Zum Hauptinhalt springen

Dr. Julia Gantenberg

Dr. Julia Gantenberg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, seit 2008 Wissenschaftskommunikatorin an der Uni Bremen, seit 2017 am Zentrum für Arbeit und Politik .

Wissenschaftliche Mitarbeiterin, seit 2008 Wissenschaftskommunikatorin an der Uni Bremen, seit 2017 am Zentrum für Arbeit und Politik

Dr. Julia Gantenberg, Wissenschaftliche Mitarbeiterin, seit 2008 Wissenschaftskommunikatorin an der Uni Bremen, seit 2017 am Zentrum für Arbeit und Politik

„Wissenschaftskommunikation ist mehr als ‚Nice-to-have‘. Sie trägt unmittelbar dazu bei, das Vertrauen in Wissenschaft zu stärken.“

Was macht eigentlich eine „Wissenschaftskommunikatorin“? Dr. Julia Gantenberg, seit 2017 Mitarbeiterin am Zentrum für Arbeit und Politik, bereitet wissenschaftliche Forschungsthemen für Menschen außerhalb der Universität verständlich und zugänglich auf. Dafür konzipiert sie unterschiedliche Formate, unterstützt Wissenschaftler*innen und nutzt ihre vielfältigen Vernetzungen, um sich mit ihren Kolleg*innen über neue Ideen und Planungen auszutauschen. Hierdurch erhält sie Einblicke in die unterschiedlichsten Forschungsthemen und kommt mit vielen Menschen innerhalb und außerhalb der Universität in den Dialog, die mit ihr Neues entwickeln. Sie schätzt an der Universität Bremen ganz besonders den offenen, freundlichen und kooperativen Umgang, der auf allen Ebenen stattfindet: sowohl in der Forschung, auf der Management- und Verwaltungsebene sowie zwischen den verschiedenen Bereichen.

Da sie zur Zeit ein spannendes Citizen-Science-Projekt leitet, wünscht sie sich, dass es in 50 Jahren zum Selbstverständnis der Uni Bremen gehört, sich als Bürgeruniversität zu verstehen, die nicht nur für, sondern im Austausch mit gesellschaftlichen Akteur*innen forscht.

Aktualisiert von: Matej Meza