Zum Hauptinhalt springen

Ulrike Schumann-Stöckert

Ulrike Schumann-Stöckert, BAföG- und Sozialberaterin beim AStA

BAföG- und Sozialberaterin beim AStA sowie freiberufliche Trainerin und Coach für interkulturelle und nonverbale Kommunikation

Ulrike Schumann-Stöckert, BAföG- und Sozialberaterin beim AStA

„Jeder Tag ist anders, jede Fragestellung neu – und so wird es nie langweilig!“

Nach dem Abschluss ihres Studiums der Kunsttherapie und Pädagogik berät Ulrike Schumann-Stöckert seit über 20 Jahren (unterbrochen von ihrer Elternzeit) die Studierenden in allen Angelegenheiten rund um deren soziale und BAföG-Belange. – Und das sind vielerlei Anliegen, die nicht immer nach „Schema F“ abgearbeitet werden können, sondern individuelle Probleme rund um die Themen Studienfinanzierung, Miete, soziale Belange, Prüfungsberechtigung, Nachteilsausgleich u.v.m. Im Rahmen des General Studies Angebots der Universität Bremen besuchten insgesamt weit über 1.000 Studierende ihre interkulturellen Trainings und ihre Fortbildung zu „Studentischen interkulturellen Trainer*in“, die Frau Schumann-Stöckert freiberuflich neben der Beratungstätigkeit anbietet.

Privat findet sie ihren Ausgleich in ihrer gelebten Natur- und Tierliebe. Insbesondere von ihren Pferden lernt sie viel über Wahrnehmung, Führungsqualitäten, Präsenz und Klarheit. Als Coach und Trainerin setzt sie diese „tierischen“ Kompetenzen in ihrem innovativen Zusatzangebot der pferdegestützten Kommunikations- und Persönlichkeitstrainings“ ein, um ihren Teilnehmer*innen oft überraschende Einblicke in neue Möglichkeiten des Studien- oder Berufslebens zu eröffnen.

Aktualisiert von: Matej Meza