Offene Stellen an der Universität Bremen

1 x 0,5 Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in

An der UNIVERSITÄT BREMEN ist im Fachbereich 10 Sprach- und Literaturwissenschaften im Fach Germanistik / Kinder- und Jugendliteratur (Dr. Tobias Kurwinkel) unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe für den Zeitraum vom 01.04.2018 bis zum 30.09.2020 die 0,5 Stelle einer / eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin / Wissenschaftlichen Mitarbeiters
(Entgeltgruppe 13 TV-L)

für das Aufgabengebiet


Forschend Studieren als Studiengangsprofil im Fach Deutsch,
Bachelorstudiengang Bildungswissenschaften des Elementar- und Primarstufenbereichs

Kennziffer A327/17


zu besetzen.
Aufgaben im Rahmen des ForstA-Projekts „Forschend Studieren als Studiengangsprofil: Vernetztes Lehren und Lernen“:

  • Konzeption und Erstellung eines literatur-/medienwissenschaftlichen und -didaktischen Online-Fachlexikons,
  • Ausbau eines Internetportals für die Implementierung von forschendem Lernen und Studieren,
  • Unterstützung des Modulbeauftragten bei der Neukonzeption von Modulstrukturen,
  • Organisation, Auswertung und Aufbereitung von Evaluationen des Projekts.


Aufgaben in der Lehre:

  • Durchführung einer Lehrveranstaltung im Bereich Kinder- und Jugendliteratur und -medien im Umfang von 2 SWS


Anforderungsprofil:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes Hochschulstudium (Master of Arts oder vergleichbar,) in Germanistik, komparatistischer/transnationaler Literaturwissenschaft mit einem Schwerpunkt Kinder‐ und Jugendliteratur/Kinder‐ und Jugendmedien,
  • souveräne Beherrschung zeitgemäßer Medien und Präsentationsformen,
  • fundierte Erfahrung mit einem Content Management System (Joomla),
  • erweiterte HTML- und CSS-Kenntnisse,
  • Team- und Kommunikationsfähigkeiten,
  • Organisationstalent.


Die Universität Bremen strebt die Erhöhung des Anteils von Frauen im Wissenschaftsbereich an und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.

Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund werden begrüßt.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse in Kopie) senden Sie bitte bis zum 21.01.2018 unter Angabe der o.g. Kennziffer an:

Universität Bremen
Fachbereich 10
Verwaltung
Frau Ohlmann
Postfach 330440
28334 Bremen
    
Wir bitten Sie, uns von Ihren Bewerbungsunterlagen nur Kopien (keine Mappen) einzureichen.

Weitere Auskünfte erteilt:

Dr. Tobias Kurwinkel, TobiasnoSpam@Kurwinkel.de

Erstellt am 11.01.18 von Rebekka Rosner