Zum Inhalt springen

Judith Maschke M.A.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin mit Schwerpunkt im Themenbereich Nachhaltiger Konsum und Rebound-Effekte

Forschungsprojekte

Klimaresiliente Stadt-Umland Kooperation - Regionale Innovationen energetischer Biomassenutzung und Governance
Projektseite

  • Nachhaltiger Konsum und Rebound-Effekte
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung

Seit 10/2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am artec Forschungszentrum Nachhaltigkeit im BMBF-Verbundprojekt „Klimaresiliente Stadt-Umland Kooperation – Regionale Innovationen energetischer Biomassenutzung und Governance (KlimaInnoGovernance)“

Seit 02/2017
Teamerin (in Ausbildung) für Bildung für nachhaltige Entwicklung, gefördert durch den Freiwilligendienst kulturweit (Deutsche UNESCO-Kommission)

03/2016 –  08/2018
Masterstudium im Fach „Politik und Nachhaltigkeit“ an der Hochschule Bremen, Abschlussarbeit: „Auswirkungen eines Freiwilligendienstes auf den nachhaltigen Konsum ehemaliger TeilnehmerInnen – am Beispiel des Freiwilligendienstes kulturweit“

10/2012 –  09/2015
Bachelorstudium in den Fächern „Politikwissenschaft“ und „Ethnologie“ an der Universität Göttingen, Abschlussarbeit: „Die Effektivität der WHO im Fall von Seuchenausbrüchen“

Kontakt

Universität Bremen
Forschungszentrum Nachhaltigkeit
Seminar- und Forschungsverfügungsgebäude (SFG)
Enrique-Schmidt-Straße 7
28359 Bremen

Postadresse:
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

Tel. +49 (0) 421 / 218-61813

E-Mail:
maschkeprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de