Lehrveranstaltungen WiSe 2016/2017

Geschichte Fachwissenschaften/Fachdidaktik, M.Ed

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

Modul 08-28-33-M3: Fachdidaktik im sozialwissenschaftlichen Kontext:

Teil 1: Thematische Integration im sozialwissenschaftlichen Unterricht

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
08-26-FD3-1 Bedingungen und Gegenstände außerschulischer Lernorte in der politischen Bildung

Blockeinheit

Einzeltermine:
Di 18.10.16 14:00 - 16:00 GW2 B1081
Di 10.01.17 14:00 - 16:00 GW2 B1081
Di 17.01.17 14:00 - 16:00 GW2 B1081
Mi 08.02.17 - Fr 10.02.17 (Mi, Do, Fr) 08:00 - 20:00 GW2 B1081
Hendrik Schröder
08-27-7-FD3.1 Thematische Integration im sozialwissenschaftlichen Unterricht. Resourcengewinnung und -verarbeitung.
Topics in social science courses

Seminar
ECTS: 3

Einzeltermine:
Do 22.12.16 11:00 - 17:45 GW2 B1150
Fr 23.12.16 10:00 - 11:30
Sa 28.01.17 10:30 - 17:15 GW2 B1081
So 29.01.17 10:00 - 17:45 GW2 B1081
Mo 30.01.17 17:30 - 20:10 GW2 B1081

Die LV wird als Blockveranstaltung voraussichtlich in 2-3 Blöcken stattfinden. Vorzugsweise 2 Blöcke.

Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an. Teilnahmebeschränkt.

N. N.

Teil 2: Bedingungen und Konzepte sozialwissenschaftlichen Lehrens und Lernens

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
08-26-FD3.2-1 Projekte im sozialwissenschaftlichen Unterricht (Stadtforscher/innenseminar)

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 FVG O0150 (Seminarraum) (2 SWS)
Prof. Dr. Andreas Klee
08-27-7-FD3-2B Bedingungen und Konzepte des sozialwissenschaftlichen Lehrens und Lernens: Physiogeographie in der Mittelstufe
Topics in social science courses

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 GW2 B1150 (Planungswerkstatt) (2 SWS)

Lehrveranstaltung mit Sören Schweizer.
Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an.

Friedrich Meyer zu Erbe

Teil 3: Fachspezifische Prinzipien und Methoden

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
08-27-7-FD3-3 Fachspezifische Prinzipien und Methoden: Geographie für Geschichts- und Politikstudierende
special principals and methods to teaching geography

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 GW2 B1580 (2 SWS)

Bitte melden Sie sich über StudIP für die VA an. Teilnahmebeschränkt.

Kathrin Wolf
Friedrich Meyer zu Erbe
08-27-FD3.3-1 Politische Bildung und politikdidaktische (Auto-)Biographieforschung

Seminar

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 SpT C3140 (2 SWS)
Christine Barp
08-27-FD3.3-2 Bremer Leben. Aus Biographien lernen - Arbeitsleben erforschen

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 FVG O0150 (Seminarraum) (2 SWS)


Dr. Eva Anslinger
08-28-7-FD3.1.1 Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Teil II: Begleitung

Seminar

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 GW2 B1081 (2 SWS)
Dr. Sabine Horn
08-28-7-FD3.1.2 Tiere. Human-Animal-Studies. Ein Lerngegenstand für den GuP- und Oberstufenunterricht

Seminar

Termine:
zweiwöchentlich (Startwoche: 1) Fr 14:00 - 18:00 GW2 B1081 (2 SWS)

Tiere sind ein sehr facettenreicher Lerngegenstand; zudem handelt es sich aus Schülersicht um einen äußerst attraktiven Zugang im Schulalltag! Auf den ersten Blick erscheint das Thema vielleicht „exotisch“ oder abseitig, bei genauerem Hinsehen wird jedoch deutlich, dass es sich bei der Beziehung Mensch-Tier um einen zentralen Aspekt der Menschheitsgeschichte handelt. Die boomenden Animal Studies aus verschiedenen Disziplinen haben dies in den letzten Jahren eindrücklich demonstriert.
Sehr viele Aspekte aus den Fächern Geschichte, Politik und Geografie lassen sich mit dem Thema verbinden, sowohl in der Mittelstufe im Fächerverbund (GuP/WUK) als auch in der Oberstufe, so können z.B. folgende Felder bearbeitet werden:
Tier-Mensch-Beziehungen und deren Wandel
Tiere und Stadt
Tierschutz, Auswilderung, Tiere als Kriegsgerät
Tiere und Gefühle, Gefahr (Wölfe, „Problembären“, Pestflöhe), Hygienediskurse
Tiere im Zoo, in der Landwirtschaft, im Haus
Tiersymbolik in Politik, Geschichte, Sport
Tiere im/n Film, Kunst und Literatur, Religion
Tierzucht (wie stell(t)en wir uns Tiere früher und heute vor?), z.B. Rassentheorien im Nationalsozialismus
Tiere verändern Gegenden (Kaninchen in Australien, Pferde in Amerika…)
Viele weitere Aspekte sind denkbar!
Im Seminar werden wir uns zunächst mit den unterschiedlichen o.g. Aspekten der Animal Studies aus geografischer, politischer und historischer Perspektive auseinandersetzen, die Potenziale für den GuP-Unterricht (und bei Interesse auch für den Oberstufenunterricht) eruieren und im Anschluss konkrete Unterrichtsmaterialen erstellen, die ggf. auch publiziert werden können.
Wir erhalten im Seminar Unterstützung von Prof. Dr. Mieke Roscher (Universität Kassel), die eine Professur für Human Animal Studies inne hat und uns in der ersten Sitzung einen inhaltlichen Input geben wird. Sie wird uns als fachliche Expertin im Verlauf des Semesters zur Verfügung stehen.

Dr. Sabine Horn

Modul 08-28-33-M4: Kolloquien

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
08-28-33-M4 Colloquium

Colloquium

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 GW2 B1081 (2 SWS)


Dr. Sabine Horn

Fachwissenschaftliche Module

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
08-28-33 Fachwissenschaftliche Module

Arbeitsvorhaben

Zu belegen ist ein Modul aus dem Bereich MA HIS 2 oder MA HIS 3.
Bitte nutzen Sie das Veranstaltungsverzeichnis für den Fachmaster Geschichte.

N. N.

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)