Zum Hauptinhalt springen

Internationale Studierende benötigen Unterstützung

Viele menschen halten gemeinsam ein Seil

Besonders schwierig für viele internationale Studierende: Sie können auf unabsehbare Zeit nicht mehr ihre Familien in ihren Heimatländern besuchen, die Studienfinanzierung ist ungewiss, die Umstellung auf das Online-Studium fällt in einer Fremdsprache oftmals schwer, die Arbeitsmarktprognosen sind düster und die Ablenkung im gewohnten Freundeskreis ist auf ein Minimum reduziert. Diese Unsicherheiten führen bei vielen zu einer immensen psychischen Belastung.

Das Programm kompass im International Office der Universität Bremen gibt mit der Facebook-Aktion "kompass_informs" Orientierung zu Jobangeboten, Finanzierungsmöglichkeiten, psychologischen Beratungsstellen u.v.m.

An der Universität Bremen unterstützen das International Office und der Verein Xenos e.V. internationale Studierende aktuell z.B. mit Lebensmittelgutscheinen aus Supermärkten. Wenn Sie als Alumnus/Alumna helfen möchten: Spenden sind willkommen. Mehr hier Infos dazu gibt es hier: www.xenos-bremen.de/

Noch kein Mitglied?

Immer in Kontakt bleiben

Sponsoren & Partner