Weiterbildung anbieten

Leistungen für Hochschullehrende und Institute

10 Gründe für Ihr Engagement in der Weiterbildung

Refent im Hintergrund an der Tafel stehend, Teilnehmer seitlich sitzend
© Universität Bremen

Was leistet die Akademie für Weiterbildung für Hochschullehrende?

Wenn Sie sich in der Weiterbildung engagieren wollen, steht Ihnen die Akademie für Weiterbildung als kompetenter Partner und Dienstleister zur Seite. Wir beraten und entlasten Sie - von der ersten Idee bis zur Durchführung. Dabei behalten Sie die inhaltliche und fachliche Verantwortung und entscheiden, welche unserer Leistungen Sie in Anspruch nehmen wollen:

Planung & Entwicklung

Von Ihrem Fachwissen und Ihren Forschungsergebnissen bis zu einer praxisbezogenen Weiterbildung, die am Markt gefragt ist, ist es ein weiter Weg. Wir unterstützen Sie von Anfang an.

Umfang, Angebotsform, Zeitstruktur - abhängig von der jeweiligen Zielgruppe sind viele Entscheidungen zu treffen.

  • Wir beraten Sie bei diesem Prozess und entwickeln gemeinsam mit Ihnen Didaktik und Curricula.
  • Wir koordinieren die Zusammenarbeit mit beteiligten Partnern und steuern den Planungsprozess.
  • Wir erstellen Studien- und Prüfungsordnungen und bereiten die entsprechenden Gremienentscheidungen vor.
  • Wir übernehmen die Kalkulation des Teilnahme-Entgelts und berücksichtigen dabei den Aufwand, der Ihrem Institut bzw. Fachbereich entsteht.

Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Die beste Planung läuft ins Leere, wenn sich für eine Weiterbildung nicht genügend Teilnehmer/innen finden. Deshalb entwickeln wir zu jeder Weiterbildung ein Konzept für das Marketing und die Öffentlichkeitsarbeit.

  • Wir analysieren die Marktsituation und prüfen, wie eine Weiterbildung zu positionieren ist, um erfolgreich zu sein.
  • Wir analysieren die Zielgruppe und sprechen unsere Kommunikationswege auf sie ab.
  • Wir erstellen Informationsmaterialien und präsentieren das Angebot im Internet.
  • Wir koordinieren die Pressearbeit und schalten bei Bedarf Anzeigen in ausgewählten Zeitungen und Zeitschriften.

Bildungsberatung & Administration

Interessent/innen an einer Weiterbildung sind anspruchsvoll. Sie erwarten gut erreichbare Ansprechpersonen, die sie kompetent beraten und individuelle Fragen schnell klären. Teilnehmer/innen wollen nicht "verwaltet", sondern professionell und zugleich individuell betreut werden.

Alle damit zusammenhängenden Aufgaben können Sie der Akademie für Weiterbildung überlassen. Unsere langjährige Erfahrung hilft uns, Interessierte so zu betreuen, dass am Ende zufriedene Teilnehmer/innen stehen.

Zulassung, Rechnung, organisatorische Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen und nach erfolgreichem Studienabschluss das Zertifikat - all dies erhält die Teilnehmerin oder der Teilnehmer aus einer Hand.

Die Kosten einer Weiterbildung werden aus Teilnahme-Entgelten gedeckt. Die Akademie für Weiterbildung verschickt die Rechnungen, überprüft den Zahlungseingang und erledigt die komplette finanzielle Abwicklung.

Veranstaltungsmanagement

Geeignete Veranstaltungsräume buchen; mit den Dozentinnen und Dozenten absprechen, welche Medien sie benötigen; Beamer, Moderationsmaterial oder DVD-Player bereitstellen; Handouts vervielfältigen; für Pausengetränke sorgen - bevor eine Weiterbildungsveranstaltung beginnen kann, ist viel zu bedenken und vorzubereiten. Davon wollen wir Sie entlasten, damit Sie sich auf die Inhalte konzentrieren können. Und damit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Rahmenbedingungen vorfinden, die sie in ihrem Lernprozess unterstützen.

  • Wir verfügen über eigene Veranstaltungsräume (auch PC-Labore) im Zentralbereich der Universität (unterhalb der Mensa) und im UNICOM-Gebäude (Mary-Somerville-Straße 3 / Haus Turin).
  • Wir buchen geeignete Veranstaltungsräume - innerhalb und außerhalb der Universität (z.B. in externen Tagungsstätten).
  • Wir stellen Medien und Technik bereit - von der Moderationstafel bis zum Beamer.
  • Ein hungriger Bauch studiert nicht gern - wir sorgen für Pausengetränke, einen gemeinsamen Tisch in der Mensa oder die Tischreservierung in umliegenden Restaurants.

Evaluation & Qualitätssicherung

Nichts ist so gut, dass es nicht noch verbessert werden könnte. Daher gilt: Keine Weiterbildungsveranstaltung ohne Evaluation. Die Rückmeldungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer liefern wichtige Informationen:

  • Entsprachen die inhaltlichen Schwerpunkte den Erwartungen der Teilnehmenden?
  • Konnten diese den Bezug zwischen Theorie und Praxis erkennen?
  • Aber auch: War die Zeitstruktur auf die Zielgruppe zugeschnitten?
  • Stimmte der organisatorische Rahmen?

Damit Sie auf diese und ähnliche Fragen Antworten erhalten und Ihre Veranstaltung kontinuierlich weiter entwickeln können, stellen wir Ihnen die nötigen Fragebögen zur Verfügung und übernehmen die Auswertung.

Ein Abschluss der Universität Bremen bürgt für Qualität. Diesem Anspruch möchte die Universität auch bei ihren Weiterbildungsangeboten gerecht werden. Der Akademische Senat hat daher am 3. Juli 2013 mit dem Allgemeinen Teil für Prüfungsordnungen im Bereich der wissenschaftlichen Weiterbildung Qualitätsstandards für die Weiterbildung beschlossen. Wir beraten und unterstützen Sie bei der Umsetzung dieser Standards in die Praxis. Denn: Qualitätssicherung umfasst den gesamten Prozess der Planung und Durchführung einer Weiterbildung.

Übrigens: Die Akademie für Weiterbildung ist qualitätszertifiziert. Zunächst erfolgte die Anerkennung nach LQW (Lernerorientierte Qualität in der Weiterbildung), die 2012 durch eine Zertifizierung nach DIN ISO 9001 und eine Zertifizierung nach AZAV ersetzt wurde. Die Zertifizierung wird durch jährliche Überprüfungsaudits verifiziert.

Die inhaltliche Qualität des Lernangebots verantworten die beteiligten Fachbereiche - bei berufsbegleitenden Masterstudiengängen durch die Akkreditierung der Studiengänge (zumeist bei ACQUIN).

Kontakt

Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten wissenschaftlicher Weiterbildung wissen wollen oder sogar schon Ideen für Ihr Engagement haben, nehmen Sie mit uns Kontakt auf:

Frau Dr. Petra Boxler
(Direktorin)
Telefon: 0421 - 218 61 600
eMail: boxlernoSpam@uni-bremen.de

Wir freuen uns auf Sie!