Zum Hauptinhalt springen

AG Stauch

Herzlich willkommen

In der AG Stauch beschäftigen wir uns mit Theoretischer Chemie und Computerchemie. Wir konzentrieren uns auf die Entwicklung und Anwendung quantenchemischer Methoden zur Berechnung spektroskopischer Eigenschaften von Molekülen, die diversen äußeren Einflüssen (z.B. Kraft, Druck, Temperatur) ausgesetzt sind. Einzelheiten dazu finden Sie auf unserer Forschungsseite.

Neuigkeiten

02.06.2020

Alexander hat den laborpraktischen Teil seiner Bachelorarbeit abgeschlossen und beginnt heute mit den quantenchemischen Rechnungen in unserer Gruppe.

 

27.05.2020

In unserem neuen Paper zeigen wir, dass die geringe mechanische Widerstandskraft von Rubredoxin, einem wichtigen Metalloprotein, nicht, wie bisher vermutet, durch ein Netzwerk aus Wasserstoffbrückenbindungen erklärt werden kann.

 

04.05.2020

Herzlichen Glückwunsch an Dominik aus der Gruppe von Boris Nachtsheim zu deinem Paper zu ESIPT-Fluorphoren!

 

31.03.2020

Herzlichen Glückwunsch, Curtis aus der Gruppe von Ramesh Jasti, zur Veröffentlichung deines Papers zu StrainViz, einem computergestützen Werkzeug zur Visualisierung der mechanischen Deformation von intrinsisch gespannten Molekülen.

 

13.03.2020

In unserem neuen Übersichtartikel geht es um die quantenchemische Modellierung von Molekülen unter Druck. Es werden die theoretischen Grundlagen und die Anwendungen von drei quantenchemischen Methoden vorgestellt, die es erlauben, Druck auf Moleküle auszuüben.

 

09.03.2020

Tarek beginnt heute seine Masterarbeit in unserer Gruppe. Herzlich Willkommen!

Kontakt

Prof. Dr. Tim Stauch
Fachbereich 2 Biologie/Chemie
Institut für Physikalische und Theoretische Chemie
Leobener Str. NW2, A4060

28359 Bremen

+49 (0)421 218 50280
tstauchprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de

Aktualisiert von: Tim Stauch