Zum Inhalt springen

Verleihung des ersten CAMPUS Preises

CAMPUS Preisverleihung – Premierenstimmung!

Im DreierTeam zwischen Uni, dem ZMT und der Kellner & Stoll Stiftung für Klima & Umwelt wurde der erste Preisträger ausgezeichnet:

Dr. Martin C. Lukas mit seiner Forschung zur nachhaltigen Zukunft

Seine Arbeit zog sich über Jahre hin – war unglaublich weitreichend in der Bandbreite der Methodik und in der Interdisziplinarität mehr als beeindruckend. So stellt man sich Forschung vor. Intensiv, faszinierend und den Wissenschaftler über einen großen Zeitraum begleitend und immer wieder neu antreibend.

Dr. Lukas konnte sich gegen ein beeindruckendes Feld an Mitbewerbern durchsetzen, deren Arbeiten alle einen Preis verdient haben. Das bestätigt einmal mehr die Qualität der Forschung an der Uni Bremen und ihren verdienten Exzellenz Status.

Nachhaltigkeits-Forschung soll in Bremen ein besonderer Raum und Fachbereichs-übergreifende Beachtung eingeräumt werden.  Martin Lukas hat nicht nur die Landessprache und einige Dialekte der einheimischen Bevölkerung auf Java erlernt, er konnte sowohl in sozial- wie naturwissenschaftlichen Techniken gleicherweise begeistern. In seiner Arbeit untersuchte er die komplexen Ursachen von Bodenerosion und Sedimenteinträgen in Flüssen – und ihre Auswirkungen auf das Küstenökosystem auf Java. Die Forschung half, mit Umweltmythen aufzuräumen und den aktiven Küstenschutz zu verändern. So rekonstruierte Lukas nicht nur den historischen Verlauf rapider Verlandung an der Küste, sondern analysierte auch Landnutzungs- und andere Umweltänderungen und deren Ursachen im gesamten Einzugsgebiet der Lagune. Ebenso untersuchte er Ansätze politischer Regulierung bis hin zu den Konsequenzen aus Kriegen und Bürgerkriegen auf die Landnutzung.

Eine komplexe Arbeit – ein einhelliges Jury Urteil. Und ein rundum stolzer Preisträger, der vor mehr als 100 Gästen seinen Preis entgegennahm. Glückwunsch Martin Lukas: eine außerordentliche Arbeit – ein tolles Vorbild

Die CAMPUS-PREIS-Jury mit Preisträger Dr. Martin C. Lukas. Von links: Prof. Dr.-Ing. Bernd Scholz-Reiter, Dr. Rita Kellner-Stoll, Reiner Stoll, Prof. Dr. Hildegard Westphal, Fritz Habekuß, Dr. Martin C. Lukas, Prof. Dr. Justus Notholt und Prof. Dr. Anna-Katharina Hornidge.
Von links: Dr. Rita Kellner-Stoll, Dr. Martin C. Lukas und Reiner Stoll

Noch kein Mitglied?

Treten Sie dem Netzwerk der Absolventinnen und Absolventen der Uni Bremen bei: Jetzt Mitglied werden.

Alumni-Newsletter

Verpassen Sie keine Neuigkeiten aus dem Netzwerk: Zum Newsletter

Besuchen Sie uns auch bei

Partner & Sponsoren

Wir bedanken uns bei fact+film, team neusta und der Bremer Aufbau-Bank GmbH (BAB) für die Unterstützung!

Alumni - was ist das?

Das Wort Alumni (Alumna, Alumnus, pl. Alumni) leitet sich von dem lateinischen Verb „alere“, also „ernähren“, ab und bedeutet „Zögling, Schüler“ seiner Alma Mater (ehemalige Universität).

Mit dem Begriff sind die ehemaligen Studierenden einer Hochschule und Universitätsangehörigen gemeint.

Aktualisiert von: Sarah Wajda