Einzelanzeige

28.11.2016

Begleitpersonen für Projekt "Herausforderungen" gesucht

An der IGS Oyten (Niedersachsen, nahe Bremen) gibt es seit dem Schuljahr 2016/17 das Projekt „Herausforderung“, für das wir unter volljährigen Ehrenamtlichen, Abiturient_innen, Auszubildenden und Studierenden (z.B. in pädagogischen Bereichen) Begleitpersonen suchen. Alle relevanten Informationen finden Sie im Projektflyer [PDF] (398 KB).

Zur Stärkung ihrer Persönlichkeit stellen sich die Schüler/innen der IGS Oyten in den ersten drei Schulwochen des Jahrgangs 9 und des Jahrgangs 10 einer selbst gewählten und mit der Schule vereinbarten Aufgabe mit Bewährungscharakter. Diese Herausforderung findet außerhalb der Schule statt. Ziel dabei ist, dass die Schüler/innen die Möglichkeit wahrnehmen,

  • eine Vision zu entwickeln und zu verfolgen,
  • sich Ziele zu stecken,
  • persönliche Herausforderungen zu bestehen und dabei wichtige Erfahrungen der Selbstwirksamkeit zu machen.

Nach Möglichkeit werden die Gruppen bei ihren Herausforderungen von externen Personen begleitet („Begleiter/innen“). Zur Anregung: https://www.rbb-online.de/himmelunderde/reportagen/schule-mal-anders.html

Für das Schuljahr 2017/18 sind folgende Zeiträume relevant:

  • Mo., 31.07.2017-Fr., 04.08.2017: (bei Bedarf) Schulung der Begleiter_innen für die Jugendleiter/In-Card (Juleica)
  • Do., 03.08.2017 + Fr., 04.08.2017: letzte Vorbereitung der Schüler_innen
  • Fr., 04.08.2017, ab 10.00 Uhr: letzte Vorbereitung der Begleiter_innen
  • Sa., 05.08.2017 - Fr., 25.08.2017: Herausforderungen (Durchführung) (Begleitung für 1, 2 oder 3 Wochen möglich)

Interesse?

Bei Fragen zum oder Interesse am Projekt wenden Sie sich bitte an Maria Schmidt an der IGS Oyten, Pestalozziestraße 10, 28876 Oyten
Mobil: 0174 / 655 30 24 (Maria Schmidt)
E-Mail: herausforderungnoSpam@schulzentrum-oyten.de