Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Im Treibhaus des Kapitals: Ethnologie des Anthropozäns

14.01.2021, 18:15 | Vortrag von Werner Krauß (online)

Referent: Werner Krauß, Universität Bremen, artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit

Was genau hat es mit dem Anthropozän auf sich, und wann hat dieses neue geologische Zeitalter genau angefangen? In diesem Vortrag werde ich aus ethnologischer Sicht darüber nachdenken, was es bedeutet, im Anthropozän Mensch zu sein. Zuerst werde ich einige Grundlagen schaffen, die in dieser Geo-Story von Bedeutung sind. Schnell wird klar, dass es unterschiedliche Auslegungen des Anthropozäns gibt. Danach werde ich eine alternative Version dieser Geo-Story vorstellen, das Kapitalozän, und werde dazu die Kunst, die Architektur und Science Fiction zur Hilfe rufen.

Im zweiten Teil des Vortrags diskutieren wir dann am Beispiel von Bremen und der Nordseeküste, was es bedeutet, im Kapitalozän, im Treibhaus des Kapitals, zu leben.

Der Vortrag findet am 14.01.2021 online statt und beginnt um 18:15.

Den link zur Teilnahme finden Sie hier: https://bbb.piratensommer.de/b/stu-mem-nev , Raumzugang: 849754