Förderung

Die nächste Sitzung der Gremien der Stiftung der Universität Bremen, der Manfred und Ursula Fluß- und der Nolting-Hauff-Stiftung findet am Montag, den 16. Oktober 2017 statt.

Über Projektanträge wird in der Frühjahrssitzung 2018 entschieden. Anträge nehmen wir bis zum 4. März 2018 entgegen.

Eine Übersicht über einige der 2016 geförderten Projekte finden Sie hier.
 
Gefördert werden Projekte und Veranstaltungen aller Fachbereiche und Einrichtungen der Universität Bremen, die bevorzugt einem oder mehreren der folgenden Kriterien entsprechen sollten:

  • Vermittlung von Wissenschaft in die Öffentlichkeit 
  • Innovation in der Lehre (insb. Forschendes Lernen)
  • Nachwuchsförderung  (z.B. Schülerprojekte, Kinderuni)
  • Organisation von Tagungen und Kongressen bis zu 1.500 Euro

In der Regel nicht förderfähig sind:  

  • Reisekosten zu externen Veranstaltungen, Kosten für studentische Mitarbeiter/-innen und Kosten für Catering.
  • Stipendien für Studierende oder Promovenden.
  • Anträge von Dritten, die gar nicht oder nur mittelbar mit der Universität, ihrer Forschung und Lehre in Verbindung stehen.
     

Weiteres: 

Die Stiftung der Universität Bremen fördert in der Regel Projekte mit maximal 3.000 Euro. Die Stiftung gewährt bevorzugt Zuschüsse an Projekte, die bereits weitere Förderer gewonnen haben. Im Antrag ist das Finanzierungskonzept darzulegen, aus dem der Mittelbedarf hervorgeht.

Antragsberechtigt ist das wissenschaftliche Personal der Universität Bremen. Bitte nutzen Sie das auf diesen Seiten hinterlegte Antragsformular.

Ihren Förderantrag (Formular nebenstehend) richten Sie bitte per mail an

stiftungnoSpam@vw.uni-bremen.de
 
oder per Hauspost an:
 
Stiftung der Universität Bremen
Referat 16 Transfer
SFG

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Christina Jung (-60336) gerne zur Verfügung.