Archiv 2008

30.12.2008

Die Finanzkrisen in Deutschland 1931 und 2008: Managerversagen? Marktversagen? Staatsversagen?

Das Institut für Geschichtswissenschaft der Universität Bremen beginnt das neue Jahr mit einem Vortrag, der sich sowohl an die Studierenden und ans Kollegium wie auch an die breite Öffentlichkeit richtet. Dr. Harald Wixforth, zurzeit Lehrbeauftragter am Institut für Geschichtswissenschaft, spricht am 7. Januar um 19.00 Uhr im Haus der Wissenschaft... mehr »
Kategorie: Pressestelle
23.12.2008

Bremer Messtechniker Gert Goch mehrfach ausgezeichnet

Forschung auf hohem Niveau: Wissenschaftler der Universität Bremen unter anderem nun Fellow der Society of Manufacturing Engineers (SME) in Amerika

Mit einigen neuen Aufgaben und um eine bedeutende Auszeichnung reicher beginnt das neue Jahr für Professor Dr.-Ing. Gert Goch vom Fachbereich Produktionstechnik der Universität Bremen. Der Leiter des Bremer Instituts für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) wurde in drei hochrangige Ämter gewählt und erhielt nun in Toronto... mehr »
Kategorie: Pressestelle
15.12.2008

Informatik: Kooperation mit der asiatischen Elite

DAAD fördert Austausch zwischen der Universität von Tokio und der Universität Bremen

Die Kooperation der Informatik der Universität Bremen mit der School of Engineering der renommierten Universität von Tokio wird über die nächsten drei Jahre durch den Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Das Kooperationsprojekt kam auf Initiative von Dr. Görschwin Fey von der Universität Bremen während seiner halbjährigen... mehr »
Kategorie: Pressestelle
15.12.2008

CONTACT Software stiftet Förderpreis für Informatik-Absolventen der Universitäten Bremen und Oldenburg

10.000 Euro Preisgelder für herausragende Examensarbeiten in der angewandten Informatik / Bewerbung noch bis 31. Dezember 2008

Informatik-Absolventinnen und -absolventen aufgepasst! Die CONTACT Software GmbH, einer der größten Hersteller von Standard-Software in Norddeutschland, lobt einen Förderpreis für herausragende Diplom- und Masterarbeiten im Bereich der angewandten Informatik von Studierenden der Universitäten Bremen und Oldenburg aus. Das Einreichen der... mehr »
Kategorie: Pressestelle
12.12.2008

„EinSchnitt ins Leben"

Öffentliche Uni-Vortragsreihe „Gesundheit im Doppelpack“: Am 18. Dezember referiert Professor Petra Kolip über den „Kaiserschnitt aus gesundheitswissenschaftlicher Perspektive“ / Der Vortrag von Ingrid Darmann fällt wegen Erkrankung aus

Die Uni-Vortragsreihe „Gesundheit im Doppelpack“ wird am 18. Dezember 2008 um 18 Uhr im Haus der Wissenschaft fortgesetzt – allerdings findet nur der Vortrag von Professor Petra Kolip statt. Die Hochschullehrerin aus dem Institut für Public Health und Pflegeforschung am Fachbereich Human- und Gesundheitswissenschaften der Universität Bremen... mehr »
Kategorie: Pressestelle
11.12.2008

Sich selbst neu erfinden: Leben im „Second Life“

Neues Projekt der Rechtswissenschaft untersucht rechtliche Fragen von „virtuellen Welten“

Aufregende Flirts, schneller Reichtum, Millionen Mitspieler, utopische Welten wie aus Science-Fiction-Romanen: Angeblich ist im Onlinespiel Second Life alles möglich. Jüngstes Beispiel aus England zeigt: Sogar Scheidungen wegen virtuellen Fremdgehens! Ein Paar aus Cornwall hat sich scheiden lassen, weil der Gatte fremdging – nicht im wirklichen... mehr »
Kategorie: Pressestelle
11.12.2008

Studienabschlussfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft

Verabschiedung der Absolventen erstmals in der Oberen Rathaushalle am 11. Dezember 2008

Die Studienabschlussfeiern des Fachbereichs haben bereits Tradition. Bisher in den Hörsaalgebäuden der Universität veranstaltet, findet die feierliche Verabschiedung der Absolventen dieses Jahr erstmalig in der Oberen Rathaushalle statt. Von den rund 230 Absolventinnen und Absolventen, die seit November 2007 ihren Abschluss im Fachbereich... mehr »
Kategorie: Pressestelle
11.12.2008

Große Abschlussveranstaltung im Jahr der Mathematik mit Bremer Beteiligung

In Köln stellte Bremen den Großversuch zur Schwarmintelligenz vor

"Pi x Deutschland" lautet das Motto, unter dem die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Dr. Annette Schavan, rund 800 Gäste und Medienvertreter aus der ganzen Bundesrepublik am 11. Dezember 2008 zur Abschlussveranstaltung im Jahr der Mathematik in das Kölner EXPO XXI eingeladen hatte. Besonders aktive Städte stellten Programmhöhepunkte vor –... mehr »
Kategorie: Pressestelle
10.12.2008

UNESCO zeichnet Bremer Projekt „Nachhaltige Chemie“ vom SZ Rübekamp und Universität Bremen aus

„Nachhaltige Chemie“: ein Projekt des Schulzentrums Rübekamp gemeinsam mit der Universität Bremen hat jetzt eine internationale Auszeichnung erhalten. Es ist als offizielles Projekt 2009/2010 der Weltdekade der Vereinten Nationen 2005 – 2014 anerkannt worden. Die Vereinten Nationen (UN) haben die Jahre 2005 bis 2014 zur Weltdekade „Bildung für... mehr »
Kategorie: Pressestelle
09.12.2008

Migration und Begabungsförderung

Universität Bremen und Otto Benecke Stiftung organisieren am 10. Dezember das Forum Migration 2008 im Haus der Geschichte in Bonn

Viel zu lange standen in der Diskussion über Integrationsansätze die vermeintlichen Defizite der Zuwanderinnen und Zuwanderer im Vordergrund. Viel zu lange wurde versäumt, den Blick auf ihre Potenziale zu richten und über individuelle und dennoch breitenwirksame Angebote nachzudenken, die diese Potenziale gezielt fördern und nutzen können. Für... mehr »
Kategorie: Pressestelle
08.12.2008

Herausforderungen einer konzernweiten und globalen Markenpositionierung

VW Konzernvorstandsmitglied Detlef Wittig zu Gast am Lehrstuhl für Innovatives Markenmanagement (LIM) des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaft

Detlef Wittig, VW Konzernvorstand (Leitung Konzernvertrieb), kommt am Montag, den 8. Dezember 2008 in den Fachbereich Wirtschaftswissenschaft der Universität Bremen. Im Rahmen der Hauptstudiumsveranstaltung „Innovatives Markenmanagement“ von Professor Christoph Burmann (Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement) hält er ab 17 Uhr einen... mehr »
Kategorie: Pressestelle
08.12.2008

Quo vadis Bremer Sportwissenschaft?

In der Ringvorlesung „Bewegung – Bildung – Gesundheit“ wird mit auswärtigen Experten über sportwissenschaftliche Perspektiven nachgedacht

Das Institut für Sportwissenschaft/Sportpädagogik an der Universität Bremen ist bekanntlich am meisten von dem staatlich verordneten Sparzwang betroffen. Im Hochschulentwicklungsplan V (HEP V) wird er vorerst als eigenständiger Bereich eingestellt. Dennoch existiert das Institut für Sportwissenschaft / Sportpädagogik fort – und die... mehr »
Kategorie: Pressestelle
08.12.2008

Kooperationsprojekt an der Uni Bremen erforscht Kompetenzentwicklung bei angehenden Bankkaufleuten

Deutsche Forschungsgemeinschaft gibt grünes Licht für weitere Förderung

Die duale Ausbildung gilt als Markenzeichen im deutschen Berufsbildungssystem. „Dual“ bedeutet dabei, dass sowohl Schulen als auch Betriebe am Aufbau beruflicher Kompetenzen bei den Auszubildenden beteiligt sind. Doch welche Merkmale in der betrieblichen und schulischen Lernumwelt tragen entscheidend dazu bei? Mit diesen und anderen Fragen... mehr »
Kategorie: Pressestelle
08.12.2008

Dr. Helge Bernd von Ahsen wurde zum Honorarprofessor an der Uni Bremen ernannt

Die Senatorin für Bildung und Wissenschaft hat Dr. Helge Bernd von Ahsen zum Honorarprofessor im Fachbereich Wirtschaftwissenschaft der Universität Bremen bestellt. Mit der Berufung würdigt die Senatorin seine Verdienste auf dem Feld der Wirtschaftsprüfung in Forschung, Lehre und Praxis. Als geschäftsführender Gesellschafter der FIDES... mehr »
Kategorie: Pressestelle
05.12.2008

Rektoren der Bremer Hochschulen fordern mehr Finanzmittel für Personal, Studium und Lehre

Gemeinsame Pressemitteilung der Universität Bremen, der Hochschule Bremen, der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremerhaven:

Die Rektorin und Rektoren der Hochschulen des Landes Bremen appellieren an den Senat der Freien Hansestadt Bremen, die Rahmenbedingungen für Forschung und Lehre nach den Sparrunden der vergangenen Jahre nicht noch weiter zu verschlechtern. Sie fordern daher, dass a) für die Hochschulen die tatsächlichen Personalkosten für die nach dem... mehr »
Kategorie: Pressestelle
05.12.2008

Wie Bilderbücher philosophisches Denken bei Kindern fördern

Der Bremer Bildungswissenschaftler Professor Jochen Hering spricht am 10. Dezember im Haus der Wissenschaft über „Leerstellen“ und das Denken in Möglichkeiten

Mit dem Vortrag „Wie Bilderbücher philosophisches Denken bei Kindern fördern - „Leerstellen“ und das Denken in Möglichkeiten“ von Professor Jochen Hering wird die Reihe „Eine Uni für alle“ am 10. Dezember 2008 um 20 Uhr im Haus der Wissenschaft fortgesetzt. Schon das Bilderbuch arbeitet mit Leerstellen, also ungeklärten Beziehungen, die der Leser... mehr »
Kategorie: Pressestelle
04.12.2008

BIPS goes Leibniz

Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS) ist assoziiertes Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft

Die Mitgliederversammlung der Leibniz-Gemeinschaft hat bei ihrer Jahrestagung in Magdeburg beschlossen, das Bremer Institut für Präventionsforschung und Sozialmedizin (BIPS) als assoziiertes Mitglied aufzunehmen. Die Wissenschaftsgemeinschaft Gottfried Wilhelm Leibniz e.V., kurz „Leibniz-Gemeinschaft“, vereint heute unter ihrem Dach 82... mehr »
Kategorie: Pressestelle
04.12.2008

Bremer Kieserling Stiftung fördert Universität

Die Kieserling Stiftung erweitert ihr Engagement an der Universität Bremen. Seit 1. Dezember 2008 fördert sie eine Studie, um die Vielfalt logistischer Kompetenzen an der Universität Bremen sichtbar zu machen. Mit der Finanzierung der von Professor Hülsmann am Fachbereich Wirtschaftswissenschaft, Fachgebiet Management Nachhaltiger... mehr »
Kategorie: Pressestelle
04.12.2008

Wie kann man erinnern, ohne die Schuldfrage zu verdrängen?

5. Dezember: Vortrag von David Bathrick zum Thema „Deutsches Leid im 2. Weltkrieg“

Während des Zweiten Weltkrieges fanden 55 bis 60 Millionen Menschen den Tod. Politisch Verfolgte, Juden, Roma, Sinti, Homosexuelle, "Asoziale", Geistliche und Oppositionelle kamen in den Konzentrationslagern der Nationalsozialisten um. Tatsache ist: Deutschland hat den Krieg begonnen und viel Leid über andere Nationen – und nicht zuletzt auch über... mehr »
Kategorie: Pressestelle
01.12.2008

BWL-Professor Georg Müller-Christ ist heute zum Konrektor für Lehre und Studium der Universität Bremen bestellt worden

Uni-Rektor Professor Wilfried Müller hat heute (1. Dezember 2008) Professor Georg Müller-Christ zum Konrektor für Lehre und Studium bestellt. Bereits am 19. November 2008 hatte der Akademische Senat (AS) der Universität Bremen mit 17 Stimmen (bei zwei Gegenstimmen) diese Ernennung empfohlen. Die Amtszeit von Müller-Christ soll zunächst bis zum 31.... mehr »
Kategorie: Pressestelle