Zum Inhalt springen

Abteilung 4: Fachbereiche und angeschlossene Institute

Einstufige Juristenausbildung
Bestandssignatur: 4/EJA
Laufzeit: 1970-1986
Inhalt: Reform der Juristenausbildung, juristische Grundlagen, Protokolle undTätigkeitsberichte der Kommission, Protokolle und Kursmaterialien des Integrierten Sozialwissenschaftlichen Eingangsstudiums (ISES), Protokolle einzelner Projekte
Umfang: 77 Archivalieneinheiten

Einstufige Juristenausbildung 2
Bestandssignatur: 4/EJA2
Laufzeit: 1970-1999
Inhalt: Protokolle der Studiengangskommission, Dokumente der Planungskommission, Dokumente zur Debatte um das Bremer Juristenausbildungsgesetz, Berichte des Ausbildungs- und Prüfungsamtes, Dokumente zur Konzeption der Juristenausbildung, Handakten Schefold
Umfang: 48 Archivalieneinheiten

ENRO/DENGO
Bestandssignatur: 4/ENRO
Laufzeit: 1994-2004
Inhalt: Einrichtung der Studiengänge, Akkreditierung 2002, 10-jähriges Jubiläum
Umfang: 9 Archivalieneinheiten

Fachbereich 1 - Physik und Elektrotechnik/Kybernetik
Bestandssignatur: 4/FB1
Laufzeit: 1971-2003
Inhalt: Haushalt des Studien-/Fachbereichs, Studien- bzw. Fachbereichsrat, Studiengangskommissionen Physik und Elektrotechnik/Kybernetik, Lehrveranstaltungsplanung, Personalakten zu Lehrbeauftragten, Tutoren und wissenschaftlichen Hilfskräften, (Post-)Doktoranden- und Forschungsstipendiaten, Hochschulpolitik, Kooperationen zwischen Fachbereich und externen Einrichtungen, Handakten Prof. Dr. Stefan von Aufschnaiter
Umfang: 571 Archivalieneinheiten

Fachbereich 8 - Sozialwissenschaften
Bestandssignatur: 4/FB8
Laufzeit: 1982-2007
Inhalt: Unterlagen (Einladungen, Protokolle und Vorlagen) des Fachbereichsrates (1982-2000) und der Studiengangskommissionen Geographie (1983-1990, 1994-1999), Geschichte (1983-1990, 1994-2001), Kulturgeschichte Osteuropa (1994-2002), Politik (1984-1992, 1994-1999), Sozialwissenschaften (1989-1993) und Soziologie (1983-1988, 1993-2001), Akten zu Studien- und Prüfungsordnungen und zu Habilitationsverfahren (1982-2006) sowie Akten des Dekanats. Die Überlieferungslücken in den Akten der Studiengangskommissionen sind durch einen Brand im Gebäude Geisteswissenschaften 2 im August 1994 entstanden.
Umfang: 148 Archivalieneinheiten

Fachbereich 9 - Kulturwissenschaften
Bestandssignatur: 4/FB9
Laufzeit: 1967 – 2011
Inhalt: Unterlagen des 1982 eingerichteten Fachbereichs 9 und seiner Vorgängerorganisationen, insbesondere Akten der Selbstverwaltungsgremien (Studienbereichsrat 5, Fachbereichsrat 6, Fachbereichsrat 9, div. Studiengangskommissionen und Planungskommissionen),  Habilitationsverfahren, Lehraufträge, Prüfungs- und Studienordnungen, Geschäftsverteilungspläne sowie Unterlagen der Selbstorganisationsgremien der Mitarbeiter*innen (z. B. Mitarbeiterkollegien).
Umfang: 249 Archivalieneinheiten

Fachbereich 11 - Arbeits- und Bildungswissenschaften
Bestandssignatur: 4/FB11
Laufzeit: 1972-1994
Inhalt: Unterlagen des Studienbereichs 1 (Technik, Industrie und Betrieb), später Fachbereich 1 bzw. Fachbereich 11. Enthält in erster Linie Unterlagen (Einladungen, Protokolle und Vorlagen) des Studienbereichsrates 1 bzw. des Fachbereichsrates 1 sowie 11 für die Jahre 1972 bis 1994. Außerdem sind für begrenzte Zeiträume vorhanden: Unterlagen zu den Sitzungen des Mitarbeiterkollegiums (MAK), der Viertelparitätischen Kommission (VPK), der Strukturkommission des Akademischen Senats, Zentrale Lehrerbildungskommission, Studiengangskommission Lehramt für Sekundarstufe II mit beruflicher Fachrichtung (LS II-bF) und der Studiengangskommission Arbeitslehre/Politik (AL/P). Darüber hinaus gibt es eine lückenhafte Überlieferung von Sachakten zu verschiedenen hochschulpolitischen Angelegenheiten.
Umfang: 328 Archivalieneinheiten

Projekt Stadtentwicklungsplanung
Bestandssignatur: 4/STEP
Laufzeit: 1962-1975
Inhalt: Materialien zu Seminaren an der TU Berlin und zum Projektseminar Stadtentwicklungsplanung an der Univ. Bremen (Literaturkopien, Referate und Abschlussarbeiten vor allem an der TU Berlin, Exerpte und Manuskripte von Anna-Dorothea Brockmann und anderen Stadt- und RegionalforscherInnen, Stadt- und Landkarten)
Umfang: 82 Archivalieneinheiten

Aktualisiert von: Thomas Lietz