Förderung & Unterstützung

Personalentwicklung für Professorinnen und Professoren

Führung in (informellen) Strukturen, Drittmittelakquise, Rhetorik, Kamera- und Medientraining. Mit Workshops, Seminaren und Coachings zu diesen und weiteren Themen unterstützen und fördern wir die Personalentwicklung für unsere Professorinnen und Professoren. Die Veranstaltungen finden i.d.R. jeweils in den vorlesungsfreien Zeiten statt. Weitere Informationen auch zur Online-Anmeldung finden Sie hier: www.uni-bremen.de/personalentwicklung

Neue Möglichkeiten der Auszeichnung akademischer MitarbeiterInnen

Im Bereich akademische Personalstrukturen beschreitet die Universität Bremen einen unkonventionellen Weg. Es ist uns ein besonderes Anliegen die Selbstständigkeit des wissenschaftlichen Personals unterhalb einer Professur und deren Anerkennung zu fördern. Wir haben ein Konzept entwickelt, um diesen Stellentyp attraktiv auszugestalten und die Leistungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zu würdigen. mehr »

© Universität Bremen

Begleitung und Förderung von Neuberufenen

Wir freuen uns, dass Sie dem Ruf der Universität Bremen gefolgt sind. Herzlich Willkommen! Mit konkreten Angeboten möchten wir Ihnen das Ankommen in der professoralen Rolle erleichtern. Denn auch die Verantwortung für eigene Forschungsgruppen will gelernt sein. Coachings, dialogische Beratung, Information und Vernetzung – dies sind die Bausteine, mit denen die Universität Bremen eine zielgrichtete Begleitung und Förderung für Neuberufene umsetzt.  mehr »

© Tinvo / photocase.com

Dual Career Welcome Service

Mit dem Dual Career Welcome Service unterstützt die Universität Bremen neuberufene Professorinnen und Professoren sowie deren Partnerinnen und Partner bei ihrem Neuanfang in Bremen. Dazu gehören zum Beispiel Hilfsangebote bei Fragen zu Kita-Plätzen oder zu Arbeitsangeboten für den Partner oder die Partnerin. mehr »

Grete-Henry-Programm

Zur Unterstützung ihrer bereits bestehenden vielfältigen gleichstellungspolitischen Aktivitäten hat die Universität Bremen das Grete-Henry-Programm zur Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und personeller Vielfalt auf allen Ebenen des wissenschaftlichen Personals gestartet. mehr »