Ehrungen durch andere Universitäten

2013

  • Dr. Carina Schmitt vom Zentrum für Sozialpolitik (ZeS) erhält ein Stipendium der Harvard University in Höhe von 60.000 US Dollar. Mit dem John F. Kennedy Memorial Fellowship 2013/2014 ist ein zehnmonatiger Forschungsaufenthalt am Minda de Gunzburg Center for European Studies in Harvard verbunden.

2012

  • Professor Ekkard Brinksmeier, weltweit führender Experte im Bereich der Ultrapräzisionstechnik, wurde für seine herausragenden wissenschaftlichen Leistungen und anwendungsnahen Forschungen auf diesem Gebiet mit der Ehrendoktorwürde der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH) ausgezeichnet.

  • Die renommierte Tiefseeforscherin Professorin Antje Boetius ist Heinrich-Hertz-Gastprofessorin 2012 der Karlsruher Universitätsgesellschaft (KUG) und des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT).

2009

  • Der Bremer Bildungswissenschaftler Professor Klaus Bönkost erhält den Titel Des Ehrenprofessors von der Russischen Staatsuniversität Belgorod. Damit werden Bönkosts Verdienste um die Kooperation zwischen den Universitäten Bremen und Belgorod gewürdigt.

  • Adolf Brock erhält die Ehrendoktorwürde der Uni Hamburg, die besonders seine durch Kontinuität und Hartnäckigkeit in der Verbindung von Theorie und Praxis gekennzeichnete Tätigkeit hervorhob.