Lehrveranstaltungen SoSe 2017

Physik, B.Sc.

Veranstaltungen anzeigen: alle | in englischer Sprache | für ältere Erwachsene

BEKANNTMACHUNGEN

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Vorstellung der Wahlfächer

Seminar

Die Vorstellung der Wahlfächer für den Studiengang Physik findet einmalig am Montag, 12. Juni 2017 um 12:00 Uhr in Raum U1050 statt.

Annette Ladstätter-Weißenmayer
Brandschutzübung / Fire safety exercise (in englischer Sprache)
Fire Safety Exercise
only for student that have not attend before

Vorlesung

Einzeltermine:
Fr 05.05.17 12:00 - 14:00
Fr 05.05.17 13:00 - 15:00 HS 2010 English Language / Englisch

Freitag 05.05.2017, 12:00 (pünktlich), Keksdose HS 2010 (in deutscher Sprache)

Friday 5th May, 2017, 1:00 p.m. (sharp) , HS 2010 (in English)

Dauer: jeweils ca. 2 h

Sylvia Moore

1. ALLGEMEINE VERANSTALTUNGEN

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-09-10 Physikalisches Kolloquium

Colloquium

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
01-10-PD5-3 Bremen-Oldenburgisches Kolloquium zur Didaktik der Naturwissenschaften

Colloquium

Termine:
wöchentlich Di 18:15 - 19:45 (2 SWS)


Prof. Dr. Doris Elster
Prof. Dr. Horst Schecker
Prof. Dr. Ingo Eilks

2. ERSTES STUDIENJAHR (1./2. SEMESTER)

2.1. Modul Experimentalphysik 2: Elektrodynamik und Optik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Detlev Hommel, Prof. Dr. Andreas Rosenauer

Pflichtmodul im
B.Sc. Physik
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS)

ECTS-Leistungspunkte: VF/ZF 8 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-EP2-1 Experimentalphysik 2 (Elektrodynamik und Optik)
Experimental Physics 2 (Electrodynamics and Optics)
VF

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
01-01-EP2-2 Übungen zu Experimentalphysik 2
Exercises for Experimental Physics (Electrodynamics and Optics)
VF

Übung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 S1330 (2 SWS)
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 S1260 (2 SWS)
wöchentlich Fr 15:00 - 17:00 NW1 S1270 (2 SWS)
Prof. Dr. Andreas Rosenauer
01-01-EP2-3 Experimentalphysik 2 (Elektrodynamik und Optik)
Experimental Physics 2 (Electrodynamics and Optics)
ZF

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 17:00 - 19:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Martin Eickhoff
01-01-EP2-4 Übungen zu Experimentalphysik 2
Exercises for Experimental Physics (Electrodynamics and Optics)
ZF

Übung

Termine:
wöchentlich Fr 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Martin Eickhoff
01-01-EP2-5 Ergänzungen zur Experimentalphysik 2
Annotations for Experimental Physics 2

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Andreas Rosenauer

2.2. Modul Grundpraktikum 2: Elektrodynamik und Optik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Ilja Rueckmann

Pflichtmodul im
B.Sc. Physik
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS)

ECTS-Leistungspunkte: VF/ZF 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-GP2-1 Grundpraktikum 2
Introductory Laboratory Course 2
VF

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 11:00 (3 SWS)
wöchentlich Mi 11:00 - 14:00 (3 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 (2 SWS)


Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-01-GP2-2 Grundpraktikum 2
Introductory Laboratory Course 2
ZF

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 17:00 (3 SWS)


Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann

2.3. Modul Theoretische Physik 2: Mechanik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Stefan Bornholdt, Prof. Dr. Klaus Pawelzik

Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF 8 cp; ZF 5 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-TP-05 Einführung in die nichtlineare Dynamik
Introduction: Non-linear Dynamics

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 21:00 NW1 S1330

Die Veranstaltung wird in Blöcken angeboten. Der erste Block findet

Fr., 07.04.2017, 16:00 - 19:00 Uhr statt

Weiter Blöcke nach Vereinbarung.

PD Dr. Christian Eurich
01-01-TP2-1 Theoretische Physik (Mechanik)
Theoretical Physics (Mechanics)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Fr 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Frank Jahnke
01-01-TP2-2 Übungen zu Theoretische Physik 2
Exercises for Theoretical Physics (Mechanics)

Übung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 N1250 (2 SWS)
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 NW1 N1250 (2 SWS)
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 S1330 (2 SWS)
Prof. Dr. Frank Jahnke

2.4. Modul Höhere Mathematik 2

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Gerd Czycholl

Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF 7 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-HM2-1 Höhere Mathematik 2
Advanced Mathematics 2

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Dr. Arsen Narimanyan
01-01-HM2-2 Übungen zu Höhere Mathematik 2
Exercises for Advanced Mathematics 2

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 Übung
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 N1250 (2 SWS)
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 GW1 B0100
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 MZH 4140 Übung
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 O1210 Pavillion (2 SWS)
wöchentlich Mo 16:00 - 18:00 NW1 N1250 (2 SWS)
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 MZH 1460 Übung
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 S1330 (2 SWS)
wöchentlich Mi 17:00 - 19:00 NW1 S1270 (2 SWS)
wöchentlich Mi 17:00 - 19:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS)
Dr. Arsen Narimanyan

2.5. Modul Berufspraktikum (B.Sc. Physik)

Modulverantwortlicher: Dr. Annette Ladstätter-Weißenmaier

Pflichtmodul im B.Sc. Physik VF
ECTS-Leistungspunkte: 3 cp / 6 cp

Das Berufspraktium hat einen Umfang von mindestens 3cp und maximal 6cp. Es kann wahlweise als Industriepraktikum oder als Forschungsparktikum durchgeführt werden. Das Forschungspraktikum umfasst 80 Stunden Präsenzzeit. Das Industriepraktikum kann in einer Kurzform 80 Stunden Präsenzzeit oder einer Langform 160 Stunden Präsenzzeit umfassen.

Informationen unter http://www.fb1.uni-bremen.de/studium/beratung-service/studienverlauf/berufspraktikum/
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-BPK-01 Berufspraktikum
Professional Practical Training for Students of Physics (Bachelor)

Praktikum

Berufspraktikum für Bachelor-Studierende der Physik.

Zeitraum: Zu belegen ab dem zweiten Studiensemester, abzuschließen bis 5. Studiensemester.
Vorbereitung: Veranstaltung "Physiker/-innen im Beruf"
Formate: Industriepraktikum (80h o. 160h) oder Forschungspraktikum (80h)
Anmeldung: Anmeldebogen (s. Hinweise)
Umfang/CP: min. 3CP (80h), max 6CP (2x80h / 1x160h)
Studienleistung: Praktikumsbericht, Teilnahmebestätigung (s. Hinweise)

HINWEISE:
Informationen zu Anmeldung, Bericht etc. unter http://www.fb1.uni-bremen.de/studium/beratung-service/studienverlauf/berufspraktikum/

Annette Ladstätter-Weißenmayer
01-01-BPK-02 Physik im Beruf
Support Seminar on Professional Practial Training

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 25.04.17 10:00 - 16:00 im GW2
Di 27.06.17 16:00 - 18:00 NW1 S1360

Wo arbeiten Physiker*innen nach dem Studium? Ist doch klar: In der Forschung. Oder in der Industrie. Oder?
Machen Sie sich ein präziseres Bild davon, welche Berufe Sie ergreifen können!

In der Vortragsreihe "Physik im Beruf" erzählen Absolvent*innen des Fachbereichs wo sie inzwischen Geld verdienen, wie ihre tägliche Berufspraxis aussieht und an welchen Themen sie jetzt arbeiten. Die geladenen Gäste kommen aus verschiedenen Branchen und sind unterschiedlich lange "aus der Hochschule raus".

Die Vorträge richten sich an alle Studierenden des Fachbereichs Physik/Elektrotechnik, sind aber offen für alle Interessierten.
Website: http://www.fb1.uni-bremen.de/physik-im-beruf/

Für Bachelorstudierende der Physik dient die Veranstaltung als Vorbereitung auf das B.Sc. Physik Berufspraktikum.
Sie erhalten Informationen zum Ablauf des Praktikums, zum Berufsfeld von Physiker*innen sowie zur Bewerbung als Praktikant*in.

In der Veranstaltung berichten Physiker*innen über Stationen und Anforderungen Ihres Berufswegs, schildern ihre aktuelle Berufspraxis, stellen ihr Unternehmen vor und beraten interessierte Studierende. Es wird zudem ein Workshop zu berufsbezogenen Kompetenzen, Bewerbungstraining etc. angeboten.

Exkursionen zu regionalen Unternehmen, in denen Physiker*innen arbeiten, können auf Wunsch organisiert werden.

Annette Ladstätter-Weißenmayer
Ose Leendertz

3. ZWEITES STUDIENJAHR (3./4. SEMESTER)

3.1a. Modul Experimentalphysik 4: Thermodynamik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Hans-Guenther Doebereiner, Prof. Dr. Manfred Radmacher

Pflichtmodul im
B.Sc. Physik
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS)

ECTS-Leistungspunkte: VF/ZF 7 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-EP4-1 Experimentalphysik 4 (Thermodynamik)
Experimental Physics 4 (Thermodynamics)
VF, ZF

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 10:00 - 12:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Fr 14:00 - 16:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
01-01-EP4-2 Übungen zu Experimentalphysik 4
Exercises for Experimental Physics 4
VF

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 S1360 (2 SWS)
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 O1210 Pavillion (2 SWS)
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 NW1 S1270 (2 SWS)
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Am Mittwoch, 17. Mai steht der Pavillon von 12-14 Uhr nicht für die Übungen zur Verfügung!

Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
01-01-EP4-4 Übungen zu Experimentalphysik 4
Exercises for Experimental Physics 4
ZF

Übung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 S1330 (2 SWS)
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner

3.1b. Modul Grundpraktium 4: Thermodynamik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Ilja Rueckmann

Pflichtmodul im
B.Sc. Physik
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS)

ECTS-Leistungspunkte: VF/ZF 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-EP4-5 Praktikum zu Experimentalphysik 4
Laboratory Course for Experimental Physics 4
VF

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 11:00 (3 SWS)
wöchentlich Mi 11:00 - 14:00 (3 SWS)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-01-EP4-6 Praktikum zu Experimentalphysik 4
Laboratory Course for Experimental Physics 4
ZF

Praktikum

Termine:
wöchentlich Di 14:00 - 17:00 (3 SWS)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann

3.2. Modul Theoretische Physik 4: Quantenmechanik

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Gerd Czycholl, Prof. Dr. Frank Jahnke

Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF 10 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-TP-05 Einführung in die nichtlineare Dynamik
Introduction: Non-linear Dynamics

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 18:00 - 21:00 NW1 S1330

Die Veranstaltung wird in Blöcken angeboten. Der erste Block findet

Fr., 07.04.2017, 16:00 - 19:00 Uhr statt

Weiter Blöcke nach Vereinbarung.

PD Dr. Christian Eurich
01-01-TP4-1 Theoretische Physik 4 (Quantenmechanik)
Theoretical Physics 4 (Quantum Mechanics)
VF

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Do 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
wöchentlich Fr 12:00 - 14:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (1 SWS) (14-tägig)

am Freitag findet die Veranstaltung im zweiwöchentlichen Wechsel statt

Prof. Dr. Gerd Czycholl
01-01-TP4-2 Übungen zu Theoretische Physik 4
Exercises for Theoretical Physics 4
VF

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 N1250 (2 SWS)
wöchentlich Di 10:00 - 12:00 NW1 S1270 (2 SWS)
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 NW1 N1250 (2 SWS)
Prof. Dr. Gerd Czycholl

3.3. Modul Höhere Mathematik 4

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Gerd Czycholl

Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF 5 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-HM4-1 Höhere Mathematik 4
Advanced Mathematics 4

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 10:00 - 12:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)

Einzeltermine:
Mi 19.04.17 16:00 - 18:00 MZH 1470
Mi 03.05.17 16:00 - 18:00 MZH 1470
Mi 07.06.17 16:00 - 18:00 MZH 1470
PD Dr. Hendrik Vogt
01-01-HM4-2 Übungen zu Höhere Mathematik 4
Exercises for Advanced Mathematics 4

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 S1330 (2 SWS)
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 N1250 (2 SWS)

An folgenden Mittwochen findet die Veranstaltung im MZH 1470 statt:
19.4. / 3.5. / 7.6.

PD Dr. Hendrik Vogt

3.4. Nichtphysikalisches Wahlfach

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Manfred Radmacher

Im Wahlbereich "Nichtphysikalisches Wahlfach" können bis zu 3 Module aus einem anderen Studiengang nach Genehmigung durch den Bachelorprüfungsausschuss erbracht werden.

Wahlmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF 6 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-CMS-06 Funktionalanalysis für Physiker
Functional analysis for Physicists

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 12:00 - 14:00 ECO5 0.50/0.51 (2 SWS)
Dr. Balint Aradi
01-01-NPW-01 Numerische Mathematik
Numerical Mathematics

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 NW1 S1330 (2 SWS)
wöchentlich Fr 16:00 - 18:00 NW1 N1250 (2 SWS)
Dr. Christof Köhler
01-01-NPW-02 Werkstofftechnik
Materials Engineering

Vorlesung
ECTS: 6

Termine:
wöchentlich Mo 14:00 - 16:00 ECO5 0.50/0.51 (2 SWS)
wöchentlich Do 14:00 - 16:00 ECO5 0.50/0.51 (2 SWS)
Prof. Dr. Vasily Ploshikhin
01-01-NPW-03 Grundlagen der 3D-Druck-Technologien
Bascis of 3D-Print-Technology

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 14:00 - 16:00 ECO5 0.50/0.51 (2 SWS)
Prof. Dr. Vasily Ploshikhin
01-02-CMS-05 Gruppentheorie
Group Theory

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 12:00 - 14:00 ECO5 0.50/0.51 (2 SWS)

Sollten sich Studierende des Graduiertenkollegs RTG-QM3 zu der Veranstaltung anmelden, wird die Veranstaltung in englischer Sprache gehalten. Ansonsten ist die Veranstaltungssprache Deutsch.

Dr. Balint Aradi

4. DRITTES STUDIENJAHR (5./6. SEMESTER)

4.1. Modul Experimentalphysik 6: Kerne und Elementarteilchen

Modulverantwortlicher: Dr. Helmut Fischer, Prof. Dr. Mathias Guenther

Pflichtmodul im
B.Sc. Physik
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS)

ECTS-Leistungspunkte: 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-EP6-1 Experimentalphysik 6 (Kerne und Elementarteilchen)
Experimental Physics 6 (Cores and Elementary Particles)

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 3 - W0040/W0050 (2 SWS)
Prof. Dr. Jörg Matthias Günther
Dr. Volker Hormann

4.2. Fortgeschrittenenpraktikum

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Ilja Rueckmann

Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-FP-1 Fortgeschrittenenpraktikum
Advanced Laboratory Course

Praktikum

Einzeltermine:
Mi 05.04.17 13:00 - 14:00 H3

Eröffnungveranstaltung siehe www.praktikum.physik.uni-bremen.de unbedingt wahrnehmen

Dr. rer. nat. Kathrin Sebald
Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann

4.3. Abschlussmodul

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-AM-1 Hauptseminar Biophysik
Graduate Seminar on Biophysics

Seminar

4 SWS n.V.

Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
Prof. Dr. Manfred Radmacher
Prof. Dr. Monika Fritz
01-01-AM-2 Hauptseminar Festkörperphysik
Graduate Seminar on Solid State Physics

Seminar

4 SWS n.V.

Prof. Dr. Andreas Rosenauer
Prof. Dr. Jens Falta
Prof. Dr. Jürgen Gutowski
01-01-AM-3 Hauptseminar Umweltphysik
Graduate Seminar on Environmental Physics

Seminar

4 SWS n.V.

John Philip Burrows
Prof. Dr. Justus Notholt
Prof. Dr. Monika Rhein
01-01-AM-4 Hauptseminar Theoretische Physik
Graduate Seminar on Theoretical Physics

Seminar

4 SWS n.V.

Prof. Dr. Frank Jahnke
Prof. Dr. Gerd Czycholl
Prof. Dr. Klaus Pawelzik
Prof. Dr. Thomas Frauenheim
Stefan Bornholdt

5. PHYSIKDIDAKTIK

5.1. Modul Physikdidaktik 1

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Horst Schecker

Pflichtmodul im:
B.Sc. Physik, Studienziel Lehramt an Gymnasien und Oberschulen (2F, Lehramtsoptionsfach)
M.Ed. Lehramt an berufsbildenden Schulen mit dem Fach Physik (LBS/GTW Quereinsteiger)

ETCS-Leistungspunkte: 5 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-PD1-2 Ziele und Konzeptionen von Physikunterricht
Objectives and Conceptions of Physics Education

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mi 08:00 - 10:00 NW1 O1210 Pavillion (2 SWS)
Prof. Dr. Horst Schecker

6. GENERAL STUDIES

Es koennen General Studies Veranstaltungen aus anderen Studiengaengen im Umfang von bis zu 9 cp in den Studiengaengen B.Sc. Physik (VF) und B.Sc. Physik (HF nsBF) importiert werden. Beispielsweise koennen die unten angegebenen Veranstaltungen gewaehlt werden.

Pflichtfach

6.3. Modul Berufspraktikum (B.Sc. Physik)

Modulverantwortlicher: Dr. Annette Ladstätter-Weißenmaier

Pflichtmodul im B.Sc. Physik VF
ECTS-Leistungspunkte: 3 cp / 6 cp

Das Berufspraktium hat einen Umfang von mindestens 3cp und maximal 6cp. Es kann wahlweise als Industriepraktikum oder als Forschungsparktikum durchgeführt werden. Das Forschungspraktikum umfasst 80 Stunden Präsenzzeit. Das Industriepraktikum kann in einer Kurzform 80 Stunden Präsenzzeit oder einer Langform 160 Stunden Präsenzzeit umfassen.

Informationen unter http://www.fb1.uni-bremen.de/studium/beratung-service/studienverlauf/berufspraktikum/
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-BPK-01 Berufspraktikum
Professional Practical Training for Students of Physics (Bachelor)

Praktikum

Berufspraktikum für Bachelor-Studierende der Physik.

Zeitraum: Zu belegen ab dem zweiten Studiensemester, abzuschließen bis 5. Studiensemester.
Vorbereitung: Veranstaltung "Physiker/-innen im Beruf"
Formate: Industriepraktikum (80h o. 160h) oder Forschungspraktikum (80h)
Anmeldung: Anmeldebogen (s. Hinweise)
Umfang/CP: min. 3CP (80h), max 6CP (2x80h / 1x160h)
Studienleistung: Praktikumsbericht, Teilnahmebestätigung (s. Hinweise)

HINWEISE:
Informationen zu Anmeldung, Bericht etc. unter http://www.fb1.uni-bremen.de/studium/beratung-service/studienverlauf/berufspraktikum/

Annette Ladstätter-Weißenmayer
01-01-BPK-02 Physik im Beruf
Support Seminar on Professional Practial Training

Seminar

Termine:
wöchentlich Di 16:00 - 18:00 NW1 S1360 (2 SWS)

Einzeltermine:
Di 25.04.17 10:00 - 16:00 im GW2
Di 27.06.17 16:00 - 18:00 NW1 S1360

Wo arbeiten Physiker*innen nach dem Studium? Ist doch klar: In der Forschung. Oder in der Industrie. Oder?
Machen Sie sich ein präziseres Bild davon, welche Berufe Sie ergreifen können!

In der Vortragsreihe "Physik im Beruf" erzählen Absolvent*innen des Fachbereichs wo sie inzwischen Geld verdienen, wie ihre tägliche Berufspraxis aussieht und an welchen Themen sie jetzt arbeiten. Die geladenen Gäste kommen aus verschiedenen Branchen und sind unterschiedlich lange "aus der Hochschule raus".

Die Vorträge richten sich an alle Studierenden des Fachbereichs Physik/Elektrotechnik, sind aber offen für alle Interessierten.
Website: http://www.fb1.uni-bremen.de/physik-im-beruf/

Für Bachelorstudierende der Physik dient die Veranstaltung als Vorbereitung auf das B.Sc. Physik Berufspraktikum.
Sie erhalten Informationen zum Ablauf des Praktikums, zum Berufsfeld von Physiker*innen sowie zur Bewerbung als Praktikant*in.

In der Veranstaltung berichten Physiker*innen über Stationen und Anforderungen Ihres Berufswegs, schildern ihre aktuelle Berufspraxis, stellen ihr Unternehmen vor und beraten interessierte Studierende. Es wird zudem ein Workshop zu berufsbezogenen Kompetenzen, Bewerbungstraining etc. angeboten.

Exkursionen zu regionalen Unternehmen, in denen Physiker*innen arbeiten, können auf Wunsch organisiert werden.

Annette Ladstätter-Weißenmayer
Ose Leendertz

Wahlpflichtfach

6.4. Allgemeines Angebot

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
Allgemeines General Studies Angebot

Kurs

Im General Studies Wahlbereich können neben den fachbereichseigenen Veranstaltungen auch Veranstaltungen aus dem allgemeinen General Studies Angebot belegt werden:

http://www.uni-bremen.de/studium/lehrveranstaltungen/veranstaltungsverzeichnis.html?tx_hbulvp_pi1[module]=b09d490cf9a481b6b7d5f93bccb7d1c8

N. N.
IA-DECISION-3 Universelle Eigenschaften des Entscheidens
Universal Characteristics of Decision Making
Ringveranstaltung

Seminar
ECTS: 3

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 CART Rotunde - 0.67 (2 SWS)

Die Veranstaltung findet statt in der Rotunde im Cartesium.
Ausnahme: 19. April: NW1, H2

www.decisions.uni-bremen.de

Alle Lebensformen auf der Erde müssen Entscheidungen in der einen oder anderen Weise treffen, um zu überleben, Nachkommen zu sichern, oder ihre spezifische Nische im Ökosystem unserer Erde auszugestalten und einzunehmen. Im täglichen Leben fällen Menschen ununterbrochen Entscheidungen, allein oder zusammen mit anderen. Wir sind uns selbst gewahr. Wir glauben, dass wir bewusste und wissensbasierte Entscheidungen treffen. Im Gegensatz dazu stehen einfache Lebensformen z.B Hydren oder Schleimpilze, die kein Gehirn oder nicht einmal ein Nervensystem haben. Nichtsdestoweniger zeigen sie ein komplexes Verhalten, um optimale Entscheidungen zu treffen, die ihr Überleben sichern. Fasst man allgemein Entscheidungsprozesse als die Suche nach einer optimalen Lösung auf, lassen sich auch unbelebte Prozesse als Entscheidungsprozesse verstehen, wie sie z.B. in der Logistik, Telekommunikation oder der Robotik auftreten. An den Bremer Universitäten und Instituten findet sich die Entscheidungsforschung sowohl in den Geistes- und Sozialwissenschaften als auch in den Ingenieur- und Naturwissenschaften. Ein vielfältiges Fächerspektrum an der Universität Bremen und der Jacobs University trägt aktiv zu diesem spannenden Forschungsfeld bei. In den kommenden drei Semestern (SS 2016, WS 2016/2017, SS 2017), werden Bremer Wissenschaftler im 2-wöchigen Rhythmus ihre verschiedenen Disziplinen und Sichtweisen darstellen. Welche Mechanismen von Entscheidungsprozessen gibt es? Existieren, unabhängig von einer speziellen Lebensform oder einem speziellen Prozess, gemeinsame universelle Eigenschaften des Entscheidungsverhaltens?

Prof. Dr. Dagmar Hella Borchers
Prof. Dr. Hans-Günther Döbereiner
Stefan Bornholdt

6.5. Modul Computer und Software

Modulverantwortlicher: Dr. Balint Aradi, Prof. Dr. Gerd Czycholl

Wahl-Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: VF/ZF 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-CS2-1 Computer und Software 2
Computer & Software 2

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 12:00 - 14:00 ECO5 0.47 (2 SWS)
wöchentlich Di 14:00 - 16:00 ECO5 0.47 (2 SWS)

Die Veranstaltung findet im Pool-Raum des ECO-Gebäudes statt.

Dr. Christof Köhler

6.6. Modul Wissenschaftliches Programmieren

Modulverantwortlicher: Prof. Dr. Gerd Czycholl

Wahl-Pflichtmodul im B.Sc. Physik
ECTS-Leistungspunkte: 3 cp
VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-01-PRO-1 Wissenschaftliches Programmieren
Scientific Programming

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 09:00 - 12:00 ECO5 0.47 (3 SWS)
Dr. Balint Aradi

7. VERANSTALTUNGEN FÜR ANDERE STUDIENGÄNGE

VAK Titel der Veranstaltung DozentIn
01-09-PE-1 Physik für E-Techniker
Physics for Electrical Engineers

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Peter Deak
01-09-PE-2 Übungen zu Physik für E-Techniker
Exercises for Physics for Electrical Engineers

Übung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Peter Deak
01-09-PE-3 Praktikum zu Physik für E-Techniker
Laboratory Course for Physics for Electrical Engineers

Praktikum

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 15:00 (3 SWS)
wöchentlich Mo 15:00 - 18:00 (3 SWS)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de
Neuanmeldung für SoSe unbedingt notwendig

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-09-PN-1 Physik für Naturwissenschaftler
Physics for Natural Scientists
für Chemiker und Geowissenschaftler

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Di 08:00 - 10:00 NW1 H 1 - H0020 (2 SWS)
Prof. Dr. Manfred Radmacher
01-09-PN-2 Übungen zu Physik für Naturwissenschaftler
Exercises for Physics for Natural Scientists
für Biologen, Chemiker und Geowissenschaftler

Übung

Termine:
wöchentlich Mo 13:00 - 14:00 GEO 1480+1490 (1 SWS) Geo
wöchentlich Mo 14:00 - 15:00 GEO 1480+1490 (1 SWS) Geo
wöchentlich Mo 17:00 - 18:00 GEO 1550 (Hörsaal) (1 SWS) Geo
wöchentlich Do 17:00 - 18:00 NW1 N1250 (1 SWS) Chemie
wöchentlich Do 18:00 - 19:00 NW1 S1260 (1 SWS) Chemie
wöchentlich Do 18:00 - 19:00 NW1 S1270 (1 SWS) Chemie
wöchentlich Fr 12:00 - 13:00 NW1 S1360 (1 SWS)
wöchentlich Fr 13:00 - 14:00 NW1 S1360 (1 SWS) Chemie
Prof. Dr. Manfred Radmacher
01-09-PN-3c Praktikum zu Physik für Naturwissenschaftler
Laboratory Course for Physics for Natural Scientists
für Chemiker (VF)

Praktikum

Termine:
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 (3 SWS) (dreiwöchentlich)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-09-PN-3g Praktikum zu Physik für Naturwissenschaftler
Laboratory Course for Physics for Natural Scientists
für Geowissenschaften (VF)

Praktikum

Termine:
wöchentlich Do 11:00 - 14:00 (3 SWS) (dreiwöchentlich)
wöchentlich Do 14:00 - 17:00 (3 SWS) (dreiwöchentlich)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-09-PP-1 Physik für Produktionstechniker
Physics for Production Engineers

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Mo 12:00 - 14:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kreis
01-09-PP-2 Übungen zu Physik für Produktionstechniker
Exercises for Physics for Production Engineers

Übung

Termine:
wöchentlich Mi 16:00 - 18:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)
Prof. Dr.-Ing. habil. Thomas Kreis
01-09-PP-3 Praktikum zu Physik für Produktionstechniker
Laboratory Course for Physics for Production Engineers

Praktikum

Termine:
wöchentlich Di 11:00 - 14:00 (3 SWS) (dreiwöchentlich)

Anmeldung und Platzvergabe nur über praktikum.physik.uni-bremen.de

Nicht in stud.ip anmelden !

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann
01-09-PP-4 Einführung in das Praktikum für Produktionstechniker

Vorlesung

Termine:
wöchentlich Do 16:00 - 18:00 NW1 H 2 - W0020 (2 SWS)

Einführungsvorlesung Praktikum 6. April 17, 16 bis 18 Uhr, H2 im NW1

Prof. Dr. Hans-Ilja Rückmann

Ansprechpartner für die Inhalte des Veranstaltungsverzeichnisses

Alte Vorlesungsverzeichnisse (bis Sommersemester 2012)