Zum Hauptinhalt springen

Online-Event: Digital Trust@work

Security auf einem Monitor

Wir freuen uns, Sie für Dienstag, 14. Juli 2020, 18.00 – 20.00 Uhr, zu einer weiteren Online-Veranstaltung einzuladen. Digital Trust@Work ist ein Angebot von Mitgliedern, die sich auf unseren kürzlich veröffentlichten Aufruf gemeldet haben.

Worum geht es?
Die neue Corona Tracing-App in Deutschland ist erst nach einer intensiven Debatte über Datenschutz entwickelt worden. Wie sehr persönliche Daten über unsere Gewohnheiten oder unsere Aufenthaltsorte über Smartphones nachverfolgt werden können, ist eine Frage, die viele bewegt. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Datenschutz an unserem Arbeitsplatz aus? An unseren inzwischen überwiegend digitalen Arbeitsplätzen verbringen wir viele Stunden des Tages, seit dem Beginn der COVID19-Pandemie sogar noch mehr. Unsere gesamten Arbeitsstrukturen basieren auf digitalen Prozessen. Vertrauen ist gut…

Aber wie (kritisch) reflektieren wir eigentlich das Thema Datensicherheit an unserem Arbeitsplatz? Welche Rolle spielen intuitive Entscheidungen in diesem Kontext?

Zwei Bremer Alumni gehören zu einem Netzwerk von Forschern, das diese Fragen in einer international vergleichenden Studie erforscht. Ausgangspunkt war die Forschung an der Ostfalia Hochschule in Niedersachsen. Bei unserem nächsten Online-Event (in Englisch) werden Dr. Frithiof Svenson (Oldenburg) und Dr. George Katete (Nairobi) ihre Forschungsarbeit vorstellen, u.a. mit einer Fallstudie aus der Slowakei und einem Exkurs zu den digitalen allgemeinen Wahlen in Kenia.

Ein spannendes Thema, das wir mit 50 Teilnehmer*innen online diskutieren wollen.
 

Hier geht es zur Anmeldung

Noch kein Mitglied?

Immer in Kontakt bleiben

Unsere Firmenmitglieder