Zum Inhalt springen

Ankündigung: Netzwerken von für und mit Alumni bei Airbus

VA-Nr.: 062019

Über den Wolken, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein… Dorthin bringen uns gewöhnlich Flugzeuge – u.a. auch die des Airbus-Konzerns. In Bremen werden die Landeklappen für alle Airbus-Programme gefertigt und die Flügel der A330 und A350-Flügzeuge ausgerüstet.

Am 29. August 2019 – nach der Sommerpause – haben wir auf Einladung von Imke Langhorst, Werk- und Standortleiterin des Bremer Airbuswerkes und unserem Alumnus Dr. Hubertus Lohner, Vorstand Innovationsplattform ECOMAT e.V., die Möglichkeit, mehr über den zweitgrößten Airbus-Standorts in Deutschland zu erfahren.

Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr, Hubertus Lohner gibt Einblicke in die Kernkompetenzen des Standortes und stellt aktuelle Entwicklungsthemen vor. Beim traditionellen Get-Together ist im Anschluss wie gewohnt Zeit, sich mit- und untereinander auszutauschen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Teilnahme ist auf 50 Personen begrenzt.

 

Ort: Airbus Operations GmbH; Airbus-Allee 1, 28199 Bremen

Datum: Donnerstag, 29.08.2019

Beginn: 18:00 Uhr

Ende: 21:00 Uhr


Alumni Newsletter

Möchten Sie keine Neuigkeiten verpassen? Melden Sie sich hier an für den Newsletter!

Besuchen Sie uns auf

Sponsoren & Partner

Alumni - was ist das?

Das Wort Alumni (Alumna, Alumnus, pl. Alumni) leitet sich von dem lateinischen Verb „alere“, also „ernähren“, ab und bedeutet „Zögling, Schüler“ seiner Alma Mater (ehemalige Universität).

Mit dem Begriff sind die ehemaligen Studierenden einer Hochschule und Universitätsangehörigen gemeint.