fischer
04-M09-MW-P-089 Innere Strukturierung von AM-Bauteilen mittels binder jetting: Untersuchungen zu Materialherstellung und -eigenschaften
Internal Structuring of AM components via binder jetting: Investigations on material synthesis and properties

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Matthias Busse
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dr. Dirk Lehmhus
Dr.-Ing. Axel von Hehl

Vertiefungsrichtung Industrielles Management (IM)

Basismodul 1 - IM – Fertigungsmesstechnik und Qualitätswissenschaft

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

Vertiefungsmodul 1 - IM – Industrial Engineering

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V10-3-M0401 Industrial Engineering
Achtung! An folgenden Terminen findet die Veranstaltung im MZH Raum 1380/1400 statt: 20.10.17; 27.10.17; 03.11.17; 01.12.17; 08.12.17

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 20:00 IW3 0390 (4 SWS)

Einzeltermine:
Sa 13.01.18 10:00 - 15:00 GW2 B1410
Sa 20.01.18 10:00 - 15:00 GW2 B1410
Hartmut Höhns

Vertiefungsmodul 3 - IM – Modellierung soziotechnischer Systeme

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-GS-003 Modellierung soziotechnischer Systeme
Ort: BIBA 1240

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Di 06.02.18 (Mo, Di) 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 12.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 26.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)

Teilnahme als AkteurIn an einer fiktiven Organisation in konkreten Rollen. Auswertung der Ereignisse und Erfassung von Problemen und deren ( Teil- )Lösungen und Abgleich des Ist- mit dem theoretischen Soll-Zustand sowie der Handlungen ( was und wie?) als Beförderer und Verhinderer von Ergebnissen.
Die Veranstaltung ist für Studierende im Master-Studium konzipiert.

Dr. Lars Förster, Dipl.-Ing.

Vertiefungsmodul 4 - IM – Unternehmens- und Betriebsführung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KB-001 Arbeits- und Betriebsorganisation (ehemals Betriebsorganisation)
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: SG MPE: 3;

Einzeltermine:
Fr 09.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 10.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040
Fr 16.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 17.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040

SGWiIngMSc: SG SE: SG MPE: WiIng BSC: ECTS: SG MPE: 3;

Michael Heins

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - IM

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-002 Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer
04-326-MW-025 Leadership im Automobilbau

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IfaM 2.142

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse
04-M10-2-PT05 Extended Products

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-3-PT03 Angewandte Produktionslogistik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 15:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (3 SWS)

Einzeltermine:
Mo 20.11.17 14:00 - 16:30
Mo 27.11.17 14:00 - 17:00
Mo 12.02.18 00:00 - 00:00

Anmeldung in Stud.IP und per E-Mail an suen@bvl.de
Teilnehmerbeschränkung: Es wird ein Kurztest vorgenommen.
Kurztest und Infoveranstaltung am 16.10.2017 um 15.00 Uhr im BIBA Auditorium;
1. Vorlesung am 20.11.2017 um 15.00 Uhr im BIBA Auditorium;

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer
M. Sc Marit Hoff-Hoffmeyer-Zlotnik
04-V10-5-IM01 Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik
Vorlesung und Übung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 0302 (IPS-Labor 2)
Prof. Dr. Michael Freitag

Projekt - IM

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-IM-P-022 Konzept zur digitalen Erfassung von Verschleißdaten in der Instandhaltung bei der Daimler AG
Concept for the digital collection of wear data in the maintenance at Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des Projekts soll ein Konzept zur digitalen Erfassung von Verschleißdaten in der vorbeugenden Instandhaltung bei der Daimler AG im Werk Bremen entwickelt werden.

Projektinhalte:

· Literaturrecherche über Forschungsansätze zur digitalen Datenerfassung im Bereich der Instandhaltung.

· Analyse der Anwendungsfälle bei der Daimler AG in Bezug auf erforderliche Tools und Hilfsmittel (z.B. Messmittel, Greiftechnik, Optik, Roboter).

· Entwicklung einer Bewertungssystematik, um die Eignung der Tools zu ermitteln und zu validieren.

· Ableitung einer Empfehlung für ein universelles Toolkonzept.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-023 Erhöhung der Prozesssicherheit in der Montage bei der Daimler AG
Increasing process stability in assembly at Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des Projekts soll ein Regelzyklus für den Scheibeneinstellprozess zwischen der Türenvormontage und der Endeinstellung zur Minimierung der Nacharbeit bei der Daimler AG im Werk Bremen konzeptioniert werden.

Projektinhalte:

· Aufnahme, Dokumentation und Analyse des Regelkreises „Scheibeneinstellung“ (Produktion inkl. Wartung & Reparatur).

· Ableitung, Bewertung und Auswahl von Maßnahmen zur Reduzierung der Nacharbeit und zur Vermeidung von Störungen durch schlechte Scheibeneinstellungen.

· Erstellung von Implementierungskonzepten/ Umsetzung ausgewählter Maßnahmen.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-025 Prozessoptimierung in der Landeklappenmontage bei Airbus
Process optimization of the flap assembly at Airbus

Projektplenum
ECTS: 15

Die Teilnahme von weiteren Studierenden an diesem Projekt ist leider nicht möglich, alle Plätze sind bereits vergeben.


Im Rahmen des Projekts sollen die Abläufe in der Landeklappenmontage bei Airbus im Werk Bremen analysiert und verbessert werden

Projektinhalte:

  • Analyse der aktuellen Abläufe in der Landeklappenmontage
  • Identifizieren veränderter Rahmenbedingungen (z. B. Auftragslage, neue Technologien, neue Möglichkeiten durch Industrie 4.0)
  • Entwicklung eines Konzepts zur Anpassung der aktuellen Abläufe an die veränderten Randbedingungen
  • Ableiten konkreter Handlungsempfehlungen

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-026 Erstellung eines Toolkonzeptes zum Einsatz Kamera-geführter Qualitäts-Tore in der Montage der Daimler AG
Development of a tool-concept for camera-based quality gates in the assembly of the Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Michael Freitag

Vertiefungsrichtung Luftfahrttechnik (LT)

Basismodul 1 - LT – Mechanik und Auslegung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KC-001 Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390

Einzeltermine:
Do 15.02.18 09:00 - 12:00 IW3 0390
Mi 19.09.18 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-26-KC-002 Strukturmechanik des Leichtbaus I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 IW3 0330
Reinhold Kienzler

Vertiefungsmodul 3 - LT - Thermodynamik und Aerodynamik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-LuR-003 Thermo- und Fluiddynamik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0200
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-326-ME-002 Höhere Aerodynamik
Ort: ZARM, Raum 1730

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 (2 SWS)
Dipl.-Ing. Holger Oelze

Vertiefungsmodul 4 - LT - Herstellung und Berechnung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-M30-CEM-FLL-1 Fatigue and Loads (in englischer Sprache)

Blockveranstaltung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 20.02.18 09:00 - 18:00 GW2 B1170
Mi 21.02.18 08:00 - 17:00 GW2 B1170
Do 22.02.18 08:00 - 16:00 GW2 B1170
Prof. Dr. Richard Marian Degenhardt

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - LT

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-005 Werkstoffe des Leichtbaus 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0330
Dr.-Ing. Axel von Hehl
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
04-326-FT-003 Fertigung und Werkstoffverhalten 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Di 13.02.18 12:30 - 15:30 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 13.07.18 09:00 - 12:00 FZB 0240
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-FT-041 Material-integrierte Sensorische Systeme (MISS) mit Labor
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Linzer Straße 13, Raum 0040

Die Teilnahme an der Veranstaltung soll Studenten interdisziplinär einen system-orientierten Zugang für die Modellierung, den Entwurf und die Anwendung von material-eingebetteten oder material-applizierten Sensorischen Systemen bieten, die aufgrund der technischen Realisierung und des Einsatzes spezielle Anforderungen an die Datenverarbeitung stellen und ein Verständnis des Gesamtsystems (inklusive Aspekte der Materialwissenschaften und Technologien) voraussetzen. Diese neuen Sensorischen Materialen finden z. B. in der Robotik (Kognition) oder in der Produktionstechnik für die Materialüberwachung Anwendung.

Def.: Sensorischen Materialien bestehen aus einem Trägerwerkstoff, der u. U. eine mechanisch tragende Struktur darstellen kann, und aus eingebetteten Sensornetzwerken, die neben Sensoren auch Elektronik für die Sensorsignalverarbeitung, Datenverarbeitung, Kommunikation, und Kommunikations- und Energieversorgungsnetzwerke integrieren.

Folgende Kompetenzen sollen erworben werden:

Grundverständnis des technischen Aufbaus und der Funktionweise von Sensorischen Materialien: Elektronische Signalverarbeitung von Sensoren, Mechanisches Verhalten, Einfluss von Sensoren und Elektronik auf mechanische Eigenschaften des Trägermaterials
Datenverarbeitung in Sensornetzwerken unter harten Randbedingungen wie limitierten Energieangebot, Rechenleistung und Speicher, Fehleranfälligkeit
Parallele und verteilte Datenverarbeitung geeignet für low-resource Sensornetzwerke: Architekturen, Kommunikation, Kooperation, Wettbewerb um Ressourcen, Programmiermodelle
Grundlagen der Robustheit, Fehlernanalyse, und Redundanz in solchen Sensornetzwerken

Dr. Dirk Lehmhus
Dr. rer. nat. Stefan Bosse
Dipl.-Ing. Thomas Behrmann
04-326-LuR-008 Numerische Strömungsmechanik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 IW3 0200

auf das Wintersemester verschoben

PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-326-ME-005 Technische Akustik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 IW3 0210 (2 SWS)
Dr. habil. Uwe Nordbrock
04-326-MW-009 Korrosion und Korrosionsschutz von Metallen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 IW3 0390
Dr. Andreas Mehner
04-326-MW-013 Werkstofftechnik - Polymere
Anmeldung über StudIP gewünscht

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IfaM 0.201

PT BSc: Basismodul 2

Prof. Dr. Bernd Mayer

Vertiefungsrichtung Materialwissenschaften (MW)

Basismodul 1 - MW – Werkstofftechnik - Metalle

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-005 Werkstoffe des Leichtbaus 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0330
Dr.-Ing. Axel von Hehl
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch

Basismodul 2 - MW – Werkstofftechnik - Polymere und Fasern

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-004 Fasern: Eigenschaften, Herstellung, Anwendungen
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 20.02.18 - Mi 21.02.18 (Di, Mi) 09:00 - 17:00 SFG 2010
Fr 23.02.18 09:00 - 17:00 SFG 2010
Di 27.02.18 09:00 - 12:00 SFG 2010

PT BSc:Katalog E: Basismodul 2

Christoph Hoffmeister
04-326-MW-013 Werkstofftechnik - Polymere
Anmeldung über StudIP gewünscht

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IfaM 0.201

PT BSc: Basismodul 2

Prof. Dr. Bernd Mayer

Vertiefungsmodul 1 - MW – Technologien metallischer und keramischer Werkstoffe

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-011 Endformnahe Fertigungstechnologien 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IfaM 0.201

PT BSc: Vertiefungsmodul 1

Frank Petzoldt
Prof. Dr. Matthias Busse

Vertiefungsmodul 3 - MW – Werkstofftechnik des Leichtbaus

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-007 Faserverbundkeramik
Ceramic Fibre Composites

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 IW3 0390 IW3 0210

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 08:00 - 10:00 SFG 0140
Dr.-Ing. Kamen Tushtev
Prof. Dr. Kurosch Rezwan

Vertiefungsmodul 4 - MW – Technologien und Eigenschaften von Multi-Material-Systemen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-326-MW-009 Korrosion und Korrosionsschutz von Metallen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 IW3 0390
Dr. Andreas Mehner
04-326-MW-034 Wärmebehandlungstechnik 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 IW3 0200
Dr.-Ing. Matthias Steinbacher
Prof. Dr. Franz Hoffmann

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - MW

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
02-03-5-OC3-2 Einführung in die Makromolekulare Chemie

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW2 A0242 (Stufenhörsaal) (2 SWS)
Andreas Hartwig
04-26-KC-001 Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390

Einzeltermine:
Do 15.02.18 09:00 - 12:00 IW3 0390
Mi 19.09.18 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-26-KE-002 Werkstofftechnik - Keramik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-FT-003 Fertigung und Werkstoffverhalten 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Di 13.02.18 12:30 - 15:30 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 13.07.18 09:00 - 12:00 FZB 0240
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-MW-003 Keramische Nanotechnologie
Ceramic Nanotechnology

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 IW3 0330
Dr. Michael Maas
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-004 Biokeramik
Bioceramics

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Michael Maas
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-006 Keramiklabor
nach Vereinbarung

Laborübung
ECTS: 3
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-008 Aktuelle Entwicklungen der Technischen Keramik

Seminar
ECTS: 3

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 2) Mo 14:00 - 16:00 IW3 0330

Diese Veranstaltung wird in jedem Semester angeboten. Für den Erwerb eines Leistungsnachweises (3 CP) ist der Besuch der Veranstaltung über zwei Semester erforderlich.

Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-024 Leichtmetallgießen im Automobilbau
Blockveranstaltung, Termin und Ort werden noch bekanntgegeben

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 19.12.17 - Mi 20.12.17 (Di, Mi) 10:00 - 18:00 IfaM 0.201
Di 16.01.18 - Mi 17.01.18 (Di, Mi) 10:00 - 18:00 IfaM 0.201
Siegfried Kaiser
04-326-MW-025 Leadership im Automobilbau

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IfaM 2.142

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse
04-326-MW-037 Seminar: Mikro-, meso- und makroporöse nichtmetallische Materialien: Grundlagen und Anwendung (MIMENIMA)

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 IW3 0330
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mo 14:00 - 16:00 IW3 0330
Dr. rer. nat. Michaela Wilhelm, Dipl.-Chem.
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-038 Ringvorlesung: Mikro-, meso- und makroporöse nichtmetallische Materialien: Grundlagen und Anwendung (MIMENIMA)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 IW3 0330
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 IW3 0330
Dr. rer. nat. Michaela Wilhelm, Dipl.-Chem.
Prof. Dr. Kurosch Rezwan

Projekt - MW

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-MW-P-008 Hybridmaterialien für Energie-, Transport- und Separationstechnik
Hybrid materials for energy, transport and separation techniques

Projektplenum
ECTS: 15

Entwicklung hybridkeramischer Anodenmaterialien mit angepasster Oberflächencharakteristik für Mikrobielle Brennstoffzellen

Dr. rer. nat. Michaela Wilhelm, Dipl.-Chem.
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-MW-P-064 Bio-inspirierte keramische Nanomaterialien für den Wirkstofftransport
Bio-Inspired ceramic Nanomaterials for Drug-Delivery
Bio-Inspired Ceramic Nanomaterials for Drug-Delivery

Projektplenum
ECTS: 15
Dr. Michael Maas
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-MW-P-065 Mechanische Eigenschaften keramischer Hochleistungswerkstoffe
Mechanical properties of high-performance ceramic materials
Mechanical properties of high-performance ceramic materials

Projektplenum
ECTS: 15
Dr.-Ing. Kamen Tushtev
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-MW-P-066 Poröse Keramiken für umwelt- und biotechnologische Anwendungen
Porous ceramics for environmental and biotechnological applications
Porous ceramics for environmental and biotechnological applications

Projektplenum
ECTS: 15
Dr. Michael Maas
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-M09-MW-P-089 Innere Strukturierung von AM-Bauteilen mittels binder jetting: Untersuchungen zu Materialherstellung und -eigenschaften
Internal Structuring of AM components via binder jetting: Investigations on material synthesis and properties

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Matthias Busse
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dr. Dirk Lehmhus
Dr.-Ing. Axel von Hehl
04-M09-MW-P-091 Systematische Schichtentwicklung von a-C:H:W/a-C:H-Schichtsystemen mit Hilfe der statistischen Versuchsplanung (DoE) für die Beschichtung von Schmiedewerkzeugen in der Kaltmassivumformung
Systematic coating development of a-C:H:W/a-C:H coating systems by means of design of experiments (DoE) for the application on forging tools in cold massive forming

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dr. Andreas Mehner

Vertiefungsrichtung Produktionstechnik in der Luft- und Raumfahrt (LuR)

Basismodul 1 - LuR – Mechanik und Auslegung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KC-001 Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390

Einzeltermine:
Do 15.02.18 09:00 - 12:00 IW3 0390
Mi 19.09.18 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-26-KC-002 Strukturmechanik des Leichtbaus I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 IW3 0330
Reinhold Kienzler

Vertiefungsmodul 3 - LuR – Herstellung und Aerodynamik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-ME-002 Höhere Aerodynamik
Ort: ZARM, Raum 1730

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 (2 SWS)
Dipl.-Ing. Holger Oelze
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann

Vertiefungsmodul 4 - LuR – Mechanik und Steuerung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-LuR-003 Thermo- und Fluiddynamik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0200
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M30-CP-SUB-3 Spacecraft Navigation and Control (in englischer Sprache)
ORT: DLR; Robert-Hooke-Str. 7, großer Sitzungsaal 2. OG

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00
Dr.-Ing. Stephan Theil

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - LuR

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-LuR-008 Numerische Strömungsmechanik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 IW3 0200

auf das Wintersemester verschoben

PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M30-CEM-FLL-1 Fatigue and Loads (in englischer Sprache)

Blockveranstaltung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 20.02.18 09:00 - 18:00 GW2 B1170
Mi 21.02.18 08:00 - 17:00 GW2 B1170
Do 22.02.18 08:00 - 16:00 GW2 B1170
Prof. Dr. Richard Marian Degenhardt
04-M30-CP-SAS-1 Thermal Control of Satellites (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.22

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00
Hansjörg Dittus
04-M30-CP-SAS-3 Space Systems Engineering/Concurrent Engineering (in englischer Sprache)
Raum: DLR Design-Labor CEF

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 14:00 - 18:00
Di 06.02.18 - Fr 09.02.18 (Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 18:00

Anmeldung per Mail bei:
oliver.romberg@dlr.de
Geben Sie bitte Ihren Studiengang mit an
Veranstaltungsort:
Concurrent Engineering Facility (CEF)
DLR Institut für Raumfahrtsysteme
Robert-Hooke-Str. 7

Dr. Oliver Romberg
04-M30-CP-SET-2 Design of Space Vehicles (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.24

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger
04-M30-CP-SFT-1 Mission Analysis (in englischer Sprache)
ORT: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00
Marcus Hallmann

Projekt - LuR

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M07-M-016 Auslegung, Aufbau und Simulation elektromagnetischer Mikrotriebwerke für Raumfahrtanwendungen

Projektplenum
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-AM-P-014 Numerische Simuation des Wärmedurchgangs von Mehrschichtisolationen für Raumfahrtanwendungen – Performancebewertung und Optimierung
Performance analyses of multi layer insulations for space applications

Projektplenum
ECTS: 15

Für das Design und den Betrieb hoch effektiver Thermalkontrollsysteme auf Satelliten werden Isolatoren mit hoher Performance benötigt. Eine der effektivsten verfügbaren ist die Verwendung von Mehrschichtisolationen, die den Wärmeübergang nahezu vollständig auf Wärmestrahlung reduzieren. Somit sind effektive Wärmeleitfähigkeiten im Bereich 10-4 realisierbar.
In diesem Projekt soll ein Review über existierende Methoden zur Modellierung der effektiven Wärmeleitfähigkeit von Mehrschichtisolationen erfolgen. Auf Basis der Ergebnisse eigene analytische und numerische Modelle (z.B. mit ANSYS) entworfen werden, die eine Optimierung des Aufbaus der Isolierung in Hinsicht auf alle Anforderungen an das Design (Perforierung, Crinkling, Nähte, Lücken, Verbindungen/ Mountings) ermöglichen.

Prof. Dr. Marc Avila
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-M09-AM-P-015 Wandnahe Turbulenz natürlicher Konvektionsströmungen
Near-wall turbulence of natural convection flow

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-AM-P-016 Aufbau einer bedrückbaren Versuchskammer für Untersuchungen zur Feuersicherheit von Raumfahrtmaterialien
Construction of a pressurizable test chamber to examine fire safety of materials for space application

Projektplenum
ECTS: 15

Materialien für die bemannte Raumfahrt müssen einen standardisierten Flammbarkeitstest bestehen (NASA STD 6001B). Dieser Test wird am Boden in Standardatmosphäre durchgeführt. Diese Atmosphäre herrscht auch auf der ISS. Zukünftige astronautische Missionen zu Mond und Mars werden aber bei reduziertem Druck und erhöhtem Sauerstoff-Partialdruck erfolgen. Um die Verbrennung bei diesen Bedingungen testen zu können, wird eine entsprechende Versuchskammer benötigt. Die Kammer soll nicht nur evakuierbar, sondern auch bis 5 bar mit reinem Sauerstoff bedrückbar ausgelegt werden, um auch Brennstoffe für hybride Raketenantriebe testen zu können.

Prof. Dr. Marc Avila
Dipl.-Ing. Christian Eigenbrod
04-M09-AM-P-018 Weiterentwicklung und Test des Triebwerksteststandes der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Der Triebwerksteststand der ZEpHyR 2 soll am ZARM wieder in Betrieb genommen werden. Sobald seine Funktion wiederhergestellt ist, soll er weiterentwickelt werden, um das neue Triebwerk der ZEpHyR 2 umfangreich testen zu können.
============
The student rocket ZEpHyR 2 should be developed and built at ZARM as part of the DLR STERN programme. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket to be powered by a combination of paraffin (candle wax) and liquid oxygen.

The ZEpHyR 2 engine test stand is to be put back into operation at the ZARM. Once its function has been restored, it will be further developed to test the new ZEpHyR 2 engine extensively.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-043 Programmierung und Inbetriebnahme einer Schubmesswaage unter Weltraumbedingungen
Programming and commissioning of a thrust measurement device under space conditions

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-LuR-P-045 Skalenübergreifende Strömungssimulation eines Kaltgastriebwerks für Raumfahrtanwendungen
Multi-scale flow simulation of a cold-gas thruster for space application

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-LuR-P-046 Numerische Modellierung der turbulenten Umströmung stumpfer Körper
Computational modeling of turbulent flow around bluff bodies

Projektplenum
ECTS: 15
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M09-LuR-P-047 Experimente zur Visualisierung der Schwappbewegung von Fluiden mithilfe von Tracern
Experiments on the visualization of the sloshing dynamics of fluids by tracers

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
Dr. Kerstin Avila, Dipl.-Phys.
04-M09-LuR-P-048 Weiterentwicklung/Test der Schleudergussanlage zur Fertigung von Wachstreibsätzen für die studentische Rakete ZEpHyR 2
Further development/testing of the spin casting machine for the manufacturing of a wax fuel grain for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll. Das Ziel dieses Projektes ist die Weiterentwicklung bzw. der Test der Schleudergussanlage, mit der geeignete Treibsätze aus Paraffin für die Rakete gefertigt werden können. Herausforderungen bei dem Projekt sind neben der Größe der Treibsätze unter anderem das Erreichen einer hohen Formtreue, das Erzielen einer hohen Dichte des Treibstoffes und das Hinzufügen von Additiven zum Wachs.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-049 Vorauslegung der Hybridrakete ZEpHyR 2
Preliminary design of the hybrid rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll. Die bestehende Vorauslegung der ZEpHyR 2 muss vor allem hinsichtlich der Gesamtmasse und des Schubes überarbeitet werden. Hierfür soll unter anderem Software wie OpenRocket, ASTOS und Inventor verwendet werden.

Prof. Dr. Marc Avila
04-M09-LuR-P-050 Bau eines 3D-Modells einer Mondbasis
Construction of a 3D model of a lunar base

Projektplenum
ECTS: 15

Derzeit wird am ZARM das wissenschaftliche Modul einer Mondbasis entwickelt. Hierfür soll ein 3D-Modell für Präsentationszwecke gebaut werden.

Prof. Dr. Marc Avila

Vertiefungsrichtung Verfahrenstechnik (VT)

Basismodul 1 - VT – Stoffübertragung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KF-001 Stoffübertragung I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Linzer Str. Auditorium BIMAQ UFT 0720 (2 SWS)

PT BSc: Katalog F: Basismodul 1

Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer
04-26-KF-003 Mehrphasenströmung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching

Vertiefungsmodul 3 - VT – Technische Nutzung von Mehrphasensystemen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-VT-003 Aerosol- und Nanotechnologie I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-326-VT-040 Bio-Verfahrenstechnik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 UFT 1790 (2 SWS)
Ulrich Peter Mießner, Dipl.-Ing.
Dr. rer. nat. Holger Wessolowski
Dr. rer. nat. Stefan Kurtz

Vertiefungsmodul 4 - VT – Anlagenplanung und Apparateauslegung

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-VT-001 Kalorische Apparate

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Heike Glade

Vertiefungsrichtungsbezogener Wahlpflichtbereich - VT

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KF-004 Prozesssimulation

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 SFG 2010 UFT 1790

PRODT B: Vertiefungsmodul 1; "Mechanische Verfahrenstechnik"

Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
04-26-KG-014 Biologie für Ingenieure
Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 (2 SWS)
Dr. rer. nat. Susan Köppen
04-326-VT-005 Optische Messmethoden der Thermodynamik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 IW3 0200
Dr. Bernd Rathke
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-326-VT-006 Seminar Energietechnik

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 GW1-HS H1000
Dr. Bernd Rathke
Dr. Heike Glade
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-326-VT-012 Mehrphasenströmung II
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 FZB 1520
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
04-326-VT-013 Prozess- und Anlagentechnik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 IW3 0330
Volker Uhlenwinkel
04-326-VT-014 Aerosol- und Nanotechnologie II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-326-VT-017 VT-Kolloquium und Seminare

Colloquium
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0390
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Prof. Dr. Jorg Thöming
Prof. Dr. Norbert Räbiger
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-M09-VT-036 Elements of process systems design (in englischer Sprache)
Raum UFT 1190

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00
Prof. Dr. Edwin Zondervan

Projekt - VT

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-AM-P-017 FEM basierte Untersuchung der Wärmeenergieverluste eines Hubbalkenofens
FEM based investigation of the heat energy losses of a walking beam furnace

Projektplenum
ECTS: 15

Einzeltermine:
Di 07.11.17 14:00 - 15:00 IW3 / 1080

Am Anfang des Warmwalzwerkes befinden sich drei Hubbalkenöfen, in denen die Brammen (Halbzeuge) für die weitere Bearbeitung erhitzt werden. Die Öfen werden mit Erdgas bzw. Konvertergas beheizt. In ihnen durchlaufen die Brammen insgesamt 16 Temperaturzonen, wobei in einem Hubbalkenofen bis zu 20
Brammen Platz finden. Die Aufheiztemperatur beträgt dabei 1270°C.
Alle 2,5 Minuten werden Brammen aus dem Ofen ausgetragen. Je nachdem, ob die Brammen ein- oder zweireihig chargiert sind, öffnet sich dazu entweder eine oder zwei Ofentüren. Die Türen sind an Ketten gelagert und können somit nach oben gezogen werden. Durch diese Konstruktionsart entstehen Spalten, sowohl zwischen den Türen selbst, als auch zwischen den Türen und dem Ofenrahmen. Ursprünglich wurden wassergekühlte Türen verwendet, aktuell werden diese auf besser isolierte, ungekühlte Türen umgerüstet.
Ziel des Projekts ist es das Verhalten des ausströmenden Gases zu simulieren und den damit verbundenen Energieverlust zu berechnen. Beide Türversionen sind dabei miteinander zu vergleichen. Außerdem ist der Wärmeverlust bei einer bzw. zwei geöffneten Türen zu analysieren. Dabei sollte nach Möglichkeit die FEM
basierte Simulationssoftware Comsol verwendet werden, um nachfolgende Betrachtungen seitens ArcelorMittal zu ermöglichen.
Die Problemstellung für das Projekt ist von ArcelorMittal gegeben. Weiterhin erfolgt die Bereitstellung der notwendigen Daten zur Erstellung der Simulationen von ArcelorMittal.
Die Studierenden werden während der Bearbeitung der Projektarbeit gleichermaßen von ArcelorMittal sowie der Universität Bremen betreut. Das Projekt soll nach den Richtlinien des Modulhandbuchs des Fachbereichs Produktionstechnik (Stand: März 2015) der Universität Bremen durchgeführt werden.

Reinhold Kienzler
Dr.-Ing. Mostafa Mehrafza
04-M09-VT-P-061 Nutzung von Niedertemperatur-Abluftwärme durch ein Blasensäulen-Wärmeübertragersystem
Recovery of low-temperature exhaust heat by a bubble-column heat transfer system

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Jorg Thöming
04-M09-VT-P-062 Charakterisierung von kommerziellen Kraftstoffen und deren Gemischen mit Alkoholen
Characterization of commercial fuels and their mixtures with alcohols

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
04-M09-VT-P-063 Herstellung, Charakterisierung und Thermoplastische Formung von amorphen Metallpulvern
Generation, Characterization, and Thermoplastic Forming of Amorphous Powders

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
Volker Uhlenwinkel
04-M09-VT-P-065 Verfahrenstechnik des biologischen Abbaus von ionischen Flüssigkeiten durch Extremophile: Hochskalierung und Prozessmodellierung
Engineering strategies for biodegrading choline-based ionic liquids by extremophiles: Scaling-up and bioprocess modelling

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Jorg Thöming
Dr. Stefan Stolte
04-M09-VT-P-066 Untersuchungen zur Abtrennung und Gewinnung von Ammoniak mittels Membrandestillation
Studies on the separation and recovery of ammonia by membrane distillation

Projektplenum
ECTS: 15
Dr. rer. nat. Stefan Kurtz

Wahlpflichtbereich General Studies - Betriebs- und Sozialwissenschaft (GSM-B)

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-04 Konflikt- und Verhandlungsmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 13.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 20.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Frank Beinhold
04-326-GS-003 Modellierung soziotechnischer Systeme
Ort: BIBA 1240

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Di 06.02.18 (Mo, Di) 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 12.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 26.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)

Teilnahme als AkteurIn an einer fiktiven Organisation in konkreten Rollen. Auswertung der Ereignisse und Erfassung von Problemen und deren ( Teil- )Lösungen und Abgleich des Ist- mit dem theoretischen Soll-Zustand sowie der Handlungen ( was und wie?) als Beförderer und Verhinderer von Ergebnissen.
Die Veranstaltung ist für Studierende im Master-Studium konzipiert.

Dr. Lars Förster, Dipl.-Ing.
04-326-MW-025 Leadership im Automobilbau

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IfaM 2.142

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M10-1-MET10 Handeln und Gestalten in komplexen Produktionssystemen
Acting in and Configuring of Complex Production Systems

Laborübung


Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET11 Methoden zur Entscheidungsfindung in komplexen Produktionssystemen
Methods for Decision making in Complex Production Systems

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 13:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 13:15 - 17:00 BIBA

Achtung: Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt!
(Bitte verbindl. Anmeldung über Stud.IP durchführen!)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-3-PT02 Vernetzte Unternehmensprozesse
Inter-organisational Processes in Enterprise Networks

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
Prof. Dr. Marcus Seifert
04-V09-GSB-001 Angewandte Produktionsgestaltung
Applied Production Management

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 05.12.17 - Mi 06.12.17 (Di, Mi) 10:00 - 17:00 IW3 0120
Di 09.01.18 - Mi 10.01.18 (Di, Mi) 10:00 - 17:00 IW3 0120
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
VA-2017/18-04 Klimaschutz und Klimaanpassung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-07 Nachhaltige Entwicklung - Grundlagen und Umsetzung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-08 Nachhaltiges Management

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-11 Technik, Energie und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
VA-2017/18-14 Weltfinanzsystem und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
Dr. Christiane Bottke

Space Engineering, M.Sc.

Informational Courses

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Fire Drill (in englischer Sprache)
Brandschutzübung

Vorlesung

Einzeltermine:
Di 07.11.17 14:00 - 16:00 NW1H1-H0020

participation is mandatory

Maxie Hesse
Introduction to the master programme "Space Engineering" (in englischer Sprache)

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 09.10.17 10:00 - 12:00 SFG 2060

Prof. Dr. Andreas Rittweger
DLR Institut für Raumfahrtsysteme

Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Foundations

For MSc. Space Engieering II students only, 30 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-AtPhy-V Atmospheric Physics (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übungen
John Philip Burrows
01-03-ComT-V Communication Technologies (in englischer Sprache)
Communications Technologies
Nachrichtentechnik

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 13:00 NW1 S1260 (3 SWS) Vorlesung
Prof. Dr. Armin Dekorsy
01-03-CTh1-V Control Theory 1 / Regelungstheorie I (in englischer Sprache)
Control Theory I

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 10:00 - 11:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Kai Michels
01-03-IMDA-V Inverse Methods and Data Analysis (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 N3130 NW1 S3032 (PEP Raum) (2 SWS) Übungen
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr. Emily Jeannette King
Reiner Schlitzer
01-03-SEM-V Science and Exploration Missions (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 N3310 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr. Claus Lämmerzahl
Dr. Marco Scharringhausen, Dipl.-Math.
01-03-SpE-V Space Electronics (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 13:00 NW1 N1250 (1 SWS) Seminar
wöchentlich Di 08:00 - 11:00 NW1 S1270 (3 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul

Compulsory Modules

36 CP

Space Flight Theory

9 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CP-SFT-1 Mission Analysis (in englischer Sprache)
ORT: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00
Marcus Hallmann
04-M30-CP-SFT-3 Trajectory Optimization (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4,5

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 17:00 MZH 7200 Linzer Str. Auditorium BIMAQ (3 SWS)
Prof. Dr. Christof Büskens
Matthias Knauer

Space Environment and Testing

9 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CP-SET-2 Design of Space Vehicles (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.24

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger

Satellite Systems

9 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CP-SAS-1 Thermal Control of Satellites (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.22

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00
Hansjörg Dittus
04-M30-CP-SAS-3 Space Systems Engineering/Concurrent Engineering (in englischer Sprache)
Raum: DLR Design-Labor CEF

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 14:00 - 18:00
Di 06.02.18 - Fr 09.02.18 (Di, Mi, Do, Fr) 09:00 - 18:00

Anmeldung per Mail bei:
oliver.romberg@dlr.de
Geben Sie bitte Ihren Studiengang mit an
Veranstaltungsort:
Concurrent Engineering Facility (CEF)
DLR Institut für Raumfahrtsysteme
Robert-Hooke-Str. 7

Dr. Oliver Romberg

Subsystems

9 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CP-SUB-3 Spacecraft Navigation and Control (in englischer Sprache)
ORT: DLR; Robert-Hooke-Str. 7, großer Sitzungsaal 2. OG

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00
Dr.-Ing. Stephan Theil

Master Project

12 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-AM-P-018 Weiterentwicklung und Test des Triebwerksteststandes der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2
Further development and testing of the motor test stand for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des DLR STERN-Programmes soll am ZARM die studentische Rakete ZEpHyR 2 entwickelt und gebaut werden. Bei der ZEpHyR 2 handelt es sich um eine Hybridrakete, die mit einer Kombination aus Paraffin (Kerzenwachs) und flüssigem Sauerstoff angetrieben werden soll.

Der Triebwerksteststand der ZEpHyR 2 soll am ZARM wieder in Betrieb genommen werden. Sobald seine Funktion wiederhergestellt ist, soll er weiterentwickelt werden, um das neue Triebwerk der ZEpHyR 2 umfangreich testen zu können.
============
The student rocket ZEpHyR 2 should be developed and built at ZARM as part of the DLR STERN programme. The ZEpHyR 2 is a hybrid rocket to be powered by a combination of paraffin (candle wax) and liquid oxygen.

The ZEpHyR 2 engine test stand is to be put back into operation at the ZARM. Once its function has been restored, it will be further developed to test the new ZEpHyR 2 engine extensively.

Prof. Dr. Marc Avila

Elective Modules

Space Flight Politics

6 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CEM-SFP-1 Cost Estimations for Space Systems (in englischer Sprache)
Ort: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00
Prof. Dr. Claus Braxmaier

Flight Loads

6 CP
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M30-CEM-FLL-1 Fatigue and Loads (in englischer Sprache)

Blockveranstaltung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Di 20.02.18 09:00 - 18:00 GW2 B1170
Mi 21.02.18 08:00 - 17:00 GW2 B1170
Do 22.02.18 08:00 - 16:00 GW2 B1170
Prof. Dr. Richard Marian Degenhardt

Systems Engineering, B.Sc

Studiengang Bachelor of Science Systems Engineering

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-1-MT MINT-Tutorien
Angebot des FB04 in der Studieneingangsphase

Tutorium

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1360
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1330
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1360 NW1 S1260 SFG 2070
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 WING 0.01
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 WING 0.01
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Module BPO 2012

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GDT-V Grundlagen der Digitaltechnik
Fundamentals in Digital Technology

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 08:00 - 09:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 10:00 - 11:00 NW1 H 2 - W0020
Prof. Dr. Alberto Garcia-Ortiz

Module BPO 2015

1. Semester

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GDE1-V Grundlagen der Elektrotechnik A Teil 1
Fundamentals of Electrical Engineering A Part 1

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 S1260 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 2030 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 GW2 B2900 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung

Einzeltermine:
Fr 24.11.17 14:00 - 16:00 GW1-HS H0070
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
01-04-HM1-Ü Übungen zu Höhere Mathematik 1
Exercises for Advanced Mathematics 1

Übung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1260 NW1 N3310
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1260 (2 SWS)
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N3130 (2 SWS)
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 SFG 0140
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 S1270 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Rademacher
01-04-HM1-V Höhere Mathematik 1
Advanced Mathematics 1

Vorlesung
ECTS: 10

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Jens Rademacher
03-BA-700.01 Praktische Informatik 1: Imperative Programmierung und Objektorientierung

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 13:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 13:00 - 16:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Mo 16:00 - 19:00 MZH 1380/1400 Übung
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 SFG 1010 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 19:00 SFG 2020 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) Vorlesung
wöchentlich Fr 14:00 - 17:00 GW1 A0150 Übung

Weitere dreistündige Übungstermine in der Ebene 0 des MZH (Räume P1 und P3) mit den alternativen Terminen:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mo 13:00 - 16:00 Uhr
Mo 16:00 - 19:00 Uhr
Di 16:00 - 19:00 Uhr
Mi 16:00 - 19:00 Uhr
Do 10:00 - 13:00 Uhr
Do 14:00 - 17:00 Uhr
Fr 10:00 - 13:00 Uhr
Fr 14:00 - 17:00 Uhr

Jan Peleska
Karsten Hölscher
04-V07-B-001 Einführung in Systems Engineering inkl. Lehrprojekt

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht

3. Semester

Pflichtmodule

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GETSE-P Grundlagenlabor der Elektrotechnik für Systems Engineers

Praktikum
ECTS: 2

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 09:45 (2 SWS) NW1, S3120, Laborübung
wöchentlich Mi 08:00 - 09:45 NW1, S3120, Laborübung

Anmeldung und Infos über Stud.IP
Veranstaltungsort: NW1, S3120

Dr. Dagmar Peters-Drolshagen
01-04-HM3-Ü Übungen zu Höhere Mathematik 3
Exercises for Advanced Mathematics 3

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Dr. Arsen Narimanyan
01-04-HM3-V Höhere Mathematik 3
Advanced Mathematics 3

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)

Einzeltermine:
Fr 09.02.18 10:00 - 13:00 GW1-HS H0070
Dr. Arsen Narimanyan
01-04-LiSy-Ü Lineare Systeme
Linear Systems

Übung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Übung / Tutorium im Wechsel
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 N1250 (2 SWS) Übung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul
01-04-LiSy-V Lineare Systeme
Linear Systems

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul
04-26-1-K1-Ü Technisches Zeichnen KL I - 1
(vormals: K-Lehre 1 ), Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0200
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2020
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 0150
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2070
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0330

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-K1-V Technisches Zeichnen (KL I - 1)
(vormals: K-Lehre 1) / Introduction to Engineering Design

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-3-MT-Ü Messtechnik Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-26-3-MT-V Messtechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)

PT BSc: (Modul Messtechnik)

Prof. Andreas Fischer
04-V10-3-M0301 Werkstofftechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400
Prof. Dr. Brigitte Clausen

Softwaretechnikprojekte

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-005 Softwaretechnikprojekt

Projektplenum
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1701 Entwicklung einer Softwarelösung zur Korrektur von Verzeichnungen und Verzerrungen in Thermografiebildern
Software-development for a correction of distortion in thermographic images

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-V07-P-SW-1702 Echtzeitüberwachung von Fertigungsprozessen
Real-time monitoring of manufacturing processes

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-SW-1703 Text-Mining für die Analyse von Instandhaltungsaufträgen
Text-Mining for the analysis of maintenance orders

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-SW-1704 Ertüchtigung Kleinmaschinenprüfstand

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-SW-1705 Weiterentwicklung einer opensource Web-App zur Berechnung von Extrem-Umweltbedingungen für die mechanische Auslegung
Further development of an opensource web app to compute extreme environmental conditions for structural design calculations

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Do 02.11.17 10:00 - 12:00 Raum IW1/2 1221
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V07-P-SW-1706 Modulare Simulation von Produktionssteuerungen
Modular Simulation of Production Control Methods

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1707 Virtuelle Erprobung kollaborativer Montagesysteme
Virtual testing of collaborative assembly systems

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1708 Softwareentwicklung für Fahrzeuganwendungen
Software Development for Vehicle Applications

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-SW-1709 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1710 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1711 Augmented Reality in der Mensch-Roboter-Kollaboration
Augmented Reality in Human-Robot Collaboration

Projektplenum
ECTS: 12

- Erstellung eines Konzepts zur verbesserten Mensch-Roboter-Kommunikation durch Augmented Reality
- Implementierung von Schnittstellen zwischen Roboter und Simulationssoftware
- Integration der geplanten Roboterbewegung in AR-Simulation
- Programmierung und Umsetzung der Simulation auf einem Head-Mounted-Display

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-SW-1712 Design eines sensorüberwachtem Beobachtungsmoduls für maritime Einzeller zum Einsatz als Höhenforschungsraketennutzlast
Design of a metrological monitored observation unit for maritime protozoon as a Sounding Rocket Payload

Projektplenum
ECTS: 12

Im Rahmen dieses Projektes durchlaufen Sie mit Ihrem Team alle Phasen eines Raumfahrtprojektes. Es wird eine Realisierung des Projektes im Rahmen des REXUS Programmes auf einer Höhenforschungsrakete oder
eine Verifikation im Fallturm angestrebt.

Ihre Aufgaben sind:
• Definition der Anforderungen einer Höhenforschungsrakete und des Fallturms an die Nutzlast
• Charakterisierung der Umweltbedingungen an Bord einer Höhenforschungsrakete
• Formulierung eines Anforderungskataloges an das Beobachtungsmodul
• Erstellen eines Projektzeitplans, Einführen von Methoden zur Fortschrittskontrolle
• Erstellung eines mechanischen und thermischen Designs für die Payload
• Erstellen eines Zeit- und Kostenplans für die Realisierung des Designs
• Integration, Verifikation und Test der Hardware
• Ggf. Inbetriebnahme der Nutzlast
• Ggf. Flug auf einer Höhenforschungsrakete oder Verifikation im Fallturm

Die Nutzlast soll auch nach dem Projekt weiterentwickelt werden und für ein Langzeitexperiment zum Wachstum von kalzifizierenden Einzellern in Schwerelosigkeit genutzt werden.

Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große, Dipl.Ing.
04-V07-P-SW-1713 Monitoring und graphische Darstellung von Daten autonomer Modellfahrzeuge
Monitoring and graphical presentation of data of autonomous model cars

Projektplenum
ECTS: 12

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, eine zentrale Monitoring-App zu programmieren, die Eigenschaften von verteilten Modellfahrzeugen möglichst in Echzeit erfasst und darstellt. Z.B. sollten Position, Ladezustand, Restlaufzeit, etc. erfasst und graphisch dargestellt werden. Programmierkenntnisse in C++ sind erwünscht.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-SW-1714 Visualisierung der Mischbettbeschichtung für den Einsatz bei ArcelorMittal
Visualisation of the coating of blending beds for the use at ArcelorMittal

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler

5. Semester

Pflichtmodule

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-GRT-V Grundlagen der Regelungstechnik
Basics of Control Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 09:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Kai Michels
03-BA-700.12 Technische Informatik 2: Betriebssysteme und Nebenläufigkeit

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020 Vorlesung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1450 Übung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1100 Übung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1460 Übung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) Vorlesung

Die Vorlesungen beginnen in der 1. Semesterwoche, die Übungen in der zweiten. Die Kenntnisse aus dem Propädeutikum C/C++ werden vorausgesetzt.

Olaf Bergmann
Ute Bormann
Ute Bormann
04-26-3-FT-V Grundlagen der Fertigungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

Projekt Systemtechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-006 Systemtechnikprojekt Bachelor

Projektplenum
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1704 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits im Indoor-Bereich zu orten. Mit Hilfe von Beacon-Systemen soll dies anhand von Referenzpunkten umgesetzt werden. Hierbei sollen die Lokalisationsdaten gesammelt und in Echtzeit zentral zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus soll mit Hilfe des Google-Protobuf-Protokolls eine Kommunikationsschnittstelle zwischen den Fahrzeugen geschaffen werden.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-ST-1705 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, E-Mail-Adresse: spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe des CarKits ein Modellauto sowohl auf Hardware-Ebene (Montage) als auch auf Software-Ebene zu realisieren (Ansteuerung).
Hierbei soll das Kit komplett mit Kamera, Sonar-Sensoren, GPS-Sensor und Fahreinheit montiert werden, um autonom sich bewegen zu können.
Auf Software-Ebene soll die Ansteuerung der Fahrdynamik über ein Interface bereitgestellt werden. Darüber hinaus soll auch sollen auch für die Kamera als auch für die übrigen Sensoren Schnittstellen realisiert werden, um dies in einer Applikation direkt verwenden zu können.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-ST-1708 Automatische Werkzeug-Kontakt Detektion
Automatic tool contact detection

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-ST-1709 Hochpräzise Werkstückjustierung
Ultraprecision workpiece alignment

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Dr. Oltmann Riemer
Dipl.-Ing. Kai Rickens
04-V07-P-ST-1710 Steuerung des ultraschallunterstützten Diamantdrehprozesses
Control of the ultrasonic-assisted diamond turning process

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-V07-P-ST-1711 Autonomes Fahren - Omniketten
Autonomous Driving - Omniketten

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-ST-1713 Design einer Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große, Dipl.Ing.
04-V07-P-ST-1714 Konstruktion einer 1 Wh Zink-Ionen-Batterie und Auswertung der Leistungsfähigkeit bei Stromnetzanwendungen
Construction of a 1 Wh zinc-ion battery and evaluation of the performances for grid power applications

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Fabio La Mantia
04-V07-P-ST-1715 Rotierende Werkstücke
Rotating workpieces

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V07-P-ST-1716 Automatisiertes Fahren
Automated Driving

Projektplenum
ECTS: 18
Kerstin Schill
Christop W. Zetzsche
Konrad Gadzicki
Joachim Clemens
04-V07-P-ST-1717 YEMO
YEMO - Autonome Missionsgestaltung mit einem amphibischen Rover

Projektplenum
ECTS: 18
Frank Kirchner
04-V07-P-ST-1718 SUTORO
sudo tidy-up-my-room

Projektplenum
ECTS: 18
Michael Beetz
Ferenc Balint-Benczedi
Georg Bartels
Daniel Beßler
Gheorghe Lisca
04-V07-P-ST-1719 Anlagenerweiterung für FDM 3D Druck

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1720 Weiterentwicklung Thermoprüfstand

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1722 Technologische Untersuchungen zum sequenziellen elektromagnetischen Prägen und Freiformen
Technological survey of electromagnetic embossing and free forming in sequence

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1723 Multiskalen-Auswertung von Laser-Speckle
Multi-scale analysis of laser speckle

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1724 Messtechnische Erfassung der Radialkraft beim Rundkneten
Sensing of radial forces in rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1725 Langzeiterfassung schneller Prozesse mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera
Long-term acquisition of fast processes with a high-speed camera

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1726 Optischer Drehmomentsensor für Windenergieanlagen
Optical torque sensor for wind energy systems

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1728 Einrichtung und Inbetriebnahme einer Experimentellen Modularen Montageanlage
Setup and commissioning of a experimental modular assembly system

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1729 Hardware- und Algorithmenentwurf für Echtzeitsysteme in der Fahrzeugtechnik
Hardware and Algorithm Design for Real Time Systems on Vehicle Technologies

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-ST-1730 Erstellung und Analyse einer Qualitätsregelung
Creation and analysis of a quality control

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer

Spezialisierungsmodule I

Automatisierungstechnik und Robotik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-04-HauS-Ü Halbleiterbauelemente + Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Übung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 17:00 NW1 N3130 (1 SWS) Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-04-HauS-V Halbleiterbauelemente und Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Vorlesung
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-709.01 Bildverarbeitung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 ECO5 0.31 Übung
PD Dr. Björn Gottfried
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer

Produktionstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
01-04-GEE-V Grundlagen der Elektrischen Energietechnik
Fundamentals in Energy Engineering

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 13:00 - 14:00 NW1 S1260
Dr.-Ing. Holger Groke
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-04-HauS-Ü Halbleiterbauelemente + Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Übung

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 17:00 NW1 N3130 (1 SWS) Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1260 (2 SWS) Übung
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 N3310 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-04-HauS-V Halbleiterbauelemente und Schaltungen
Semiconductor devices and circuits

Vorlesung
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS) Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
03-BB-703.01 Datenbanksysteme

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 5210 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 5210 Vorlesung
Martin Gogolla
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-26-KA-001 Geometrische Messtechnik mit Labor
Laboreinteilung und -terminvergabe unter www.elearning.uni-bremen.de

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 LINZ13 2070

PT BSc:
Katalog A: Basismodul 1

Dipl.-Ing. Axel Freiherr von Freyberg
Prof. Andreas Fischer
04-26-KH-028 Fabrikplanung
ehemals Fabrikplanung f?r die "Logistikfabrik der Zukunft"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-326-FT-005 Einführung in die Automatisierungstechnik mit Labor
Ort: BIMAQ Auditorium

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 LINZ13 2070
Dr.-Ing. Gerald Ströbel
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-006 Präzisionsbearbeitung I - Technologien

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200
Dr. Oltmann Riemer
04-V10-5-IM01 Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik
Vorlesung und Übung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 0302 (IPS-Labor 2)
Prof. Dr. Michael Freitag

Systemsoftware / Eingebettete Systeme

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
01-04-GNT-P Nachrichtentechnik Grundlagenpraktikum
Laboratory Practical I Fundamental Communication Engineering

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 18:00 (1 SWS) Labor N2420
wöchentlich Fr 08:00 - 12:00 (2 SWS) Labor N2420

Dieses Labor findet alle 14 Tage statt und wird donnerstags und freitags angeboten. Bitte tragen Sie sich in eine der beiden Gruppen ein. In welchen Kalenderwochen (gerade oder ungerade) das Labor stattfinden wird, wird beim Vorbesprechungstermin festgelegt.

Dr.-Ing. Henning Paul
Prof. Dr. Armin Dekorsy
Dr.-Ing. Dirk Wübben
01-04-GNT-V Grundlagen der Nachrichtentechnik
Fundamentals in Information Technology

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Armin Dekorsy
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-702.01 Betriebssysteme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 5210 Vorlesung
Jan Peleska
03-BB-706.02 Softwaretechnik

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 GW1 A0010 Vorlesung
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 SFG 2040 Übung
Prof. Dr. Rainer Koschke

Raumfahrtsystemtechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CNS-V Communication Networks: Systems (in englischer Sprache)
Communication Networks - Systems
Kommunikationsnetze: Systeme

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 12:00 - 13:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Anna Förster
Andreas Könsgen
03-BB-701.01 Rechnerarchitektur und Eingebettete Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 1450 Übung
Jannis Stoppe
Prof. Dr. Rolf Drechsler
03-BB-702.01 Betriebssysteme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 MZH 5210 Vorlesung
Jan Peleska
03-BB-703.01 Datenbanksysteme

Kurs
ECTS: 8

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 MZH 5210 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 5210 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 5210 Vorlesung
Martin Gogolla
03-BB-709.01 Bildverarbeitung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 ECO5 0.31 Übung
PD Dr. Björn Gottfried

General Studies: Schlüsselqualifikationen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KGSB-04 Konflikt- und Verhandlungsmanagement

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Fr 12.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 13.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Fr 19.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Sa 20.01.18 09:00 - 17:00 FZB 0240
Frank Beinhold
04-26-KGSB-05 Unternehmen Technik: soziale, gesellschaftliche und wirtschaftliche Dimensionen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW1 B0080
Prof. Dr. Ines Weller
04-26-KGSB-07 Nachhaltige Entwicklung: Konzepte und Perspektiven für Wirtschaft und Gesellschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0210 (2 SWS)
Prof. Dr. Ines Weller
04-326-GS-003 Modellierung soziotechnischer Systeme
Ort: BIBA 1240

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Di 06.02.18 (Mo, Di) 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 12.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 26.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)

Teilnahme als AkteurIn an einer fiktiven Organisation in konkreten Rollen. Auswertung der Ereignisse und Erfassung von Problemen und deren ( Teil- )Lösungen und Abgleich des Ist- mit dem theoretischen Soll-Zustand sowie der Handlungen ( was und wie?) als Beförderer und Verhinderer von Ergebnissen.
Die Veranstaltung ist für Studierende im Master-Studium konzipiert.

Dr. Lars Förster, Dipl.-Ing.
SW-MINT-17/18-02 Lesestrategien für den MINT-Bereich
Naturwissenschaftlich-technische Texte lesen und verstehen

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

In diesem Blockkurs sollen Strategien zum schnellen und effektiven Lesen naturwissenschaftlich-technischer Texte vermittelt werden. Besonderer Fokus wird auch auf Tipps und Tricks zum Lesen und Verstehen von im MINT-Breich typischerweise englischsprachiger Literatur gelegt.

Die Veranstaltung entspricht Block 2 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 3, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-03 Literaturrecherche und Literaturverwaltung für den MINT-Bereich
Einführung in RefWorks

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2, SuUB

Wie finde ich passende Literatur zu meinem Thema? Was sind typische Recherchetools und Datenbanken im MINT-Bereich? Und wie verwalte ich die gefundene und gelesene Literatur dann so, dass ich sie beim späteren Schreiben effizient und unkompliziert nutzen kann?
Zur Literaturverwaltung wird beispielhaft eine Einführung in RefWorks stattfinden.

Die Veranstaltung entspricht Block 3 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 4 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
Andrea Joswig
SW-MINT-17/18-04 Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer
Stilistik, Struktur und Wissenschaftlichkeit

Blockveranstaltung
ECTS: 1

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich folgt anderen Standards als beispielsweise in den Geisteswissenschaften und unterscheidet sich somit auch sehr stark vom in der Schule vermittelten Schreiben. Doch was genau macht diesen speziellen Stil aus und wie eignet man sich ihn an? Was gibt es generell zu berücksichtigen und mit welchen Tricks und Konzepten kommt man schnell und effizient zum gewünschten Ergebnis? Diese und weitere Fragen sollen anhand von Beispieltexten sowie eigenen Schreibaufgaben und Texten beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 4 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3 und 5 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich).
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-05 Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich
Wie vermeide ich Plagiate?

Blockveranstaltung
ECTS: 0,8

Einzeltermine:
Mi 29.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Wie zitiert und bibliographiert man korrekt, um Plagiate zu vermeiden? Was sind die Standards im jeweiligen Fach und wie setzt man diese um? Diese Fragen sollen, nicht zuletzt vor dem Hintergrund "guter wissenschaftlicher Praxis", beantwortet werden.

Die Veranstaltung entspricht Block 5 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit den Blöcken 2, 3, und 4 können 3 CP (General Studies) erworben werden (Basismodul wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SW-MINT-17/18-07 Grundlagen der Wissenschaftskommunikation
Wissenschaft kommunizieren für den MINT-Bereich

Blockveranstaltung
ECTS: 0,6

Einzeltermine:
Mi 10.01.18 12:00 - 14:00 TAB-Gebäude, Eingang F, Raum 0.50

Die Fähigkeit, Forschungsergebnisse allgemeinverständlich darstellen zu können, wird immer wichtiger. Denn nicht nur ein Fachpublikum ist an neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen interessiert, sondern auch die weitere Öffentlichkeit. Aber wie vermittelt man hochkomplexe, fachliche Ergebnisse und Zusammenhänge so, dass die breite Öffentlichkeit sie problemlos verstehen kann und sich im besten Fall auch noch für das Thema begeistert?

Die Veranstaltung entspricht Block 7 des Programms der Schreibwerkstatt MINT. In Kombination mit weiteren Blöcken (SS 2018) können 3 CP (General Studies) erworben werden (Aufbaumodul: wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich). Die Veranstaltung kann nur in Ausnahmefällen als Einzelveranstaltung (d.h. nicht als Bestandteil eines Moduls) anerkannt werden.
Nähere Informationen können Sie den Modulbeschreibungen auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-10 Crashkurs Bachelorarbeit in den MINT-Fächern
Crashcourse Bachelor Thesis
Grundkurs wissenschaftliches Schreiben für MINT-Fächer

Blockveranstaltung
ECTS: 2

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51
Fr 10.11.17 09:30 - 15:30 ECO5 0.50/0.51

Sie schreiben gerade Ihre Bachelorarbeit im MINT-Bereich oder planen, dies in absehbarer Zeit zu tun? Sie sind sich unsicher, wie genau wissenschaftliches Schreiben in den MINT-Fächern funktioniert und wie man sich einen typisch naturwissenschaftlich-technischen Schreibstil aneignet? Sie fragen sich, wie man effektiv Literatur sucht, liest, für den eigenen Text verwendet und korrekt zitiert? Sie suchen außerdem nach Tipps zur Strukturierung der eigenen Arbeit sowie Tricks zur Aufrechterhaltung der Schreibmotivation?

Dann sind Sie in diesem Crashkurs zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich genau richtig!

Wir werden sowohl mit naturwissenschaftlich-technischen Beispieltexten als auch mit Ihren individuellen Texten und Schreibaufgaben arbeiten.

Durch Teilnahme an beiden Terminen (03. & 10.11.2017) sowie Verfassen einer schriftlichen Ausarbeitung (ca. 5 Seiten) können 2 CP (General Studies) erworben werden.

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

General Studies: Pool

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V07-B-004 Mentorenprogramm

Vorlesung
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Systems Engineering, M.Sc.

Studiengang Master of Science Systems Engineering

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Produktionstechnik, Systems Enigneering und Berufliche Bildung - Teilnahme ist verpflichtend!

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Do 19.10.17 08:00 - 11:00 NW1H1-H0020

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universität Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
Informationsveranstaltung für Masterstudierende des Studiengangs Systems Eng. (1. FS)

Vorlesung

Einzeltermine:
Do 12.10.17 14:00 - 16:00 IW1+2 0175

Es werden Informationen über die Struktur und den Ablauf des Studiums sowie über die Wahl der Spezialisierungsrichtungen gegeben.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Wahlpflichtbereich

Es sind die den Spezialisierungsrichtungen entsprechenden Module zu wählen.

Elektrotechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CTh1-V Control Theory 1 / Regelungstheorie I (in englischer Sprache)
Control Theory I

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 10:00 - 11:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Kai Michels
01-03-DiTe-V Digital Technology / Digitaltechnik (in englischer Sprache)
Digital Technology

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 11:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 NW1 S1270 (1 SWS)
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 N3130 (2 SWS)
Prof. Dr. Alberto Garcia-Ortiz
01-03-EAT-V Elektrische Antriebstechnik
Electrical Drives

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 13:00 - 15:00 NW1 S1360 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Do 15:00 - 16:00 NW1 S1360 (1 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-03-InS-V Integrierte Schaltungen
Integrated Circuits

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 13:00 - 14:00 NW1 N3130 (1 SWS)
Prof. Dr.-Ing. Steffen Paul

Informatik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
03-MB-700.31 Systeme hoher Sicherheit und Qualität

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 1110 Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 MZH 1110 Übung

Profil: SQ.

Christoph Lüth
Dieter Hutter
03-MB-701.08 Test von Schaltungen und Systemen

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 MZH 1090 Übung
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 MZH 1100 Vorlesung

Profil: SQ.

Prof. Dr. Rolf Drechsler
Sebastian Michael Huhn
Kenneth Schmitz
Sebastian Michael Huhn, M. Sc
Dipl.-Inf. Kenneth Schmitz
03-ME-710.04 Integrated Intelligent Systems (in englischer Sprache)

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 ECO5 0.31 Übung

Profil: KIKR.

Michael Beetz

Produktionstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-ME-003 Konstruktionssystematik Produktentwicklung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-2-PT05 Extended Products

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Spezialisierungsbereich

Automatisierungstechnik und Robotik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-Antec-P Praktikum Antriebstechnik
Laboratory Electrical Drivers

Praktikum
ECTS: 3
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-03-BsLet-V Bauelemente der Leistungselektronik
Power Electronic Devices

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1360 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 13:00 NW1 S1360 (1 SWS) Übung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-03-KFZE-V Kraftfahrzeugelektronik
Automotive Electronics

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung

Übung als Laborseminar

Termin nach Vereinbarung!

Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
01-03-NLS-V Nichtlineare Systeme - (Alt:Dynamische Systeme I) (in englischer Sprache)
Nonlinear Systems I

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 13:00 - 15:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 15:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung

Einzeltermine:
Mi 14.03.18 00:00 - 00:00
Prof. Dr. Kai Michels
01-03-Rob2-V Robotics II (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 NW1 S1270 (3 SWS) Vorlesung und Übung
Dr. Danijela Ristic-Durrant
03-MB-710.02 KI - Wissensakquisition und Wissensrepräsentation

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 ECO5 0.31 Übung
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 ECO5 0.31 Vorlesung

Profil: KIKR.

Michael Beetz
03-MB-711.04 Soft Computing

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 CART Rotunde - 0.67 Seminar

Profil: KIKR, DMI.

David Weigel, M. Sc.
Joachim Clemens
Kerstin Schill
Thorsten Kluß
03-MB-712.02 Verhaltensbasierte Robotik

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Vorlesung
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Übung

Profil: KIKR.

Frank Kirchner
Marc Otto
03-MB-899.02/1 Intelligente Umgebungen für die alternde Gesellschaft

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 CART Rotunde - 0.67 Seminar

Profil: SQ, KIKR, DMI. Modul "Assistive Umgebungen, Zugänglichkeit und Design for All".

Christop W. Zetzsche
Kerstin Schill
Thorsten Kluß
03-ME-706.04 Testautomatisierung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 1470 Kurs
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 5210 Kurs

Profil: SQ.

Wen-Ling Huang
03-ME-712.04 Biologische Grundlagen für autonome, mobile Roboter

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 Extern RH 1 (DFKI-Gebäude) Raum 1.03 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 Extern RH 1 (DFKI-Gebäude) Raum 1.03 Übung

Profil: KIKR.

Dr. Elsa Kirchner
Frank Kirchner
03-ME-712.05 Entwurf eingebetteter Systeme mit Digitallogik
Einführung in die Register-Transfer Ebenen Architektur, Zustandsautomaten, und Parallele Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Vorlesung

Profil: KIKR. 2 SWS Übung nach Vereinbarung.

Einführung in den Hardware- und Systementwurf mit anwendungsspezifisch konfigurierbarer Digitallogik mittels VHDL-Synthese und deren Anwendungen. Hardware-Synthese ist ein automatischer Prozess, um aus einer Verhaltens- und Strukturbeschreibung logische Schaltungen und Netzlisten zu erhalten, die direkt technologisch umsetzbar sind. Die verwendete Hardware-Beschreibungssprache sollte dabei unabhängig von der Zieltechnologie sein. Beim Hardware-Entwurf spielen System-On-Chip Architektur und Modellierungs-Methoden eine wesentliche Rolle.

Dr. rer. nat. Stefan Bosse
03-ME-712.07 Lernverfahren für Autonome Roboter
Machine Learning for Robots

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Vorlesung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Übung

Profil: KIKR.

Dr. rer. nat. Mario Krell, Dipl.-Math.
Frank Kirchner
Manuel Meder, M. Sc
04-326-FT-030 Methoden der Messtechnik - Signal- und Bildverarbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 LINZ13 2070
Dr. Stefan Patzelt
Prof. Andreas Fischer
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Mechatronik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-Antec-P Praktikum Antriebstechnik
Laboratory Electrical Drivers

Praktikum
ECTS: 3
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-03-BsLet-V Bauelemente der Leistungselektronik
Power Electronic Devices

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1360 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Di 12:00 - 13:00 NW1 S1360 (1 SWS) Übung
Prof. Dr.-Ing. Nando Kaminski
01-03-DSP-V Advanced Digital Signal Processing (in englischer Sprache)
Digitale Signalverarbeitung (Fortgeschrittene)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 12:00 - 13:00 NW1 S1270 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Armin Dekorsy
01-03-IKT1-P Praktikum IKT I (in englischer Sprache)
Information and Communikation Technology Laboratory

Praktikum
ECTS: 6/3

The ICT lab consists of multiple parts, which are organized by two departments: the RF department and the dept. of communications engineering. Please refer to the individual departments for further information:

http://www.hf.uni-bremen.de/
http://www.ant.uni-bremen.de/courses/ictlab/

Dr.-Ing. Henning Paul
Prof. Dr. Armin Dekorsy
Dr.-Ing. Carsten Bockelmann
Prof. Dr.-Ing. Martin Schneider
Andre Meyer
01-03-KFZE-V Kraftfahrzeugelektronik
Automotive Electronics

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung

Übung als Laborseminar

Termin nach Vereinbarung!

Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
01-03-MiS-V Microsystems (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 S1270
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 S1360 (2 SWS) Vorlesung

Übung am Ende des Semsters als Blockveranstaltung. Details und Datum werden zu Beginn des Semesters besprochen.

Walter Lang
01-03-NLS-V Nichtlineare Systeme - (Alt:Dynamische Systeme I) (in englischer Sprache)
Nonlinear Systems I

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 13:00 - 15:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 15:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung

Einzeltermine:
Mi 14.03.18 00:00 - 00:00
Prof. Dr. Kai Michels
01-03-WEA2-V Windenergieanlagen II
Wind Power Converter II

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 09:00 - 11:00 NW1 N1250 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 11:00 - 12:00 NW1 N1250 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Jan Wenske
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
03-ME-710.04 Integrated Intelligent Systems (in englischer Sprache)

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 ECO5 0.31 Übung

Profil: KIKR.

Michael Beetz
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Produktionstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-Entec-P Praktikum Energietechnik
Laboratory Energy Engineering

Praktikum
ECTS: 3
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-03-EPP-V Elektrische Energieanlagen
Electrical Power Plants

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 19:00 NW1 S1270 (3 SWS) Vorlesung und Übung
Dr.-Ing. Holger Groke
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
01-03-Rob2-V Robotics II (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 19:00 NW1 S1270 (3 SWS) Vorlesung und Übung
Dr. Danijela Ristic-Durrant
01-03-WEA2-V Windenergieanlagen II
Wind Power Converter II

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mo 09:00 - 11:00 NW1 N1250 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mo 11:00 - 12:00 NW1 N1250 (1 SWS) Übung
Prof. Dr. Jan Wenske
Prof. Dr.-Ing. Bernd Orlik
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-FT-002 Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-009 Maschinensysteme für die Hochgeschwindigkeitsbearbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 FZB 0240
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-018 Präzisionsbearbeitung II - Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 FZB 0240
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-030 Methoden der Messtechnik - Signal- und Bildverarbeitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 LINZ13 2070
Dr. Stefan Patzelt
Prof. Andreas Fischer
04-326-FT-039 Umformtechnische Exkursion

Exkursion
Eberhard Rauschnabel
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-041 Material-integrierte Sensorische Systeme (MISS) mit Labor
nach Vereinbarung

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 Linzer Straße 13, Raum 0040

Die Teilnahme an der Veranstaltung soll Studenten interdisziplinär einen system-orientierten Zugang für die Modellierung, den Entwurf und die Anwendung von material-eingebetteten oder material-applizierten Sensorischen Systemen bieten, die aufgrund der technischen Realisierung und des Einsatzes spezielle Anforderungen an die Datenverarbeitung stellen und ein Verständnis des Gesamtsystems (inklusive Aspekte der Materialwissenschaften und Technologien) voraussetzen. Diese neuen Sensorischen Materialen finden z. B. in der Robotik (Kognition) oder in der Produktionstechnik für die Materialüberwachung Anwendung.

Def.: Sensorischen Materialien bestehen aus einem Trägerwerkstoff, der u. U. eine mechanisch tragende Struktur darstellen kann, und aus eingebetteten Sensornetzwerken, die neben Sensoren auch Elektronik für die Sensorsignalverarbeitung, Datenverarbeitung, Kommunikation, und Kommunikations- und Energieversorgungsnetzwerke integrieren.

Folgende Kompetenzen sollen erworben werden:

Grundverständnis des technischen Aufbaus und der Funktionweise von Sensorischen Materialien: Elektronische Signalverarbeitung von Sensoren, Mechanisches Verhalten, Einfluss von Sensoren und Elektronik auf mechanische Eigenschaften des Trägermaterials
Datenverarbeitung in Sensornetzwerken unter harten Randbedingungen wie limitierten Energieangebot, Rechenleistung und Speicher, Fehleranfälligkeit
Parallele und verteilte Datenverarbeitung geeignet für low-resource Sensornetzwerke: Architekturen, Kommunikation, Kooperation, Wettbewerb um Ressourcen, Programmiermodelle
Grundlagen der Robustheit, Fehlernanalyse, und Redundanz in solchen Sensornetzwerken

Dr. Dirk Lehmhus
Dr. rer. nat. Stefan Bosse
Dipl.-Ing. Thomas Behrmann
04-326-MW-011 Endformnahe Fertigungstechnologien 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IfaM 0.201

PT BSc: Vertiefungsmodul 1

Frank Petzoldt
Prof. Dr. Matthias Busse
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Raumfahrtsystemtechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-CTh3-V Control Theory III / Regelungstheorie III (in englischer Sprache)

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 17:00 NW1 N1250 (3 SWS) Vorlesung
Prof. Dr. Kai Michels
Dr. Jochen Schüttler, Dipl.-Ing.
01-03-NLS-V Nichtlineare Systeme - (Alt:Dynamische Systeme I) (in englischer Sprache)
Nonlinear Systems I

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 13:00 - 15:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS) Vorlesung
wöchentlich Mi 15:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) Übung

Einzeltermine:
Mi 14.03.18 00:00 - 00:00
Prof. Dr. Kai Michels
03-MB-711.04 Soft Computing

Seminar
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 CART Rotunde - 0.67 Seminar

Profil: KIKR, DMI.

David Weigel, M. Sc.
Joachim Clemens
Kerstin Schill
Thorsten Kluß
03-ME-706.04 Testautomatisierung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 1470 Kurs
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 5210 Kurs

Profil: SQ.

Wen-Ling Huang
03-ME-708.03 Virtual Reality and Physically-Based Simulation (in englischer Sprache)
Virtuelle Realität und physikalisch-basierte Simulation

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 1090 MZH 1450 Vorlesung
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 MZH 1110 Übung

Profil: KIKR, DMI. English or German.

Prof. Dr. Gabriel Zachmann
03-ME-710.04 Integrated Intelligent Systems (in englischer Sprache)

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 ECO5 0.31 Übung

Profil: KIKR.

Michael Beetz
03-ME-712.07 Lernverfahren für Autonome Roboter
Machine Learning for Robots

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Vorlesung
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Übung

Profil: KIKR.

Dr. rer. nat. Mario Krell, Dipl.-Math.
Frank Kirchner
Manuel Meder, M. Sc
04-326-LuR-003 Thermo- und Fluiddynamik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 IW3 0200
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M30-CP-SAS-1 Thermal Control of Satellites (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.22

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00
Hansjörg Dittus
04-M30-CP-SET-2 Design of Space Vehicles (in englischer Sprache)
Ort: DLR, Robert-Hooke-Str. 7, Besprechungsraum 1.24

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Prof. Dr.-Ing. Andreas Rittweger
04-M30-CP-SFT-1 Mission Analysis (in englischer Sprache)
ORT: DLR

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00
Marcus Hallmann
04-M30-CP-SUB-3 Spacecraft Navigation and Control (in englischer Sprache)
ORT: DLR; Robert-Hooke-Str. 7, großer Sitzungsaal 2. OG

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00
Dr.-Ing. Stephan Theil

Systemsoftware / Eingebettete Systeme

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-03-IKT1-P Praktikum IKT I (in englischer Sprache)
Information and Communikation Technology Laboratory

Praktikum
ECTS: 6/3

The ICT lab consists of multiple parts, which are organized by two departments: the RF department and the dept. of communications engineering. Please refer to the individual departments for further information:

http://www.hf.uni-bremen.de/
http://www.ant.uni-bremen.de/courses/ictlab/

Dr.-Ing. Henning Paul
Prof. Dr. Armin Dekorsy
Dr.-Ing. Carsten Bockelmann
Prof. Dr.-Ing. Martin Schneider
Andre Meyer
01-03-KFZE-V Kraftfahrzeugelektronik
Automotive Electronics

Vorlesung
ECTS: 4

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 S1270 (2 SWS) Vorlesung

Übung als Laborseminar

Termin nach Vereinbarung!

Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
03-BB-707.01 Informationssicherheit

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 18:00 MZH 5210 Kurs

Der abschließende Blockkurs findet wahrscheinlich in der x. Kalenderwoche statt (Termin steht noch nicht fest), täglich von 9 bis 21 Uhr im P2 (Ebene 0 des MZH, Raum 0250).

Prof. Dr.-Ing. Carsten Bormann, (bitte cabo@informatik.uni-bremen.de benutzen)
Karsten Sohr
03-MB-704.02 Rechnernetze - Media Networking

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 MZH 5210 Kurs
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 MZH 5210 Kurs

Profil: SQ, DMI.

Ute Bormann
Ute Bormann
03-MB-706.01 Software-Reengineering

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 MZH 1470 Vorlesung
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 MZH 1470 Übung

Profil: SQ.

Prof. Dr. Rainer Koschke
03-ME-706.04 Testautomatisierung

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 MZH 1470 Kurs
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 5210 Kurs

Profil: SQ.

Wen-Ling Huang
03-ME-710.04 Integrated Intelligent Systems (in englischer Sprache)

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 ECO5 0.31 Vorlesung
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 ECO5 0.31 Übung

Profil: KIKR.

Michael Beetz
03-ME-712.05 Entwurf eingebetteter Systeme mit Digitallogik
Einführung in die Register-Transfer Ebenen Architektur, Zustandsautomaten, und Parallele Systeme

Kurs
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 Extern RH 5 (DFKI-Gebäude) (117) Vorlesung

Profil: KIKR. 2 SWS Übung nach Vereinbarung.

Einführung in den Hardware- und Systementwurf mit anwendungsspezifisch konfigurierbarer Digitallogik mittels VHDL-Synthese und deren Anwendungen. Hardware-Synthese ist ein automatischer Prozess, um aus einer Verhaltens- und Strukturbeschreibung logische Schaltungen und Netzlisten zu erhalten, die direkt technologisch umsetzbar sind. Die verwendete Hardware-Beschreibungssprache sollte dabei unabhängig von der Zieltechnologie sein. Beim Hardware-Entwurf spielen System-On-Chip Architektur und Modellierungs-Methoden eine wesentliche Rolle.

Dr. rer. nat. Stefan Bosse
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Projekt Systemtechnik

Im Folgenden finden Sie die Angebote des Fachbereichs Produktionstechnik
Die Angebote der Elektrotechnik können auf den entsprechenden lnstitutshomepages eingesehen werden. Die Institute der Elektrotechnik finden Sie unter http://www.fb1.uni-bremen.de/fachbereich-1/organisation/
Angebote der Informatik können unter http://www.informatik.uni-bremen.de/projektwahl eingesehen werden.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M07-M-016 Auslegung, Aufbau und Simulation elektromagnetischer Mikrotriebwerke für Raumfahrtanwendungen

Projektplenum
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-V07-M-005 Systemtechnikprojekt Master

Projektplenum
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-V07-P-ST-1701 Hochaufgelöste Topografiemessung mit unbegrenztem Messfeld für laufende Fertigungsprozesse
High resolution topography measurement with unlimited field of view for running production processes

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dr. Stefan Patzelt
04-V07-P-ST-1702 Kalibrierung eines Streulicht-Messaufbaus hinsichtlich der Polar- und Azimutal-Winkel
Calibration of a scattering light measuring system regarding the polar and the azimuthal angles

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
04-V07-P-ST-1706 Entwurf und Implementierung eines prädiktiven Reglers zur Steuerung von autonomen Modellfahrzeugen mit eingebetteten Systemen
Design and implementation of a predictive control for autonomous model cars based on embedded systems

Projektplenum
ECTS: 18

Kontakt: Tobias Sprodowski, spr@biba.uni-bremen.de

Ziel dieses Projekts ist es, ein Modellauto auf Basis des Raspberry Pi mit Hilfe eines modellprädiktiven Reglers zu steuern. Hierbei sollen in einem abgeschlossenen Bereich mit anderen autonomen Fahrzeugen die Position als auch die geplante Trajektorie ausgetauscht werden. Darüber hinaus wäre eine Hinderniserkennung wünschenswert.

Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V07-P-ST-1707 Aufbau eines Messstandes zur Aufzeichnung und Auswertung von Solarstrahlung
Development of a test stand for measurement and evaluation of solar radiation

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Bernd Günther
04-V07-P-ST-1708 Automatische Werkzeug-Kontakt Detektion
Automatic tool contact detection

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V07-P-ST-1709 Hochpräzise Werkstückjustierung
Ultraprecision workpiece alignment

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Dr. Oltmann Riemer
Dipl.-Ing. Kai Rickens
04-V07-P-ST-1710 Steuerung des ultraschallunterstützten Diamantdrehprozesses
Control of the ultrasonic-assisted diamond turning process

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-V07-P-ST-1711 Autonomes Fahren - Omniketten
Autonomous Driving - Omniketten

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-ST-1712 Entwicklung eines Kommunikationsverfahrens zwischen Nutzfahrzeugen zur Sicherung des Arbeitsraums
Development of a communication method for commercial vehicles to secure the work environment

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Michael Freitag
04-V07-P-ST-1713 Design einer Höhenforschungsraketennutzlast für studentische Experimente mit kalten Atomen unter Schwerelosigkeit
Design of a Sounding Rocket Payload for Student Experiments with Cold Atoms under Microgravity

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Claus Braxmaier
Dr. Jens Große, Dipl.Ing.
04-V07-P-ST-1715 Rotierende Werkstücke
Rotating workpieces

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V07-P-ST-1716 Automatisiertes Fahren
Automated Driving

Projektplenum
ECTS: 18
Kerstin Schill
Christop W. Zetzsche
Konrad Gadzicki
Joachim Clemens
04-V07-P-ST-1717 YEMO
YEMO - Autonome Missionsgestaltung mit einem amphibischen Rover

Projektplenum
ECTS: 18
Frank Kirchner
04-V07-P-ST-1718 SUTORO
sudo tidy-up-my-room

Projektplenum
ECTS: 18
Michael Beetz
Ferenc Balint-Benczedi
Georg Bartels
Daniel Beßler
Gheorghe Lisca
04-V07-P-ST-1719 Anlagenerweiterung für FDM 3D Druck

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1720 Weiterentwicklung Thermoprüfstand

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Matthias Busse
04-V07-P-ST-1721 Vollautomatisiertes Air-Hockey-Spiel
Fully automated air hockey game

Projektplenum
ECTS: 18
Dr. Jochen Schüttler, Dipl.-Ing.
04-V07-P-ST-1722 Technologische Untersuchungen zum sequenziellen elektromagnetischen Prägen und Freiformen
Technological survey of electromagnetic embossing and free forming in sequence

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1723 Multiskalen-Auswertung von Laser-Speckle
Multi-scale analysis of laser speckle

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1724 Messtechnische Erfassung der Radialkraft beim Rundkneten
Sensing of radial forces in rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V07-P-ST-1725 Langzeiterfassung schneller Prozesse mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera
Long-term acquisition of fast processes with a high-speed camera

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1726 Optischer Drehmomentsensor für Windenergieanlagen
Optical torque sensor for wind energy systems

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer
Dipl.-Ing. Jan F. Westerkamp
04-V07-P-ST-1727 Auslegung, Aufbau und Simulation elektromagnetischer Mikrotriebwerke für Raumfahrtanwendungen
Development, set-up and simulation of electro-magnetic propulsion systems for space application

Projektplenum
ECTS: 18
PD Dr.-Ing. Rodion Groll
04-V07-P-ST-1729 Hardware- und Algorithmenentwurf für Echtzeitsysteme in der Fahrzeugtechnik
Hardware and Algorithm Design for Real Time Systems on Vehicle Technologies

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Dr. Karl-Ludwig Krieger
04-V07-P-ST-1730 Erstellung und Analyse einer Qualitätsregelung
Creation and analysis of a quality control

Projektplenum
ECTS: 18
Prof. Andreas Fischer

Forschungsprojekt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M07-FP-1701 Technologische Untersuchungen zum sequentiellen elektromagnetischen Prägen und Freiformen
Technological survey of electromagnetic embossing and free forming in sequence

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M07-FP-1702 Multiskalen-Auswertung von Laser-Speckle
Multi-scale analysis of laser speckle

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M07-FP-1703 Messtechnische Erfassung der Radialkraft beim Rundkneten
Sensing of radial forces in rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-M07-FP-1704 Langzeiterfassung schneller Prozesse mit einer Hochgeschwindigkeits-Kamera
Long-term acquisiton of fast processes with a high-speed camera

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-M07-FP-1705 Optischer Drehmomentsensor für Windenergieanlagen
Optical torque sensor for wind energy systems

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-M07-FP-1706 Erstellung und Analyse einer Qualitätsregelung
Creation and analysis of a quality control

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-M07-FP-1707 Kalibrierung eines Streulicht-Messaufbaus hinsichtlich der Polar- und Azimutal-Winkel
Calibartion of a scttering light measuring system regarding the polar and the azimuthal angles

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-M07-FP-1708 Hochaufgelöste Topografiemessung mit unbegrenztem Messfeld für Laufende
High resolution topography measurement with unlimited filed of view for running

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Andreas Fischer
04-M07-FP-1709 Entwicklung eines Kommunikationsverfahrens zwischen Nutzfahrzeugen zur Sicherung des Arbeitsraums
Development of a communication method for commercial vehicles to secure the work environment

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M07-FP-1710 Steuerung des ultraschallunterstützten Diamantdrehprozesses
Control of the ultrasonic-assisted diamond turning process

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-M07-FP-1711 Hochpräzise Werkstückjustierung
Ultraprecision workpiece alignment

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-M07-FP-1712 Automatische Werkzeug-Kontakt Detektion
Automatic tool contact detection

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier

Wirtschaftsingenieurwesen, B.Sc. (frühere BPO)

General Studies

Modulbereich Wahlpflicht

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
SWMINT-17/18-20 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mi 15.11.17 12:00 - 14:30
Mi 29.11.17 12:00 - 14:30 Schulungsraum 2 / Uni-Bibliothek: Treffpunkt 12 Uhr im Foyer; Taschen und Jacken vorher abgeben!)
Do 30.11.17 10:00 - 12:30 TAB 0.49 (Eingang F; Rückseite)
Mi 06.12.17 12:00 - 15:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB 0.50 (Eingang F; Rückseite)

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Wirtschaftsingenieurwesen Produktionstechnik, B.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Wirtschaftsingenieurwesen - Teilnahme verpflichtend

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mi 18.10.17 08:00 - 11:00 HS 2010

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universitat Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

PÜNKTLICHES Erscheinen wird vorausgesetzt!

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-1-MT MINT-Tutorien
Angebot des FB04 in der Studieneingangsphase

Tutorium

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 S1360
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1330
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1360 NW1 S1260 SFG 2070
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 WING 0.01
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 WING 0.01
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00
Svenja Katharina Schell
04-V09-3-VTR Vorstellung der Vertiefungsrichtungen
für Studierende im dritten Fachsemester (BScPT) sowie für Studierende BSc. WingPT mit Interesse an der Wahl eines ingenieurwissenschaftlichen Schwerpunktes

Vorlesung

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Mi 12:00 - 14:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mi 25.10.17 12:00 - 14:00 FZB 0240
Mo 22.01.18 10:15 - 11:45 FBB 0240
Prof. Dr. Marc Avila
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
Prof. Dr. Stefan Gößling-Reisemann
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Zusatzangebote

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-VK-Mathematik Vorkurs Mathematik für ingenieurewissenschaftliche Studiengänge
Angebot im Rahmen von Uni-Start und der Orientierungswoche

Blockveranstaltung


Prof. Dr. Jürgen Pannek
07-B37-1-01-01 Vorkurs Rechnungswesen und Abschluss
Accounting and Accounts

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 02.10.17 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Mo 02.10.17 14:00 - 18:00 GW1 B0080
Mo 02.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0140
Mo 02.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0150
Di 03.10.17 - Mi 04.10.17 (Di, Mi) 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Mi 04.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0140
Mi 04.10.17 14:00 - 18:00 GW1 B0080
Mi 04.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0150
Do 05.10.17 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Do 05.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0150
Do 05.10.17 14:00 - 18:00 GW1 B0080
Do 05.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0140
Fr 06.10.17 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 06.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0150
Fr 06.10.17 14:00 - 18:00 GW1 B0080
Fr 06.10.17 14:00 - 18:00 SFG 0140

Die Vorlesungen/Übungen finden täglich von 10-12 Uhr im großen Hörsaal statt.

Die Studierenden werden jeweils einem Tutorium zugeordnet. Somit besucht jeder Studierende täglich ein Tutorium entweder von 14-16 Uhr oder 16-18 Uhr, also ingesamt fünf 2-stündige Tutorien. Die Zuordnung erfolgt über die Lernplattform Stud.IP. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Homepage des Lehrstuhls unter www.controlling.uni-bremen.de

Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Zimmermann
M. Sc Max Neubauer
07-B37-6-29-05 Bachelor-Begleitseminar "Innovationsmanagement"
Bachelor Seminar

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 16.11.17 13:00 - 15:00 WING 1.08
Prof. Dr. Martin Möhrle

Pflichtbereich

Modulbereich Rahmenwissenschaften

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-E1-Ü Informatik Grundlagen Übungen
nach Vereinbarung

Übung

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-1-E1-V Informatik Grundlagen

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)

PT BSc: (Modul Informatik)

Carl Hans
04-26-1-M1-Ü Mathematik 1a Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 IW3 0390 (2 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 IW3 0330 (2 SWS)
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 MZH 0190 (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 IW3 0210 (2 SWS)
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 IW3 0200 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 SFG 2010 (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver
04-26-1-M1-V Mathematik 1a

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Ronald Stöver
Ronald Stöver

Modulbereich Betriebswirtschaftslehre

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
07-B37-1-01-02 Rechnungswesen und Abschluss
Accounting and Accounts

Vorlesung
ECTS: 9

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS) oder
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 GW1-HS H0070 (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 12.12.17 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Zimmermann
Oliver Steinebach
M. Sc Max Neubauer
Julien Bardos, M. Sc.
07-B37-1-01-03 Rechnungswesen und Abschluss
Practical Exercise to Accounting and Accounts

Übung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS) oder
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS) oder
wöchentlich Do 18:00 - 20:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Prof. Dr. Dr. h.c. Jochen Zimmermann
Martin Knipp, M. Sc.
Michael Streit, M. Sc
M. Sc Max Neubauer
Julien Bardos, M. Sc.
B. Sc Steffen Guder
07-B37-1-01-04 Rechnungswesen und Abschluss
Tutorium to Accounting and Accounts

Tutorium

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Mo 18:00 - 20:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum) (2 SWS) oder
wöchentlich Di 18:00 - 20:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Mi 18:00 - 20:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Do 18:00 - 20:00 SFG 0150 (2 SWS) oder
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 SFG 0140 (2 SWS) oder
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 SFG 0150 (2 SWS)
Oliver Steinebach
Julien Bardos, M. Sc.
07-B37-5-13-10 Personal & Organisation
Human Resource Management and Organizational Theory

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Sa 21.10.17 09:00 - 13:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 27.10.17 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Sa 28.10.17 09:00 - 13:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 03.11.17 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Sa 04.11.17 09:00 - 13:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Suleika Bort
07-V10-5-BWL101 Finanzwirtschaft
Financial Management

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 GW2 B1410 (2 SWS)
Prof. Dr. Lars Hornuf, M.A. (Essex)

Modulbereich Ingenieurwissenschaft

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-1-K1-Ü Technisches Zeichnen KL I - 1
(vormals: K-Lehre 1 ), Übungen

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 FZB 0240
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0390
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0200
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2020
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 0150
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 SFG 2070
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 IW3 0330

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-1-K1-V Technisches Zeichnen (KL I - 1)
(vormals: K-Lehre 1) / Introduction to Engineering Design

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) NW1 H 1 - H0020

PT BSc: (Modul Produktdesign & Gestaltung)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-26-3-AB-V Arbeits- und Betriebswissenschaft

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)

Einzeltermine:
Mi 21.03.18 10:00 - 12:15 Testcenter
Di 31.07.18 10:00 - 11:00 Testcenter
Prof. Dr. Till Becker
04-26-3-FT-V Grundlagen der Fertigungstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-26-3-VT-V Verfahrenstechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-V10-1-M0101 Technische Mechanik 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 H 1 - H0020
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-V10-1-M0102 Vorrechenübungen Technische Mechanik 1
Raum: NW1 H2-W0020

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 (2 SWS)
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-V10-1-M0103 Übungen zu Technische Mechanik 1
Zeit: Mittwoch 08:00 bis 10:00 Uhr, verteilt auf die Räume: GW2 B1410; IW3 0390; IW3 0330; IW3 0200

Übung
Dr.-Ing. Benny Rievers
04-V10-3-M0301 Werkstofftechnik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 MZH 1380/1400
Prof. Dr. Brigitte Clausen
04-V10-3-M0401 Industrial Engineering
Achtung! An folgenden Terminen findet die Veranstaltung im MZH Raum 1380/1400 statt: 20.10.17; 27.10.17; 03.11.17; 01.12.17; 08.12.17

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 16:00 - 20:00 IW3 0390 (4 SWS)

Einzeltermine:
Sa 13.01.18 10:00 - 15:00 GW2 B1410
Sa 20.01.18 10:00 - 15:00 GW2 B1410
Hartmut Höhns

Wahlpflichtbereich

Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre

I. Modulbereich FiRSt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
07-B37-5-14-04 Investments - Blockveranstaltung

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 23.03.18 - Sa 24.03.18 (Fr, Sa) 09:00 - 18:00 MZH 1380/1400

Die Veranstaltung wird für alle Studierenden angeboten, die die Veranstaltung nicht im Selbststudium, aber dennoch regulär im Wintersemester abschließen möchten. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls weiterführend bei der Arbeitsgemeinschaft von Herrn Prof. Dr. Poddig.

Michael Olschewsky
Prof. Dr. Thorsten Poddig
07-B37-5-14-04 Investments

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 01.11.17 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Mi 15.11.17 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Mi 10.01.18 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400
Mi 24.01.18 14:00 - 18:00 MZH 1380/1400

Die Veranstaltung muss krankheitsbedingt in diesem Semester storniert werden. Es werden jedoch im Januar für Studierende im Selbststudium zwei Vorbereitungstermine zur Klausur im Februar angeboten (siehe Vorlesungsverzeichnis). Zudem ist geplant, eine Blockveranstaltung nach den Klausuren im Februar anzubieten, die mit einer Prüfungsleistung bewertet wird. Außerdem wird Herr Prof. Dr. Poddig die Veranstaltung "Investments" außerplanmäßig zusätzlich im kommenden Sommersemester anbieten. Bitte informieren Sie sich gegebenenfalls weiterführend bei der Arbeitsgemeinschaft von Herrn Prof. Dr. Poddig.

Michael Olschewsky
Prof. Dr. Thorsten Poddig
07-B37-5-14-05 Behavioral Finance

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 23.10.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 30.10.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 06.11.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 13.11.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 20.11.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 27.11.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 04.12.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 11.12.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 18.12.17 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 08.01.18 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 15.01.18 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 22.01.18 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Mo 29.01.18 14:00 - 16:00 GW2 B1410
Prof. Dr. Lars Hornuf, M.A. (Essex)

II. Modulbereich IEM

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
07-B37-5-13-13 Geschäftsprozessmanagement
Business Process Management

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 25.10.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 01.11.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 08.11.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 15.11.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 22.11.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 29.11.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 13.12.17 16:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Mi 20.12.17 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 10.01.18 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 17.01.18 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 24.01.18 16:00 - 18:00 SFG 1010
Mi 31.01.18 16:00 - 18:00 SFG 1010
Prof. Dr. Florian Johannsen
07-B37-5-13-15 Dienstleistungsmanagement
Services Management

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 23.10.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 30.10.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 06.11.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 13.11.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 20.11.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 27.11.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 04.12.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 11.12.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 18.12.17 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 08.01.18 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 15.01.18 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 22.01.18 14:00 - 16:00 SFG 1010
Mo 29.01.18 14:00 - 16:00 SFG 1010
Prof. Dr. Florian Johannsen

III. Modulbereich Logistik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
07-B37-5-15-04 Supply Chain Operations Management (in englischer Sprache)

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Di 17.10.17 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 14.11.17 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 28.11.17 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 12.12.17 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 09.01.18 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 23.01.18 10:00 - 14:00 WING 0.03
Di 30.01.18 10:00 - 14:00 WING 0.03
Prof. Dr. Herbert Walter Kotzab
07-B37-5-15-05 Verkehrswirtschaft (in englischer Sprache)
Transport Economics

Seminar
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 23.10.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 30.10.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 06.11.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 13.11.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 20.11.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 27.11.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 04.12.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 11.12.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 18.12.17 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 08.01.18 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 15.01.18 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 22.01.18 16:00 - 18:00 WING 0.03
Mo 29.01.18 16:00 - 18:00 WING 0.03
Dr. Irina Dovbischuk

Schwerpunkt Ingenieurwissenschaft

Projektmodule

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V09-5-P-1701 Lokalisation von autonomen Fahrzeugen im Indoor-Bereich
Localisation of autonomous vehicles in indoor environment

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V09-5-P-1702 Aufbau von autonomen Modellfahrzeugen und Implementierung geeigneter Software-Schnittstellen für User-Applikationen
Assembly of autonomous model cars and implementation of suitable sofware interface for end user applications

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Jürgen Pannek
04-V09-5-P-1703 ChemShip / ChemCar
ChemShip / ChemCar

Projektplenum
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 16:00 - 17:30 FZB 0240
Mi 15.11.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 29.11.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 13.12.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 27.12.17 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 03.01.18 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 17.01.18 16:00 - 18:00 FZB 0240
Mi 24.01.18 16:00 - 18:00 SFG 2080
Prof. Dr. Johannes Kiefer, CEng CSci
Dr. Bernd Rathke
Prof. Dr. Jorg Thöming
Dr. rer. nat. Michael Baune
Prof. Dr.-Ing. habil. Lutz Mädler
04-V09-5-P-1704 Numerische Simulation turbulenter Strömungen in einem T-Mischer
Numerical simulation of turbulent flow in a T-mixer

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Marc Avila
04-V09-5-P-1705 -BLOCKHAIN- Technologie in Produktion und Logistik
-BLOCKHAIN- Technology in Production und Logistics

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
Christian Gorldt
04-V09-5-P-1706 Konstruktion und Analyse eines Kapillar-Emulgiersystems
Construction and analysis of a capillary emulsification system

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr.-Ing. habil. Udo Fritsching
04-V09-5-P-1708 Temperatursteuerung zur Beeinflussung der Abkühlbedingung
Temperature control to influence the cooling-down conditions

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V09-5-P-1709 Stahl fliegt!
Steel flies!

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-V09-5-P-1713 Entwicklung und Evaluation eines Konzepts zur einstellbaren Aufnahme eines Beugungsgitters
Development and evaluation of a conceptional design of an adjustable bracket for a diffraction grating

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1714 Weiterentwicklung und Evaluation eines bestehenden Konzepts zur Aufnahme und gesteuerten Bewegung von Textilgreifern in einem Textilgreifer-Testgerät
Further development and evaluation of an existing conceptional design for a bracket and controlled movement of textile grippers in a textile gripper testing device

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1715 Weiterentwicklung und Evaluation eines bestehenden Konzepts zur Aufnahme von Textilproben in einem Textilgreifer-Testgerät
Further development and evaluation of an existing conceptional design for a specimen bracket in a textile gripper testing device

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1716 Entwicklung und Evaluation eines Konzepts zur einstellbaren Aufnahme eines optischen Linsensystems
Development and evaluation of a conceptional design for an adjustable bracket for an optical lens system

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1717 Konstruktiver Entwurf einer Sensoreinheit zur Detektion von Oberflächen bei der automatisierten Ablage technischer Textilien
Design of a sensor unit for the detection of surfaces during automated direct textile placement

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1718 Entwicklung eines Algorithmus zur Auswertung von Oberflächen bei der automatisierten Direktablage technischer Textilien
Development of an algorithm for the evaluation of surfaces during automated direct textile placement

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-V09-5-P-1719 Anwendungsorientiertes Datenmanagement mit SQL
Application oriented data management using SQL

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Maren Petersen
04-V09-5-P-1720 Mechanische Erstarrungsbeeinflussung bei Schmelzschweißverfahren
Solidification manipulation by applied vibrations during welding

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Frank Vollertsen
04-V09-5-P-1721 Konstruktion und Test eines Regelventils für kryogenen Sauerstoff für die studentische Rakete ZEpHyR 2
Construction and test of a regulation valve for liquid oxygen for the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 7
Prof. Dr. Marc Avila
04-V09-5-P-1722 Auslegung und Konstruktion eines LOX Tanks für den Triebwerksteststand der studentischen Rakete ZEpHyR 2
Design and construction of a LOX pressure vessel for the motor test stand of the student rocket ZEpHyR 2

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Marc Avila
04-V09-5-P-1723 Untersuchung des Abkühlungsverhaltens sphärischer Mikroproben während der Hochdruckgasabschreckung
Investigation of the cooling behavior of spherical micro samples during high-pressure gas quenching

Projektplenum
ECTS: 6
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Dr.-Ing. Matthias Steinbacher
04-V09-5-P-1724 Charakterisierung des Werkstoffflusses beim Rundkneten
Characterization of the material flow during rotary swaging

Projektplenum
ECTS: 6

Im Rahmen des Projektes sollen charakteristische Kennwerte aus einer FEM-Simulation abgeleitet werden mit denen es möglich ist den inkrementellen Werkstofffluss beim Rundkneten zu beschreiben bzw zu charakterisieren.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-V09-5-P-1725 Rundkneten mit Relativdrehzahl
Rotary swaging with relative rotational speed

Projektplenum
ECTS: 6

Im Rahmen des Projektes soll das Rundkneten mit Relativdrehzahl untersucht werden. Dazu werden Proben rundgeknetet wobei die Relativdrehzahl variiert wird, daraufhin werden die Proben charakterisiert.

Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

I. Modulbereich Produktionstechnik/Fertigungstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer

II. Modulbereich Produktionstechnik/Verfahrenstechnik

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V10-1-SPV01 Grundlagen der Stoffwandlung

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Dr. Stefan Stolte
Prof. Dr. Jorg Thöming

III. Modulbereich Produktionstechnik/Produktionstechnik in der Luft- und Raumfahrt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann

IV. Modulbereich Produktionstechnik/Mechanical Engineering

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-S-V Strömungslehre

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr.-Ing. habil. Michael Dreyer

V. Modulbereich Produktionstechnik/Materialwissenschaften

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KE-002 Werkstofftechnik - Keramik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr. Kurosch Rezwan

VI. Modulbereich Produktionstechnik/Industrielles Management

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KB-001 Arbeits- und Betriebsorganisation (ehemals Betriebsorganisation)
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: SG MPE: 3;

Einzeltermine:
Fr 09.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 10.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040
Fr 16.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 17.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040

SGWiIngMSc: SG SE: SG MPE: WiIng BSC: ECTS: SG MPE: 3;

Michael Heins

General Studies

Pflichtbereich

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V10-1-M0201 Berufsbild Wirtschaftsingenieurwesen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)

Einzeltermine:
Mi 13.12.17 16:00 - 18:00 BIBA Auditorium


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
07-B37-1-30-01 Analyse von Wirtschaftsdaten
Analysis of Economic Data

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS) oder
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
Prof. Dr. Martin Missong

Wahlpflichtbereich

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-V10-5-IM01 Modellierung und Simulation in Produktion und Logistik
Vorlesung und Übung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 BIBA 0302 (IPS-Labor 2)
Prof. Dr. Michael Freitag
07-B35-1-06-01 Einführung in die Volkswirtschaftslehre
Basics of Economics

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS) oder
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Dirk Fornahl
William John Arant
07-B35-1-06-02 Einführung in die Volkswirtschaftslehre
Practical Exercise to Basics of Economics

Übung

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal) (2 SWS) oder
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 HS 2010 (Großer Hörsaal) (2 SWS)
William John Arant
07-B37-2-29-01 Recht
Law

Vorlesung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Fr 27.10.17 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Fr 17.11.17 16:00 - 20:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 01.12.17 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Fr 22.12.17 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Fr 12.01.18 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Fr 26.01.18 14:00 - 18:00 GW1-HS H0070
Dr. Irene Pötting
07-B37-5-22-01 Operations Research

Vorlesung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Fr 20.10.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 27.10.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 03.11.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 10.11.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 17.11.17 14:00 - 16:00 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 24.11.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 01.12.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 08.12.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 15.12.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 22.12.17 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 12.01.18 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 19.01.18 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 26.01.18 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Fr 02.02.18 12:00 - 14:00 HS 1010 (Kleiner Hörsaal)
Prof. Dr. Tobias Buer
07-B37-5-22-02 Operations Research
Practical Exercise to Operations Research

Übung

Einzeltermine:
Do 26.10.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 02.11.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 09.11.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 16.11.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 23.11.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 30.11.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 07.12.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 14.12.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 21.12.17 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 11.01.18 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 18.01.18 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 25.01.18 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Do 01.02.18 12:00 - 14:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Prof. Dr. Tobias Buer

Wahlbereich

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
SWMINT-17/18-21 Basismodul: Wissenschaftliches Schreiben im MINT-Bereich
(2. Durchgang)

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 11.01.18 13:00 - 15:30
Do 18.01.18 13:00 - 15:30
Do 25.01.18 13:00 - 16:00
Do 01.02.18 12:00 - 16:00

Achtung: Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um einen Zusatztermin, der von allen Studierenden, die beim ersten Termin (November/Dezember 2017) keinen Platz erhalten haben, belegt werden kann! Die Inhalte sind identisch mit denen des ersten Durchgangs.

Dieses Basismodul zum wissenschaftlichen Schreiben im MINT-Bereich setzt sich aus den folgenden Veranstaltungen zusammen:
1) Lesestrategien für den MINT-Bereich
2) Literaturrecherche und -verwaltung für den MINT-Bereich (RefWorks)
3) Grundlagen wissenschaftlichen Schreibens für MINT-Fächer (Stilistik, Struktur, Wissenschaftlichkeit)
4) Zitieren und Bibliographieren für den MINT-Bereich

Bei Besuch aller 4 Veranstaltung und Verfassen einer schriftlichen Prüfungsleistung können ingesamt 3 CP (General Studies) erworben werden. In Ausnahmefällen können auch nur einzelne Veranstaltungen des Moduls besucht werden. Hierzu melden Sie sich bitte zu den Einzelveranstaltungen an.
Nähere Informationen können Sie der Modulbeschreibung auf der Homepage der Schreibwerkstatt MINT entnehmen: http://www.uni-bremen.de/schreibwerkstatt-mint/downloads.html

Dr. Annika Rodenhauser

Poolangebote

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Stwk 17/18 13.4 Tutor*innenschulung für MINT-Tutoren
How to become a good tutor - the basic skills

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Sa 21.10.17 - So 22.10.17 (So, Sa) 09:00 - 16:00

In der Schulung werden grundlegende didaktische Methoden für ein teilnehmerorientiertes Tutorium im Fachbereich 4 sowie Hilfestellungen für die Rolle als Leiter*in einer Lerngruppe vermittelt. Wie gestalte ich ein interessantes Tutorium? Wie halte ich über ein ganzes Semester den Spannungsbogen? Wie motiviere ich die Studierenden? Wie verhindere ich Fluktuation? Diese oder andere konkrete Fragen sind Gegenstand der Schulung. Es wird sehr praxisnah mit Beispielen aus dem Studienalltag gearbeitet. Durch aktive Übung unterschiedlicher Methoden werden die Kompetenzen von Tutorinnen und Tutoren für die bevorstehende Aufgabe gestärkt.

Hauke Bartels
VA-2017/18-04 Klimaschutz und Klimaanpassung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-07 Nachhaltige Entwicklung - Grundlagen und Umsetzung

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-08 Nachhaltiges Management

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
VA-2017/18-11 Technik, Energie und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dr. Christiane Bottke
Oliver Ahel, M. Sc
Dipl. Oec. Katharina Lingenau
VA-2017/18-14 Weltfinanzsystem und Nachhaltigkeit

Vorlesung
ECTS: 3

In dieser videobasierten Selbstlernveranstaltung können Sie jederzeit einsteigen, in Ihrem eigenen Lerntempo die Videos durcharbeiten und den Prüfungstermin zum Abschluss der Lehrverantaltung frei wählen.

Weitere Infos finden Sie hier bei Stud.ip oder auf unserer Website www.va-bne.de

Bei Fragen wenden Sie sich gern an: egs@zmml.uni-bremen.de

Dipl. Oec. Katharina Lingenau
Oliver Ahel, M. Sc
Dr. Christiane Bottke

Wirtschaftsingenieurwesen Produktionstechnik, M.Sc.

Informationsveranstaltungen

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Einführungsveranstaltung für den Master Wirtschaftsingenieurwesen

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 09:00 - 12:00 GW1-HS H1010
Prof. Dr. Martin Möhrle
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende
Termin für Wirtschaftsingenieurwesen - Teilnahme verpflichtend

Blockveranstaltung

Einzeltermine:
Mi 18.10.17 08:00 - 11:00 HS 2010

Pflichtveranstaltung:
Sicherheits- und Brandschutzunterweisung für Erstsemesterstudierende inkl. Brandschutzübung
An der Universitat Bremen dürfen Studierende der Studienfächer mit laborpraktischen Lehrinhalten erst nach Teilnahme an dieser Veranstaltung mit den Laborarbeiten beginnen.

PÜNKTLICHES Erscheinen wird vorausgesetzt!

08:00 Uhr – 09:00 Uhr Vorlesung Referat 02,
09:00 Uhr – 11:00 Uhr praktische Brandschutzübungen im Freien, daher bitte mit wetterfester Kleidung und festem Schuhwerk erscheinen!

Maxie Hesse
04-M09-SI-GT-001 Get-together-meeting for international students
Kennenlern- und Vernetzungstreffen für internationale Studierende am Fachbereich 04

Colloquium

Einzeltermine:
Mi 06.12.17 16:00 - 18:00 TAB 0.49 Eingang F)
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX01 Tag der Lehre - Besichtigung Nabertherm

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/1e5e8fb926514e8087ec/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX02 Tag der Lehre - Besichtigung ArcelorMittal

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 08:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/c91bdb54de7c4106a0bb/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX03 Tag der Lehre - Besichtigung Airbus

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 09:00 - 13:00
Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell
04-V09-TDL-EX04 Tag der Lehre - Besichtigung OHB

Exkursion

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 10:00 - 13:00

Zur Teilnahme an dieser Exkursion reichen Sie bitte zusätzlich zur Anmeldung in Stud.IP dieses Formular

https://seafile.zfn.uni-bremen.de/f/bfea891ebc504cbe950f/?dl=1

am Rechner ausgefüllt - um Übertragungsfehler zu vermeiden - und unterschrieben im Studienzentrum ein. Eine Bestätigung der Teilnahme erfolgt durch Zulassung zu dieser Veranstaltung!

Dipl.-Inform. Thomas Bruns
Svenja Katharina Schell

Modulbereich Betriebswirtschaftslehre

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Betriebswirtschaftslehre I sind nunmehr auch im Modul Betriebswirtschaftslehre II belegbar und umgekehrt.

Modul Betriebswirtschaftslehre I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei aus vier Veranstaltungen, die das Basiswissen in Betriebswirtschaftslehre ausbauen.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M10-1-BWL08 Umweltmanagement

Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 22.11.17 16:00 - 20:00 FZB 0240
Mi 06.12.17 16:00 - 20:00 FZB 0240
Mi 20.12.17 16:00 - 20:00 FZB 0240
Mi 10.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Mi 24.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Mi 31.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
07-M10-3-BWL39 Umsetzungsorientiertes Turnaroundmanagement in der Praxis - Grundlagen, Vorgehen, Fallbeispiele

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 14:00 WING 0.03
Axel Schweinfurth
Christian Glies
07-M37-8-02-01 Technologie Management
Technology Management

Seminar
ECTS: studiengangabhängig

Einzeltermine:
Mi 18.10.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 25.10.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 01.11.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 08.11.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 15.11.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 29.11.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 06.12.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 13.12.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 20.12.17 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 10.01.18 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 17.01.18 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 24.01.18 10:00 - 12:00 WING 0.03
Mi 31.01.18 10:00 - 12:00 WING 0.03

ECTS siehe fachspezifisches Modulhandbuch

www.innovation.uni-bremen.de

Prof. Dr. Martin Möhrle

Modulbereich Produktionstechnik

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Produktionstechnik I sind nunmehr auch im Modul Produktionstechnik II belegbar und umgekehrt.

Modul Produktionstechnik I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von zwei Veranstaltungen, die das Basiswissen in Produktionstechnik ausbauen.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-002 Grundlagen der Qualitätswissenschaft

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW2 C0290 (Hörsaal 1)
Prof. Andreas Fischer
04-26-KB-001 Arbeits- und Betriebsorganisation (ehemals Betriebsorganisation)
Blockveranstaltung

Vorlesung
ECTS: SG MPE: 3;

Einzeltermine:
Fr 09.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 10.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040
Fr 16.02.18 12:00 - 18:00 SFG 1040
Sa 17.02.18 10:00 - 17:00 SFG 1040

SGWiIngMSc: SG SE: SG MPE: WiIng BSC: ECTS: SG MPE: 3;

Michael Heins
04-26-KC-001 Mechanik der Faserverbundwerkstoffe I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 IW3 0390

Einzeltermine:
Do 15.02.18 09:00 - 12:00 IW3 0390
Mi 19.09.18 09:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann
04-26-KC-002 Strukturmechanik des Leichtbaus I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 IW3 0330
Reinhold Kienzler
04-26-KD-001 Einführung in die höhere Festigkeitslehre

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 FZB 0240 (2 SWS)
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0390

PT BSc: Katalog D: Basismodul 1

Reinhold Kienzler
04-26-KE-002 Werkstofftechnik - Keramik

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0390
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-FT-003 Fertigung und Werkstoffverhalten 1

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Di 13.02.18 12:30 - 15:30 HS 2010 (Großer Hörsaal)
Fr 13.07.18 09:00 - 12:00 FZB 0240
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-FT-006 Präzisionsbearbeitung I - Technologien

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 IW3 0200
Dr. Oltmann Riemer
04-326-MW-002 Technologie der Polymeren Faserverbundwerkstoffe, Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 IW3 0330

PT MSc:
LuR Vertiefungsmodul 3 = Pflichtveranstaltung
MW Vertiefungsmodul 4 = Pflichtveranstaltung

Prof. Dr. Axel Siegfried Herrmann

Modul Produktionstechnik II

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-FT-018 Präzisionsbearbeitung II - Prozesse

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 10:00 - 12:00 FZB 0240
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel
04-326-FT-032 Energie- und ressourcenschonende Metallbearbeitung II

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 IW3 0330
Dr. Daniel Meyer
Prof. Dr.-Ing. habil. Carsten Heinzel

Modulbereich Methoden

ACHTUNG !!! Die Veranstaltungen des Moduls Methoden I sind nunmehr auch im Modul Methoden II belegbar und umgekehrt.

Modul Methoden I

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-326-ME-001 Anwendung eines 3D-CAD Systems
(Achtung: Teilnehmerzahl ist begrenzt!)

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET09 Qualitätssichernde Maßnahmen in Produktplanung und -entwicklung
Quality assurance in product planning and development

Laborübung
ECTS: 3
Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Dr.-Ing. Andre Decker
04-M10-1-MET10 Handeln und Gestalten in komplexen Produktionssystemen
Acting in and Configuring of Complex Production Systems

Laborübung


Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET11 Methoden zur Entscheidungsfindung in komplexen Produktionssystemen
Methods for Decision making in Complex Production Systems

Laborübung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 13:00 - 17:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)

Einzeltermine:
Fr 03.11.17 13:15 - 17:00 BIBA

Achtung: Teilnehmerzahl ist auf 18 begrenzt!
(Bitte verbindl. Anmeldung über Stud.IP durchführen!)
Weitere Hinweise, s. http://www.bik.uni-bremen.de/lehre_01.php

Jannicke Baalsrud-Hauge
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-1-MET20 Komplexe Netzwerke in Produktion und Logistik
Raum: BIBA IPS-Labor 1

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 10:15 - 11:45 BIBA IPS-Labor 1

Einzeltermine:
Mo 20.11.17 16:00 - 17:30 BIBA, IPS-Labor 1

Die Vorlesung beschäftigt sich mit der Modellierung logistischer Sachverhalte als komplexe Netzwerke. Dies sind neben dem Materialfluss in der Produktion und in der Supply Chain auch Beziehungen zwischen Unternehmen oder Personen, Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge, etc. Grundelement dieser Modellierung ist die Abbildung eines solchen Systems (z.B. eines Distributionsnetzwerks oder eines Produktionssystems) als Graph, bestehend aus Knoten und Kanten. Im Zuge der Vorlesung werden verschiedene Methoden und Anwendungen präsentiert, die zur Analyse und Optimierung eingesetzt werden können. Dies sind u.a. statistische Netzwerkkennzahlen, Algorithmen für kürzeste Pfade, Clustering und Robustheitsmaße.
Die Veranstaltung setzt einen Schwerpunkt auf das Anwenden und Ausprobieren der Inhalte anhand von Netzwerkdaten mit Hilfe von speziellen Softwaretools und der Programmiersprache Python. Neben der abschließenden mündlichen Prüfung / dem Fachgespräch besteht die Prüfungsleistung aus benoteten Übungen und Hausaufgabenblättern. Grundkenntnisse im Programmieren und die Bereitschaft, sich im Laufe der Veranstaltung in die Programmiersprache Python einzuarbeiten, werden für eine erfolgreiche Teilnahme empfohlen.

Kontakt: Prof. Dr. Till Becker, tbe@biba.uni-bremen.de

Prof. Dr. Till Becker
04-M10-1-MET22 Modeling, Analysis, and Control of Dynamics in Logistics (in englischer Sprache)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 BIBA 0301 (IPS-Labor 1)

Vorlesung BIBA Auditorium, Übung BIBA IPS Labor 1

Prof. Dr. Jürgen Pannek
Prof. Dr. Michael Freitag
Prof. Dr. Till Becker

Modul Methoden II

Umfasst eine Liste zur Auswahl von Veranstaltungen.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KA-004 Fertigungstechnik-Labor
nach Vereinbarung

Laborübung
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
04-326-FT-002 Qualitätsmerkmale von Werkzeugmaschinen

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 IW3 0330
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
04-326-FT-029 Mikrokaltumformen

Vorlesung
ECTS: 3

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 16:00 - 17:30 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 23.10.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 30.10.17 16:00 - 17:30 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 06.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 13.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 20.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 27.11.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Mo 04.12.17 10:00 - 12:00 Lion 0.040 Raum Kapstadt
Peter Maaß
Prof. Dr. Ekkard Brinksmeier
Prof. Dr. Frank Vollertsen
Prof. Dr. Hans-Werner Zoch
Prof. Dr. Ralf Bernhard Bergmann
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß
Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-GS-003 Modellierung soziotechnischer Systeme
Ort: BIBA 1240

Blockveranstaltung
ECTS: 6

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Di 06.02.18 (Mo, Di) 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 12.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Mo 26.03.18 09:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)

Teilnahme als AkteurIn an einer fiktiven Organisation in konkreten Rollen. Auswertung der Ereignisse und Erfassung von Problemen und deren ( Teil- )Lösungen und Abgleich des Ist- mit dem theoretischen Soll-Zustand sowie der Handlungen ( was und wie?) als Beförderer und Verhinderer von Ergebnissen.
Die Veranstaltung ist für Studierende im Master-Studium konzipiert.

Dr. Lars Förster, Dipl.-Ing.
04-326-MW-006 Keramiklabor
nach Vereinbarung

Laborübung
ECTS: 3
Prof. Dr. Kurosch Rezwan
04-326-MW-025 Leadership im Automobilbau

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 IfaM 2.142

im IFAM Hörsaal

Prof. Dr. Matthias Busse

Modulbereich Fachwissenschaftliche Ergänzung

Umfasst eine Liste zur Auswahl von ergaenzenden Veranstaltungen. Es ist moeglich andere Veranstaltungen zu waehlen, die dann vom MPA-Vorsitzenden auf Antrag genehmigt werden koennen
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KG-001 Arbeitsvorbereitung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 16:00 FZB 0240

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 09:00 - 11:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Di 14.08.18 09:00 - 11:00 FZB 0240

PT BSc:
Katalog B: Basismodul 1
Katalog GS-A nur wenn nicht in der VR gewählt

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-M07-WP-FG Forschungsgrundlagen I
Research foundations I

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 Externer Ort: TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51 Externer Ort: SuUB Schulungsraum 1 Vorlesung

Einzeltermine:
Mi 08.11.17 12:00 - 15:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 13.12.17 12:00 - 16:00 TAB-Gebäude, Raum 0.50/0.51
Mi 17.01.18 12:00 - 15:00 SFG 1200/10 (ZfN-Kursraum)

Das 2-semestrige Forschungsgrundlagen (6 CP) bereitet Studierende darauf vor, an Forschungsprojekten selbstständig und in Arbeitsgruppen zu arbeiten und Forschungsfortschritte zu leisten:
wissenschaftliche Fragen zu stellen, Forschungsziele zu setzen und wissenschaftliche Forschungsprojekte zu planen, wissenschaftliche Projekte durchzuführen und an ihnen eigenverantwortlich als auch in Arbeitsgruppen zu arbeiten, und Forschungsdaten gemäß guter wissenschaftlicher Praxis zu erwerben, speichern, analysieren und publizieren.

Die Inhalte des Moduls werden vermittelt durch Einzelveranstaltungen, Seminare und Workshops.

Bei Teil I des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen I, 3 CP, Wintersemester 2017/2018) wird der Schwerpunkt bei diesen Themen sein:
Einführung in das Projektmanagement und Forschung, Themenfindung und Anfang der wissenschaftlichen Arbeit, Umgang mit wissenschaftlicher Literatur und Zitate, Planen und Schreiben wissenschaftlicher Aufsätze, Texte für die Öffentlichkeit. Geplant ist auch das Thema "Regeln guter wissenschaftlicher Praxis und Forschungsethik".

Teil II des Moduls (Lehrveranstaltung: Forschungsgrundlagen II, 3 CP, Sommersemester 2018) soll diese Themen bearbeiten:
Projektmanagement und Zeitmanagement, Themenfindung, Was ist Forschung, Erfahrung in Forschung, Forschungsdaten, Grafisches Gestalten, Poster, Wiss. Präsentation und Kommunikation, Projektantrag und Motivationsschreiben, Wissenschaftsindikatoren und Patente.

Dr. sc. Iva Bacic
Prof. Dr.-Ing. Bernd Kuhfuß

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Systementwicklung und Innovationsmanagement

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement I

Die Veranstaltungen dieses Moduls werden regelmaessig im Wintersemester angeboten.
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M10-3-BWL01 Vertiefendes Projektmanagement

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 30.10.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 20.11.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 20.11.17 14:00 - 18:00 GW2 B3009 (Großer Studierraum)
Mo 20.11.17 16:00 - 20:00 MZH 1110
Mo 11.12.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 15.01.18 10:00 - 16:00 SFG 2040
Prof. Dr. Martin Möhrle
04-M10-3-BWL02 Methoden der Zukunftsforschung

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 23.10.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 06.11.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 04.12.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 08.01.18 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 29.01.18 10:00 - 16:00 SFG 2040
Prof. Dr. Martin Möhrle
04-M10-3-BWL03 Methodisches Erfinden

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 WING 0.03 (2 SWS)
Prof. Dr. Martin Möhrle
04-M10-3-BWL09 Patentmanagement

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 16.10.17 12:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 13.11.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 27.11.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 18.12.17 10:00 - 16:00 SFG 2040
Mo 22.01.18 10:00 - 16:00 SFG 2040
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.
04-M10-3-BWL18 Technologie-Roadmapping

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 30.10.17 13:30 - 16:00 SFG 2040
PD Dr. Ralf Isenmann
Prof. Dr. Martin Möhrle

Modul Systementwicklung und Innovationsmanagement II

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-5-K4-Ü Entwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2) - Übungen

Übung

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-26-5-K4-V Entwurf und Auslegung komplexer Betriebsmittel / großer Entwurf (KL II - 2)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 16:00 FZB 0240

PT BSc: (Modul Konstruktionslehre) Voraussetzung für die Vertiefungsrichtungen: Fertigungstechnik-Technologien, Anlagen und Prozessbeurteilung; Mechanical Engineering; Industrielles Management

Prof. Dr.-Ing. Kirsten Tracht
04-326-ME-003 Konstruktionssystematik Produktentwicklung

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Dipl.-Ing. Thorsten Tietjen
Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben
04-M10-2-PT05 Extended Products

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)


Prof. Dr. Klaus-Dieter Thoben

Modulbereich Fachwissenschaftliche Vertiefung: Logistik und Produktionswirtschaft

Modul Logistik und Produktionswirtschaft I

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M10-1-BWL09 Maritime Wirtschaft und Seeverkehr

Vorlesung

Einzeltermine:
Di 21.11.17 16:00 - 20:00 WH5 0.13
Di 05.12.17 16:00 - 20:00 FZB 0240
Di 19.12.17 16:00 - 20:00 FZB 0240
Di 09.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Di 16.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Di 23.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Di 30.01.18 16:00 - 20:00 FZB 0240
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
04-M10-3-BWL034 Mesologistik und Netzwerkmanagement
Vorbesprechung am 24.10.2017 um 10:00 Uhr im WINg-Gebäude, Raum 0.12

Vorlesung

Einzeltermine:
Mo 05.02.18 - Mi 07.02.18 (Mo, Di, Mi) 09:00 - 17:00

Exkursion (ganztägig), ein genauer Termin wird in der Einführung bekannt gegeben

Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
04-M10-3-BWL30 Modelle und Verfahren zur Optimierung des Container-Hinterlandtransports

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 SFG 2080 (2 SWS)
Herbert Kopfer

Modul Logistik und Produktionswirtschaft II

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-26-KH-028 Fabrikplanung
ehemals Fabrikplanung f?r die "Logistikfabrik der Zukunft"

Vorlesung
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 BIBA 1240 (Auditorium 1)
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-3-PT02 Vernetzte Unternehmensprozesse
Inter-organisational Processes in Enterprise Networks

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (2 SWS)
Prof. Dr. Marcus Seifert
04-M10-3-PT03 Angewandte Produktionslogistik

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 15:00 - 18:00 BIBA 1240 (Auditorium 1) (3 SWS)

Einzeltermine:
Mo 20.11.17 14:00 - 16:30
Mo 27.11.17 14:00 - 17:00
Mo 12.02.18 00:00 - 00:00

Anmeldung in Stud.IP und per E-Mail an suen@bvl.de
Teilnehmerbeschränkung: Es wird ein Kurztest vorgenommen.
Kurztest und Infoveranstaltung am 16.10.2017 um 15.00 Uhr im BIBA Auditorium;
1. Vorlesung am 20.11.2017 um 15.00 Uhr im BIBA Auditorium;

Prof. Dr.-Ing. Thomas Wimmer
M. Sc Marit Hoff-Hoffmeyer-Zlotnik

Modul Lehrprojekt

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
04-M09-IM-P-022 Konzept zur digitalen Erfassung von Verschleißdaten in der Instandhaltung bei der Daimler AG
Concept for the digital collection of wear data in the maintenance at Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des Projekts soll ein Konzept zur digitalen Erfassung von Verschleißdaten in der vorbeugenden Instandhaltung bei der Daimler AG im Werk Bremen entwickelt werden.

Projektinhalte:

· Literaturrecherche über Forschungsansätze zur digitalen Datenerfassung im Bereich der Instandhaltung.

· Analyse der Anwendungsfälle bei der Daimler AG in Bezug auf erforderliche Tools und Hilfsmittel (z.B. Messmittel, Greiftechnik, Optik, Roboter).

· Entwicklung einer Bewertungssystematik, um die Eignung der Tools zu ermitteln und zu validieren.

· Ableitung einer Empfehlung für ein universelles Toolkonzept.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-023 Erhöhung der Prozesssicherheit in der Montage bei der Daimler AG
Increasing process stability in assembly at Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15

Im Rahmen des Projekts soll ein Regelzyklus für den Scheibeneinstellprozess zwischen der Türenvormontage und der Endeinstellung zur Minimierung der Nacharbeit bei der Daimler AG im Werk Bremen konzeptioniert werden.

Projektinhalte:

· Aufnahme, Dokumentation und Analyse des Regelkreises „Scheibeneinstellung“ (Produktion inkl. Wartung & Reparatur).

· Ableitung, Bewertung und Auswahl von Maßnahmen zur Reduzierung der Nacharbeit und zur Vermeidung von Störungen durch schlechte Scheibeneinstellungen.

· Erstellung von Implementierungskonzepten/ Umsetzung ausgewählter Maßnahmen.

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-025 Prozessoptimierung in der Landeklappenmontage bei Airbus
Process optimization of the flap assembly at Airbus

Projektplenum
ECTS: 15

Die Teilnahme von weiteren Studierenden an diesem Projekt ist leider nicht möglich, alle Plätze sind bereits vergeben.


Im Rahmen des Projekts sollen die Abläufe in der Landeklappenmontage bei Airbus im Werk Bremen analysiert und verbessert werden

Projektinhalte:

  • Analyse der aktuellen Abläufe in der Landeklappenmontage
  • Identifizieren veränderter Rahmenbedingungen (z. B. Auftragslage, neue Technologien, neue Möglichkeiten durch Industrie 4.0)
  • Entwicklung eines Konzepts zur Anpassung der aktuellen Abläufe an die veränderten Randbedingungen
  • Ableiten konkreter Handlungsempfehlungen

Prof. Dr. Michael Freitag
04-M09-IM-P-026 Erstellung eines Toolkonzeptes zum Einsatz Kamera-geführter Qualitäts-Tore in der Montage der Daimler AG
Development of a tool-concept for camera-based quality gates in the assembly of the Daimler AG

Projektplenum
ECTS: 15
Prof. Dr. Michael Freitag
04-M10-L-BWL35 Ökologischer Transport

Projektplenum

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 Externer Ort: WHS 5 1.14 (2 SWS)

Das Lehrprojekt "Ökologischer Transport" ist eine zweisemestrige Veranstaltung im Sommersemester 2017 und Wintersemester 2017/18. Da das Projekt bereits begonnen hat, sind keine weiteren Anmeldungen mehr möglich.

Herbert Kopfer
04-M10-L-PT50 Dynamics in Logistics - Basics for Multidisciplinary Approaches (in englischer Sprache)

Projektplenum
ECTS: 12

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 Externer Ort: BIBA 1040
Prof. Dr. Jürgen Pannek
Dr. Ingrid Rügge
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
04-M10-L-PT73 Smart fairport der Zukunft
Smart fairport of the future

Projektplenum
ECTS: 12
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
04-M10-L-PT74 Smart Seaport
Smart Seaport

Projektplenum
ECTS: 12

Einzeltermine:
Mo 30.10.17 14:30 - 15:30 WING 0.01
Prof. Dr. Hans-Dietrich Haasis
04-M10-LP-1701 Good Practices for Patent Management

Projektplenum
ECTS: 12
M. Sc Michael Wustmans
Dr. rer. nat. Lothar Walter, Dipl.-Phys.

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)