Offene Stellen an der Universität Bremen

1 x 1,0 Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in

Im Fachbereich 3 (Mathematik und Informatik) ist in der Arbeitsgruppe Robotik zeitlich befristet bis zum 30.06.2021 folgende 1,0 Stelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt unter dem Vorbehalt der Stellenfreigabe zu besetzen:

 
Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in
Konstruktion -  EG 13 TV-L


Mit der Stelle sind die folgenden Aufgaben verbunden:

Projektbezogene Arbeit im Rahmen des Vorhabens "TransFit" auf dem Gebiet der Konstruktion und Entwicklung:

Im Rahmen des Projektes werden mehrere komplexe robotischen Systeme entwickelt, optimiert und integriert sowie Verhalten für deren Steuerung generiert, erprobt und optimiert. Zu den Systemen zählen ein humanoider Laufroboter, ein Greifsystems sowie ein Exoskelett. Der Schwerpunkt der Forschungsarbeit liegt auf dem Gebiet der Konstruktion, Entwicklung und Optimierung dieser teils bereits vorhandenen robotischen Systeme.

Die Mitwirkung an den Forschungsthemen der Arbeitsgruppe auf den oben genannten Gebieten und Präsentation der Forschungsergebnisse auf internationalen Konferenzen ist ein weiterer Teil der wissenschaftlichen Arbeit.

Voraussetzung sind ein mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master mit mind. 300 CP) oder ein vergleichbarer Abschluss (z.B. Uni-Diplom) in Maschinenbau oder eine vergleichbare Qualifikation mit gutem Verständnis für mechatronisch komplexe robotischen Systeme. Erfahrungen im Umgang mit CAD-Software, z.B. SolidWorks oder Inventor (o. ä.), für den Systementwurf und -entwicklung sind erwünscht.
Software zur Auslegung und Dimensionierung von Strukturbauteilen wie FEM- oder MKS-Software sind von Vorteil.

Die Universität Bremen beabsichtigt, den Anteil von Frauen im Wissenschaftsbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben.

Schwerbehinderten Bewerberinnen/Bewerbern wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben. Bewerbungen von Menschen mit einem Migrationshintergrund sind willkommen.

Ansprechpartner für evtl. Rückfragen ist Herr Jens Hilljegerdes HilljenoSpam@informatik.uni-bremen.de.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, senden Sie bitte Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der  Ausschreibungskennziffer A227/17 bis zum 22.09.2017 an
 
Prof. Dr. Frank Kirchner  
Fachbereich 3
Universität Bremen
Postfach 33 04 40
28334 Bremen.

oder per e-mail an robotic.heidmannnoSpam@uni-bremen.de und vareillanoSpam@uni-bremen.de

Erstellt am 12.09.17 von Rebekka Rosner