Digitale Medien

Weiterbildungsprogramm

Frau am Laptop
© Yuri Arcurs / fotolia.com

Digitale Medien: Karrierechancen für Frauen!

Medien und Kommunikation gehören zu den Wachstumsmärkten von heute und morgen. Digitale Medien verbinden Informatik und Design. Völlig neue Berufsbilder sind bereits durch Multimedia und Internet hervorgebracht worden; weitere sind im Entstehen begriffen. Aus dieser Dynamik ergeben sich viele Berufsperspektiven. Aber gerade in hochdynamischen Bereichen ist es wichtig, auf eine solide fachliche Basis zurückgreifen zu können und bei der technologischen Entwicklung am Ball zu bleiben.

Mit dem Weiterbildungsprogramm „Digitale Medien“ können Sie sich sowohl für dieses aussichtsreiche Berufsfeld qualifzieren als auch bereits vorhandene Kompetenzen fundiert vertiefen.

Nächster Durchgang ab Frühjahr/Sommer 2018:
Weiterbildung für Arbeitssuchende mit Bildungsgutschein

Aufgrund seiner technologischen Dynamik ist der Arbeitsmarkt der Digitalen Medien auch immer offen für Neu- und Seiteneinsteiger/innen und Berufsrückkehrer/innen. Mit der Weiterbildung "Anwendungsentwicklung für Digitale Medien" können Arbeitssuchende aus den Kreativ-/Medien- und IT-Branchen mit Bildungsgutschein eine umfassende Qualifikation für diesen Zukunftsmarkt erwerben. Durch die familienfreundlichen Präsenzzeiten ist die 15-monatige Weiterbildung (inkl. 3-monatigem Praktikum) auch für Frauen mit Familie gut geeignet.

[Weitere Informationen auf der Projekthomepage]

Veranstalter

  • Akademie für Weiterbildung Universität Bremen

Kooperationspartner

  • Fachbereich 3 (Mathematik / Informatik) der Universität Bremen

Weitere Partner im Kompetenznetzwerk:

  • TZI - Technologie-Zentrum Informatik und Informationstechnik
    Prof. Dr. Rainer Malaka
  • AGIM - Arbeitsgruppe Informationsmanagement
    Prof. Dr. Andreas Breiter
  • dimeb – Arbeitsgruppe „Digitale Medien in der Bildung“
    Prof. Dr. Heidi Schelhowe
  • Hochschule Bremen
    Prof. Dr. Heide-Rose Vatterrott
  • Hochschule für Künste Bremen
    Roland Kerstein

Projektinformation

Das Weiterbildungsprogramm "Digitale Medien" war Teil des Projekts „FIT in MINT“, das im Landesprogramm zur Förderung der Chancengleichheit von Frauen auf dem Arbeitsmarkt „Einstieg, Umstieg, Aufstieg für Frauen“ von dem Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert wurde. Aufgrund der hervorragenden Teilnehmerresonanzen konnte das Programm verstetigt werden. 

Weitere Informationen

Umfassende Informationen finden Sie auf der Projekthomepage unter http://www.uni-bremen.de/fit-in-mint