Stiftung der Universität Bremen

Welches Gesicht unsere Zukunft haben wird, liegt auch in Ihren Händen

Wie verhindern wir, dass aus Bremen eine Nordseeinsel wird? Wie werden wir das Leben im Alter bewältigen? Wie sieht Gerechtigkeit in einer globalisierten Welt aus? Und lenken sich unsere Warenströme bald schon von selbst? Klimawandel, steigende Lebenserwartung, Migration und Globalisierung werden das Leben von uns allen verändern. Darauf vorbereitet zu sein und Lösungen zu finden: An dieser verantwortungsvollen Aufgabe arbeiten die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Bremen.

Vielleicht haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Sie privat oder mit Ihrem Unternehmen einen Beitrag leisten können, damit wir Antworten auf die Herausforderungen der Zeit finden und jungen Menschen eine Zukunft geben können. Die Motive eines Engagements für die Stiftung der Universität Bremen sind so vielfältig wie die Stifterinnen und Stifter selbst. Eines verbindet jedoch alle: Die Vorstellung davon, dass Wissen die Welt bewegt.

Der verantwortungsbewusste Beitrag von privaten Stiftern und Mäzenen sowie Unternehmen und Einrichtungen ist dabei heute wichtiger denn je.

In der Stiftung der Universität Bremen arbeitet Ihr Vermögen für das Wissen von morgen. Die regelmäßigen Kapitalerträge der Stiftung fließen direkt in die Projekte. Dauerhaft und nachhaltig. Neben ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Relevanz orientieren sich die Förderprojekte auch an den persönlichen Anliegen der Stifterinnen und Stifter: von der individuellen Förderung von Studierenden bis hin zur Einrichtung neuer Forschungsschwerpunkte und Stiftungsprofessuren.

Als engagierte Persönlichkeit finden Sie mit der Stiftung der Universität Bremen vielfältige Möglichkeiten, eigene Vorstellungen zu realisieren umzusetzen und gleichzeitig die Zukunft unserer Gesellschaft, unseres rohstoffarmen aber talentreichen Landes zu sichern. Denn soviel steht fest: Um die kommenden Herausforderungen zu bewältigen, müssen wir heute in gut ausgebildeten Nachwuchs und wissenschaftliche Spitzenleistungen investieren. Forschung zum Nutzen von Gesellschaft und Wirtschaft braucht Partner. Menschen wie Sie!

Vorstandsvorsitzender
Dr. Martin Mehrtens
Kuratoriumsvorsitzender
Prof. Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter

Impressionen vom Empfang und Enthüllung der Stifterstele