Zum Hauptinhalt springen

Rassismus an Hochschulen

© Meryem Yildiz

An der Universität Bremen finden bis Mai verschiedene Veranstaltungen zum Thema „Rassismus an der Hochschule“ statt. „Das ist in der Tat ein aktuelles Thema. Die bevorstehende DAAD-Tagung in Bremen ist eine willkommene Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen anderer Hochschulen“, sagt Annette Lang, Leiterin des International Office.

So setzt sich auch die 39. Jahrestagung des DAAD „Internationale Studierende“ intensiv mit diesem Thema auseinander. Sie wird in diesem Jahr vom 11.-13.März an der Universität Bremen ausgerichtet. Die Tagung eröffnen Saboura Naqshband und Steffen Beigang vom Deutsches Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM) mit dem Plenarvortrag „Eingeschrieben – Zeichen gegen Rassismus an Hochschulen setzen“.  Die begleitende Fotoausstellung von Meryem Yildiz Reflexionen - Rassismus ist wie ein Gift, das man von klein auf eingeflößt bekommt“ wird im Foyer der Keksdose gezeigt.

Im Rahmen der Reihe Diversity@Uni Bremen finden weitere Veranstaltungen zum Thema Rassismus statt. Informationen dazu unter www.uni-bremen.de/diversity und im Online-Magazin der Uni Bremen up2date: https://up2date.uni-bremen.de/campusleben/rassismus-ist-unser-staendiger-begleiter 

Noch kein Mitglied?

Immer in Kontakt bleiben

Unsere Firmenmitglieder