Zum Inhalt springen

Philipp Kenkel M.Sc.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Projekt KEROSyN100 mit Schwerpunkten in den Themenbereichen Raffineriekonzepte und Systembewertung.

Forschungsprojekte

KEROSyN100

  • Multikriterielle
    • Energiesystemanalyse
    • Energiesystembewertung
    • Energiesystemoptimierung
  • Power-to-X Technologien
  • Biomass-to-X Technologien
  • Integrierte regenerative Raffineriekonzepte

Seit 11/2018
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im FG Resiliente Energiesysteme, FB 4, Universität Bremen

03/2018 – 10/2018
Studentischer Mitarbeiter in der Abteilung „Energiesystemanalyse“, Fraunhofer IFAM, Bremen

BMWi Forschungsprojekt: „MuSeKo - Multi-Sektor-Kopplung zur Integration erneuerbarer Energien“

09/2017 – 02/2018
Studienaufenthalt im Rahmen des Erasmus+ Programmes und des Masterprojekts, Eindhoven University of Technology, Niederlande

Projektthema: „Techno-economic assessment of decentralized hydrogen production with membrane reactors“

09/2016 – 09/2017
Studentischer Mitarbeiter in der Abteilung „Energiesystemanalyse“, Fraunhofer IFAM, Bremen

BMWi Forschungsprojekt: „MuSeKo - Multi-Sektor-Kopplung zur Integration erneuerbarer Energien“

10/2016 – 10/2018
Masterstudiengang Produktionstechnik (Vertiefungsrichtung Energiesysteme) (M.Sc.), Universität Bremen

Abschlussarbeit: "Development of a superstructure framework for the techno-economic optimization of an integrated algae biorefinery"

03/2016 – 05/2016
Praktikum in der Umweltverfahrenstechnik, REW Regenis Regenerative Energie Wirtschaftssysteme GmbH

10/2012 – 09/2016
Bachelorstudiengang Produktionstechnik (Vertiefungsrichtung Energiesysteme) (B.Sc.), Universität Bremen

Abschlussarbeit: „Prozesscharakterisierung von Verbrennungsreaktoren zur Nanopartikelsynthese mittels optischer Messverfahren“

Kontakt

Universität Bremen
Forschungszentrum Nachhaltigkeit
Seminar- und Forschungsverfügungsgebäude (SFG)
Enrique-Schmidt-Straße 7
28359 Bremen

Postadresse:
Postfach 33 04 40
28334 Bremen

Tel.: +49 (0) 421 / 218-64883

E-Mail:
kenkelprotect me ?!uni-bremenprotect me ?!.de