Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz

Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig! Vor Beginn der Studie wurde der Ethikkommission der Universität Bremen ein Datenschutzkonzept vorgelegt.

Die Teilnahme an der gesamten Untersuchung und ihren Abschnitten ist freiwillig und kann von Ihnen jederzeit ohne Angabe von Gründen beendet werden. Es entstehen für Sie in diesem Fall keine Nachteile.

Für die Studie nutzen wir die Befragungs-App "ExpiWell". Diese wurde von Forschenden der Universität Purdue (USA) entwickelt und steht für wissenschaftliche Zwecke zur Verfügung. Während der Erhebung werden alle Antworten, die Sie mit dem Smartphone speichern, auf die US-amerikanischen Server übermittelt. Dort werden sie bis zum Ende der Datenerhebungsphase gespeichert, danach vollständig gelöscht. Wichtig zu beachten ist hier, dass nur die Studienleitung an der Universität Bremen Zugriff auf diese Daten hat. Ihre persönliche Anonymität wird gewahrt, da weder ihr Name noch ihre Anschrift oder andere Kontaktdaten erhoben werden. Eine Verbindung zu Ihrer Person wird somit verhindert. 

Ihre Antwortdaten möchten wir nach dem Ende der Studie zur Beantwortung wissenschaftlicher Fragestellungen nutzen und die Ergebnisse im Anschluss veröffentlichen. Bevor Sie mit der Befragung auf Ihrem Smartphone beginnen können, wird dort Ihre Zustimmung hierfür abgefragt.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie die Auszahlung der Aufwandsentschädigung auf Ihr Konto wünschen. In diesem Fall werden die notwendigen Daten in einer lokalen, passwortgeschützten Datenbank gespeichert, zu der nur Mitarbeitende des Sekretariats der Abteilung Prävention und Gesundheitsförderung Zutritt haben. Diese Mitarbeitenden sind zudem zur Verschwiegenheit verpflichtet. Die in der Datenbank gespeicherten Daten werden sofort nach der Auszahlung gelöscht. Einzig der im Abschnitt „Aufwandsentschädigung“ beschriebene persönlich Code wird nicht gelöscht, damit wir einsehen können, ob bereits eine Überweisung getätigt wurde.

Bei Fragen zum Datenschutz melden Sie sich bitte unbedingt vorab bei uns! Wir beantworten Ihre Fragen gern.

 

 

Was nutzt Ihre Teilnahme?

Sie leisten mit Ihrer Teilnahme einen wichtigen Beitrag zur Beantwortung der Frage, wie Menschen mit solch außergewöhnlichen und einschneidenden Krisenerfahrungen wie der derzeitigen Corona-Pandemie umgehen und diese erleben. Somit helfen Sie, ein besseres Verständnis der Zusammenhänge zu ermöglichen und Unterstützungsangebote zu entwickeln. Vielen Dank!


Einverständniserklärung

Erste Erklärung

Zunächst werden Sie gefragt, ob Sie mit der Teilnahme und der Nutzung der anonymisierten Daten zu Forschungs- und Publikationszwecken einverstanden sind. Das Bild zeigt beispielhaft die Darstellung in der App.

Wenn Sie einverstanden sind, wählen Sie bitte "Ja" aus und bestätigen unten mit "NEXT".

Sollten Sie nicht einverstanden sein, wird der Fragebogen beendet und Sie werden gebeten die App zu deinstallieren. Sämtliche bis dahin erhobene Daten werden umgehend gelöscht.

Zweite Erklärung

Danach werden Sie gefragt, ob Sie damit einverstanden sind, dass für die Überweisung der Aufwandsentschädigung personenbezogene Daten (Kontonummer und Name) erhoben und kurzfristig gespeichert werden. Das Bild zeigt beispielhaft die Darstellung in der App.

Wenn Sie einverstanden sind, wählen Sie bitte "Ja" aus und bestätigen unten mit "NEXT".

Sollten Sie nicht einverstanden sein, wird der Fragebogen beendet und Sie werden gebeten die App zu deinstallieren. Sämtliche bis dahin erhobene Daten werden umgehend gelöscht.


Weitere Sprachen

 

Sie können auch auf 

  • Arabisch
  • Polnisch
  • Russisch 
  • Türkisch

an der "Alltag mit Corona"-Studie teilnehmen.

Alle Inhalte der App und auch die Erklärungen zu Datenschutz und Einverständnis werden auf Arabisch, Polnisch, Russisch und Türkisch angeboten.

Wir freuen uns sehr auf ihre Teilnahme!