Zum Hauptinhalt springen

Detailansicht

Veranstaltungsdetails Gut geschlafen? Nicht immer einfach!

Code Startdatum Enddatum Ort Organisator/Ansprechpartner
2022-0120/02 12.01.2022 19.01.2022 ONLINE
Freie Plätze Max. Teilnehmer
7 15

Beschreibung

DatumUhrzeit
12.01.20229:30-12:45 Uhr
19.01.20229:30-12:45 Uhr

Seminarbeschreibung

Die Einen sind Profis und können immer und überall Erholung finden. Andere haben Schwierigkeiten beim Einschlafen, Durchschlafen und der generellen Erholung. Dabei ist Schlaf so wichtig. Jede*r weiß es und kennt aber auch das Gefühl des Gerädert-Seins nach einer Nacht voller Gedanken ohne wirkliche Ruhe. Schlaf ist jedoch viel mehr als einfach nur Erholung. Er schützt unseren Körper, regeneriert ihn und trägt zum normalen Ablauf circadianer Rhythmen bei.

Warum aber handeln wir erst, wenn sich eine handfeste Schlafstörung manifestiert hat? Die wenigsten Betroffenen gehen in den Anfängen einer Schlafstörung zum Arzt oder suchen sich andere professionelle Hilfe. Was ist also wichtig?

Hilfe zur Selbsthilfe!

In diesem Seminar widmen sich die Teilnehmenden verschiedenen Fragestellungen, z.B. wie sie die Warnsignale des Körpers frühzeitig erkennen können und sie rechtzeitig handeln, um präventiv zu reagieren. Neben einem grundlegenden fachlichen sowie erfahrungsbasierten Input zu gesundem Schlaf und Schlafstörungen wird der Austausch von persönlichen Erfahrungen damit und individuellen Lösungsansätzen seinen Raum erhalten. Weiterhin stehen effektive Bewältigungsstrategien und Alltagstipps für einen gesunden und erholsamen Schlaf im Mittelpunkt.

Das Seminar wird von einem Experten aus Erfahrung, der eigene Erfahrung mit Selbsthilfe bei Schlafstörungen hat und einer Fachkraft gemeinsam geleitet.

Trainer*innen: Carina Koppe, Jan Wiemann